Gartenangelegenheiten

Auf der Datscha

Pin
Send
Share
Send
Send


Methode Mittleider Einsatz zahlreicher Gärtner ist nicht das erste Jahr. Diese Technik ist auf einem kleinen Grundstück von 6 Hektar anwendbar. Das Grundstück nach Mitlayder ist für den kurzfristigen Anbau einer ökologisch sauberen Ernte ausgelegt. Gleichzeitig wird durch die Nutzung einer kleinen Fläche der Zeitaufwand für die Bearbeitung aller Anlagen nach diesem Konzept erheblich reduziert.

Das Prinzip, schmale Betten zu schaffen

Es ist notwendig, sich dieser Managementmethode bewusst anzunähern. Da die Betten eng sind und sich die Gänge dazwischen befinden, sind sie gleich Grundstück von Jahr zu Jahr. Daher sollte der Übergang zu dieser Anbaumethode gut überlegt sein. Darüber hinaus erfordert die Vorrichtung derartiger Grate einen hohen Aufwand.

Vorbereitung und Aufteilung der Website

Zuerst müssen Sie sich für einen Ort zum Aussteigen entscheiden. Gleichzeitig ist zu überlegen, welche Kulturen auf diesen Graten wachsen werden. Da ist die Agrartechnologie der Gartenpflanzen anders. In jedem Fall sei es ein schattiger Bereich oder ein Ort in der Sonne, muss es richtig eingeebnet, von den früheren Wurzeln und verschiedenen Unkräutern befreit werden.

Danach wird das gesamte Gelände entsprechend der Größe der schmalen Beete in Streifen unterteilt. Gemäß der Methode von Meatlider sollte die Breite der Betten 50 cm und der Abstand zwischen den Gängen 1 m betragen. Falls der Bereich keinen solchen Abstand zulässt, kann die Breite der Ansätze auf 85-90 cm verringert werden. es ist nicht wünschenswert. Denn solche Landungen leiden unter einem Mangel an Beleuchtung und Platz für eine volle Steigerung.

Die Kanten können unterschiedlich lang sein. Dies hängt von der Größe des Geländes und Ihren Wünschen ab. Auf kleinem Raum dürfen bis zu 5 Meter lange Grate gemacht werden.

Nach den Berechnungen vieler Gärtner können an einem Ort mit einer Fläche von 1,5 Hektar etwa 21 Betten mit Meterbewegungen zwischen ihnen hergestellt werden. Damit alle Pflanzen gleichermaßen hydratisiert und gefüttert werden können, müssen die Grate exakt horizontal verlaufen.

Für die Bequemlichkeit der Arbeit an der Aufteilung der Grate auf den Boden zur Bearbeitung du kannst bleiben Eisenstifte und ziehen Sie das Seil zwischen ihnen. Die Beetbildung erfolgt am Pflanztag.

Düngemittel für Gartenbeete

Vor dem Pflanzen düngen Gartenfrüchte ihr Territorium. Dünger streuen einen schmalen Streifen zwischen das Seil.

Entsprechend der Mitlider-Technologie werden zwei Arten von Gemischen eingeführt:

  • die erste Mischung - 450 g
  • die zweite Mischung - 225 g

Für die Herstellung des ersten Düngers müssen Kreide, Dolomit und auch gutes Kalksteinmehl gemischt werden - 5 kg jedes Elements. Als nächstes fügen Sie Borsäure hinzu - 35 g. Ein solcher Block ist für Erde mit einer Säurereaktion geeignet. Für alkalische Böden in den Beeten wird empfohlen, Kalk durch Kaliumsulfat zu ersetzen.

Für Dünger Nummer 2 nehmen Sie die folgenden Gegenstände:

  • Magnesiumsulfat - 300 g,
  • Nitroammofoski - 3 kg,
  • Borsäure - 15 g,
  • Ammonium - 1,5 g

Diese Mischung darf nicht gelagert werden und sollte sofort nach der Herstellung angewendet werden.

Stattdessen können Düngemittel unter Nr. 2 bereits fertige komplexe Düngemittel verwendet werden, die auf ähnliche Pflanzungen spezialisiert sind. In der gegenwärtigen Zeit - das ist GROWTH2. Für 1 kg einer solchen Substanz sollten 50 g Magnesiumsulfat zugesetzt werden, Ammoniummolybdat - 1,5 g, 2 g Borsäure. Dieser Dünger wird zweimal ausgebracht: vor der Aussaat - 250 g in der vorgesehenen Anbaufläche und 200 g während der Fütterung von Kulturpflanzen. Nach dem Einbringen der Düngemittel in die Grate wird empfohlen, den Boden bis zu einer Tiefe von 15-20 cm gut auszuheben.

Danach können Sie mit der Entwicklung von Graten nach der Methode von Meatlider fortfahren. Die Enden und Kanten der Grate sollten mit einer Seitenlänge von ca. 10 cm geschlossen werden, um zu verhindern, dass während der Bewässerungszeit Wasser abläuft. Die Hohlräume zwischen den Seiten sollten so glatt wie möglich sein und 35 cm nicht überschreiten.

Gemüse aussäen und Setzlinge pflanzen

Vor dem Pflanzen von Samen ist es sehr wichtig, entlang jeder Seite von innen 1 geringe Tiefe zu machen. Dafür können Sie immer Chopper verwenden. Um zu vermeiden, dass alle Setzlinge verdünnt werden müssen, wird empfohlen, zu kleine Samen von Feldfrüchten mit Sand oder gutem Sägemehl zu mischen: 5 g Samen werden mit 0,5 l Sand oder Sägemehl gemischt und dann in die Rillen gesät. Darüber die gepflanzten Samen gut mit einer dünnen Schicht Sand bestreut und mit Sackleinenstreifen bedeckt. Dies verhindert ihre Beweglichkeit während des Gießens. Sobald die ersten Triebe erscheinen, kann die Jute entfernt werden.

Das Einpflanzen der größten Samen auf den Kamm erfolgt gemäß der Variante von Meatleider separat. Zum Beispiel sollten Erbsen in einem Abstand von 5 bis 6 cm voneinander gepflanzt werden, Hülsenfrüchte in einem Abstand von 10 bis 12 cm. Die Aussaat von Samen erfolgt unter Berücksichtigung ihrer Dicke. Für eine effektive Vermehrung der Samen müssen sie bis zu einer Tiefe von 2-mal mehr von ihrer Dicke gepflanzt werden.

Samen von großer Größe werden in der vierfachen Tiefe gepflanzt. Sämling wird im gleichen Abstand durchgeführt. Layouts werden mit Markierungen oder Landmarkierungen erstellt. Diese Leuchte ist ausgestattet längliche Lamellen aus einem Baumstamm, in den große Nägel mit gesenktem Kopf ragen. Für schmale Grate ist es sehr praktisch, einen Marker mit einem Nagelabstand von 17,5 cm zu verwenden, um den Boden in Stücke zu ziehen - 17,5, 35 und 70 cm.

In einem Abstand von 17,5 cm können Sie Tomaten, Mais und Kartoffeln anpflanzen. Sellerie, Kohl, Salat werden in einem Abstand von 35 cm gepflanzt, Ernten wie Kürbis und Zucchini können in einem Abstand von 70 cm gepflanzt werden, Erdbeeren werden ebenfalls nach dem gleichen Prinzip angebaut.

Es wird empfohlen, große Ernten, die viel Land einnehmen, nicht in der Mitte des Kamms, sondern an den Seiten zu pflanzen. Andere Pflanzen werden in 2 Linien gepflanzt. Alle Kulturen brauchen gutes Licht. Dies kann Kohl und andere Kulturen gezählt werden.

Schutzbetten für Unterstände

Um eine hervorragende und qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen, sollten nach Mittliders Version hohe Pflanzen aus niedrigen Ernten nach Norden gepflanzt werden. Nach 7-8 Tagen nach dem Pflanzen müssen sie füttern. Düngemittel werden alle 10 Tage angewendet. Tragen Sie zu diesem Zweck Dünger Nummer 2 auf. Zu jeder Reihe sollten 230 Gramm hinzugefügt werden. Kleine oder granulierte Substanzen sollten durch einen schmalen Streifen in die Mitte des Kamms eingeführt werden. Dann werden sie reichlich bewässert, so dass sie sich vollständig auflösen.

Die Häufigkeit der Fütterung hängt von der Art der Pflanze ab. Zum Beispiel muss ein Rettich oder eine Rübe in einer ganzen Saison zweimal angereichert werden. Rote Beete und Kartoffeln werden dreimal gefüttert, Kürbis, Karotte, Kohl, Salat, Erbsen und Bohnen müssen während der gesamten Wachstumsphase fünfmal gefüttert werden. Rekordhalter - Zucchini, Gurken und Tomaten. Sie werden bis zu 8 Mal pro Saison gefüttert.

Man muss sich an eine wichtige Regel erinnern: Die Lockerung des Landes auf den Graten wird nicht durchgeführt, auch wenn das Land es braucht. Nach Mietliders Methode werden die Pflanzen oberflächennah gepflanzt, weshalb sich ihre Wurzeln auch während der Lockerung der Erde sehr leicht und schnell verwöhnen lassen.

Ein natürliches Phänomen ist eine Zunahme von Unkräutern auf Pflanzungen. Geben Sie Ihren Pflanzen die richtige Pflege und beseitigen Sie Unkraut, wenn dies noch nicht der Fall ist geschafft, zu erhöhen und setzen. Die Seiten, auf denen Unkraut entsteht, werden mit Hilfe eines Rechens zersetzt, dann werden aus demselben Land neue gebildet.

In ähnlicher Weise werden junge Unkräuter einfach vernichtet. Die Entwicklung verschiedener Unkräuter auf Graten ist ein eher seltenes Phänomen. Sie können nicht an Stellen zunehmen, an denen viel Salz und Düngemittel eingebracht werden. Sie müssen auch das Unkraut von den Unkräutern reinigen. Nach ein paar Jahren werden sie auf den Wegen nicht mehr wachsen, weil das Land in dieser Gegend nicht ausgegraben ist und die Unkrautsamen tief sind. Nach 2-3 Jahren werden die Unkräuter im Großen und Ganzen aufhören, Sie und Ihre Landungen zu stören. In Zukunft wird nicht empfohlen, die Schienen und Betten zu wechseln.

Boxes-Betten

Wenn der Anbau von Gartenfrüchten auf einer kleinen Fläche, in einem Gewächshaus oder an Hängen durchgeführt wird, muss eine andere Methode von Mittleider angewendet werden, die auf der Anordnung der Kisten beruht.

Kisten ohne Boden werden auf von Unkraut befreiter und perfekt gelöster Erde verteilt. Ihre Länge ist nicht begrenzt, aber die Breite sollte genau 20 cm betragen. Die Kisten sind mit einer künstlichen Mischung gefüllt, die organische Substanzen enthält. Bestimmte Gärtner machen Schlamm aus Sand und Sägemehl 1: 3.

Das Pflanzen aller Pflanzen im Becken erfolgt aufrecht. Schmutz in den Kisten nicht ersetzen, einfach von Zeit zu Zeit verschütten, nach oben füllen. Bei negativen atmosphärischen Bedingungen können die Kastenbetten immer mit einer Folie abgedeckt werden. Zuvor ist es notwendig, einen Rahmen mit einem Draht zu bauen, dessen Durchmesser 5 mm beträgt. Es wird in Stücke von jeweils 2 m Länge geschnitten und bildet eine bogenförmige Form. Oben auf dem Rahmen wird Zellophan auferlegt. Für sie zu haltenwerden die Ränder der Folie mit Erde bestreut. In der Zukunft werden Landungen von Zeit zu Zeit ausgestrahlt und decken nur die Enden ab.

In einer Saison kann der Gärtner auf dem Grundstück nach Mitlayder eine doppelte Ernte einfahren. Mit der Methode von Meatlider können Sie erheblich Zeit sparen und die Arbeitskosten senken. Die tägliche Pflege der Anlandungen dauert nur eine Stunde.

Kastenwülste können aus Holz und anderen Materialien hergestellt werden. Diese Rahmen haben keinen Boden, sie müssen mit etwas gefüllt werden und werden in Fällen verwendet, in denen einfache Betten nicht nach Art von Metlider geformt werden können.

Vor dem Einpflanzen von Setzlingen ist es auch möglich, künstliche Saatgutkästen mit Kästen zu füllen, auf keinen Fall kann man natürlichen Boden verwenden. Sie können ein gutes Substrat mit Sägemehl, Sand, Torf, Schaum, Bimsstein, Rinde machen.

Kastenbetten können unabhängig von Holz und anderen Materialien hergestellt werden. Die Landung über Metlider erfordert den Einsatz von Spezialfahrzeugen Düngemittelmischungen. Vor dem Pflanzen wird Dünger aus Bor und Kalzium verwendet.

Für lehmige und torfige Böden ist es notwendig:

  • etwa 200 g Dünger
  • für andere Typen - 100 g

Für die Deckbeizung werden 50 g Mineralgemische aus Kalium, Phosphor, Stickstoff usw. verwendet, wobei verschiedene organische Düngemittel verwendet werden können. Mitlaider verbietet nicht die Verwendung von Gülle als Basisdünger. Wenn Dünger verwendet wird, muss er vollständig verrottet sein, da sonst Unkrautsamen und verschiedene Bakterien, die Krankheitserreger werden können, in den Boden fallen.

Die Mitlider-Methode weist eine ausreichende Anzahl von positiven Aspekten auf und erfordert keine teuren Ausgaben. Natürlich ist es nicht für absolut jeden Boden geeignet, jedoch ist es mit dieser Pflanzmethode möglich, den hohen Ertrag auf Ton- und Torfböden signifikant zu steigern. Sie können daher davon überzeugt sein, dass diese Methode in Russland uneingeschränkt praktikabel und effektiv ist.

Vor- und Nachteile der Methode

Nicht alle Bereiche sind für die Verwendung der Mltlider-Methode geeignet. Die Anlandung mit dieser Methode ist für torfhaltige Böden, Tiefebenen und Hänge ungeeignet. Für das häusliche Klima sollte oft Dünger verwendet werden, um das Land fruchtbar zu machen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Beleuchtung, Betten nach der Methode von Mitlider sollen mit der notwendigen Lichtmenge versorgt werden. Vergessen Sie außerdem nicht die richtige und reichliche Bewässerung. Ein schmaler Steg wird in einem offenen Garten verwendet, und Kastenkämme werden für Gewächshäuser verwendet.

Breite Beete erleichtern das Ausgießen, Ernten und Bekämpfen verschiedener Schädlinge. Ausgedehnte Beete ermöglichen das sofortige Erkennen von Pflanzenkrankheiten und das Entfernen von Unkraut. Daher ist die Meatlider-Methode praktisch und effektiv. Sie können sicher beginnen, es zu tun.

Generell ist festzuhalten, dass die Mltlider-Methode Vorteile hat. Unabhängig vom Zustand des Landes bietet es die Möglichkeit, eine wunderbare Ernte zu erwerben, die für den Einsatz in Gewächshäusern und im offenen Garten geeignet ist. In der Zeit zunehmender Ernten wird Wasser gespart, das Eindringen von Schnecken und anderen Schädlingen wird aufgrund der normalen Lage der Beete verhindert. Ein Garten nach Mitlayder ist eine großartige Option, mit der Sie das Wachstum aller Pflanzen und deren Ertrag verbessern können.

Die Landwirtschaft ist durch Geben und ihren Garten fest in unser Leben eingedrungen. Sie möchten immer etwas Eigenes anbauen, aber die Sammlung ist bei weitem nicht immer reichlich, und die Pflanzen sind oft unpässlich und leiden unter verschiedenen Schädlingen. Dann kommt Mitliders Plan zur Rettung, der praktisch alle Schwierigkeiten der Gärtner löst.

Technologie Mitlider - bekannt in der russischen staatlichen Methode der Gemüseproduktion. Dank Mietlayder können Sie eine wunderbare Ernte erzielen, ohne viel Aufwand.

24.06.2018 admin Kommentare Keine Kommentare

Viele russische Familien bauen im eigenen Land Gemüse, Obst und Beeren an. Aber nicht jeder hat eine ausreichend große Datscha-Fläche, auf der die notwendigen Gebäude und Beete für den Gemüseanbau aufgestellt werden können. Am häufigsten handelt es sich bei dem Gebiet um die berüchtigten sechs Hektar, die als Vermächtnis einer vergangenen Ära vererbt wurden. Ihre Familie mit schmackhaftem und gesundem Gemüse und Obst zu versorgen, ist jedoch nicht nur ein Wunsch, sondern in gewissem Maße auch eine Notwendigkeit, basierend auf den aktuellen Preisen und nicht immer hochwertigen Produkten. Wir schlagen Ihnen vor, darüber nachzudenken Mitlider-Methode: Gemüseanbau auf kleinen Flächen. Was ist diese Methode? Wie benutzt man es?

Meatlider-Methode: Kleinflächige Gemüsekulturen

Gemüseanbau nach Mitlayder - wo soll man anfangen?

In der Regel in den Vororten bauen breite Betten mit schmalen Gängen. Dies erfordert jedoch nicht nur viel Platz, sondern ist auch in der Verarbeitung nicht ganz bequem. Und immer häufiger wendeten Gärtner die Mltlider-Methode an, mit der sich auf kleinem Raum eine reichliche Ernte erzielen lässt, wenn das Grundstück vernünftig genutzt wird. Diese Methode wurde vor etwas mehr als 10 Jahren in Russland angewendet.

Gemüseanbau nach Mitlayder ist ein Weg, um Gemüse auf schmalen Beeten anzubauen, während es wünschenswert ist, dass es ein flaches Grundstück gibt. Zu den Grundprinzipien, die Sie bei der Verwendung dieser Methode kennen müssen, gehören:

  • Betten. Die Betten in der Breite der Betten sollten nicht mehr als 45 Zentimeter betragen, während der Abstand zwischen ihnen doppelt so groß ist. Die Länge der Betten kann beliebig sein. Die Beete werden vor dem Pflanzen geformt, jedoch nicht im Voraus. Viele russische Sommerbewohner reduzieren die Passentfernung. Dies kann zwischen Anpflanzungen von Karotten, Rüben, Radieschen, Petersilie, Zwiebeln und Dill erfolgen, wobei eine Spurbreite von mindestens 50 cm verbleibt.
  • Fechten Die Betten befinden sich auf gleicher Höhe mit den Wegen und sind durch einen Zaun von diesen getrennt. Vertauschen Sie nicht die Betten und Durchgänge zwischen ihnen, die Schienen müssen nicht graben.
    Düngemittel. Vor dem Pflanzen muss ein Dünger aus 100 (für lockeren Boden) oder 200 (für schweren) Gramm Kalkmischung (Bor und Kalzium) pro 1 Laufmeter ausgebracht und ausgegraben werden. Nach dem System von Mltlider ist eine Mischung Nummer 1. Stattdessen können Sie den Humus verwenden und ihm einen Eimer pro Meter bringen.
  • Lage Normalerweise wird Gemüse in zwei Reihen (Rettich, Rübe, Karotte, Zwiebel, Bohnen) entlang der Zäune auf die Beete gepflanzt. Wie bei jeder Kohlsorte wird der Salat in zwei Reihen angeordnet, wobei die Schachreihenfolge eingehalten wird. Wenn die Pflanzen groß sind (Tomaten, Zucchini, Gurken, Kürbis) in einer Reihe gepflanzt.

Während des Pflanzens muss der richtige Abstand zwischen den Gemüsen eingehalten werden, da dies deren weiteres Wachstum und Entwicklung beeinträchtigt. Düngemittel Mineraldünger, einschließlich Stickstoff, Phosphor, Kali, Magnesium und Bor (Mischung Nr. 2) wöchentlich. Das Medikament wird in einer Menge von 60 Gramm pro Quadratmeter angewendet. Diese Mischung kann nicht verwendet werden, wenn die Feder eine größere Menge Humus erzeugt. Darüber hinaus lehnen viele Gärtner die Verwendung von Mineraldüngern ab und ersetzen diese durch Kompost, Ascheaufguss und grüne Kräuter.

Bei Beeten wird nicht empfohlen, den Boden nur bei Bedarf zu lockern und zu gießen. Aber Sie müssen vermeiden, die obere Schicht zu trocknen. Das Gießen wird nur unter der Wurzel von Pflanzen empfohlen. Diese Methode entwickelt keine Pilzkrankheiten und trägt nicht zum Wachstum von Unkräutern bei. Die Bewässerung erfolgt zu jeder Tageszeit (nicht unbedingt morgens oder abends). Achten Sie darauf, Unkraut loszuwerden und es herauszuziehen.

Wenn Sie die Mltlider-Methode ausprobieren möchten: kleinflächige Gemüseproduktionsollte mit dem Bau von 1-2 Betten beginnen. Gleichzeitig ist es notwendig, die aufgeführten Regeln zu befolgen. Der Hauptnachteil ist, dass die Methode das Vorhandensein eines gleichmäßigen, gut beleuchteten Bereichs voraussetzt, der es Ihnen ermöglicht, eine große Ernte zu ernten. Dies ist nicht immer möglich.

Vorteile von Mitlider-Betten

Werfen wir einen Blick auf die Vorzüge des Mitlayder-Gartengeräts - jeder Gärtner sollte die Vorteile dieser Methode kennen.

  • Ertragssteigerung - Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob Mittlider auf schmalen Beeten nicht viel pflanzt und Sie sie nicht einsammeln. Dies ist jedoch ein Irrtum: Durch die richtige Düngung, Bewässerung und Pflege der Pflanzen erhalten Gärtner ein Vielfaches an Ernte als in den „klassischen“ Gemüsegärten ihrer Nachbarn.
  • Die optimale Größe der Betten nach der Methode von Mitlider. Меньше нитратов – в подкормки по методу Митлайдера включен магний и молибден, которых часто не хватает в почве, где выращиваются с/х культуры. Данные вещества помогают преобразовывать нитраты в аминокислоты, белки и другие соединения, необходимые для роста и созревания.
  • Узкие грядки по Митлайдеру. Weniger andere Schadstoffe - Auf schmalen Beeten von Nutzpflanzen entsteht ein eher kompaktes Wurzelsystem, das eine kleine Fläche bedeckt. Pflanzen sind daher physikalisch nicht in der Lage, eine große Menge an Schadstoffen aufzunehmen. Darüber hinaus stimuliert die Zufuhr aller notwendigen Spurenelemente die Selbstreinigung der Pflanzen.
  • Eignung für jedes Klima und jeden Boden - wie oben erwähnt, wurde die Methode der Anordnung der Gärten von Mitlayder in vielen Ländern der Welt erfolgreich angewendet, einschließlich in Asien und Afrika. Und überall zeigte er hervorragende Ergebnisse. Durch die Verwendung von Bodenmischungen und Top-Dressing erhalten Pflanzen auch auf eher armen Böden in einem nicht sehr günstigen Klima alles, was sie brauchen.
  • Mitlayder Betten in Kisten. Wasser und Dünger sparen - durch die engen Beete werden sie weniger ausgeben und die Rendite wird höher sein. Hervorragender Geschmack und Qualität von Gemüse, das in engen Mietlider-Beeten angebaut wird. Die Einrichtung und Pflege eines solchen Gartens wird etwas einfacher und erfordert weniger Zeit und Mühe.

Spezifität der Aufteilung der Betten nach Mitlayder

Um einen Garten nach Mitlayder zu gestalten, muss im Herbst begonnen werden. Das erste, was ein Gärtner tun sollte, ist die Betten zu zertrümmern. Die Aufgabe muss sehr verantwortungsbewusst übernommen werden, da die Grate nur einmal gemacht werden. Die Gleise brechen dann nie ein und wechseln die Stellen nicht mit Graten. Geführt von der Methode von Meatleider kann die Länge der schmalen Stege beliebig sein, die Hauptsache - ihre Breite sowie die Größe des Durchgangs zwischen ihnen.

Für unerfahrene Gärtner müssen Sie diese Zahlen angeben: Die Firstbreite sollte nicht mehr als 45 cm betragen, die Gangbreite kann zwischen 90 und 100 cm variieren. Erdbeere) war die Durchgangsbreite geringer. In diesem Fall sollte der Gang nicht länger als 65 cm sein.

Tomaten auf den Beeten nach der Methode von Meatleider anbauen. Zunächst müssen alle mehrjährigen Unkräuter ausgegraben und gründlich beseitigt werden. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, dessen Absenkung nicht empfohlen wird. Noch wichtiger ist die räumliche Ausrichtung der Grate. Besser, wenn sie von Ost nach West liegen. Dies wird die maximale Abdeckung erhalten.

Hohe Pflanzen werden so gepflanzt, dass sie nicht niedrigwüchsig schattieren. Beim Bilden von Betten ist es notwendig, deren Seiten zu begrenzen. Hierfür können Sie die Erdwalzen verwenden. Selbst ein so enger Garten kann mit Holzbrettern oder anderen verfügbaren Materialien (z. B. Schiefer) eingezäunt werden. Wie bereits erwähnt, sollte die Höhe solcher Seiten gemäß dem Verfahren etwa 10 cm betragen.

Diese Vorrichtung mitlitiderovskih engen Graten ist sehr bequem und funktional, da die Trennwände Wasser und Dünger halten, was den Ertrag erhöhen wird. Um mit dem Pflanzen zu beginnen, müssen Sie einige der Merkmale kennen:

  • Rüben, Zwiebeln auf einer Rübe, Lauch, Bohnen, Rüben, Sellerie und Pastinaken werden in 2 Reihen gepflanzt - entlang jeder Seite,
  • Weiß und Blumenkohl, Brokkoli, Salat werden ebenfalls in 2 Reihen gepflanzt, nur in einem Schachbrettmuster,
  • In einer Reihe an einer der Seiten müssen Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbis, Kürbis und Physalis angepflanzt werden.

Das Mitlider-System enthält Empfehlungen für den Anbau verschiedener Gemüsepflanzen. Außerdem muss die Mitte des Kamms nicht bepflanzt werden, da in diesem Teil des Gartens Düngemittel ausgebracht werden. Dies verhindert Verbrennungen des Wurzelsystems von Pflanzen.

Was ist mitliderovskie Betten

Der Garten nach Mitlayder basiert auf einer ausgewogenen Ernährung mit Gemüsepflanzen und der Organisation optimaler Bedingungen für die Fruchtreife bei minimalen Kosten. Das Pflanzen erfolgt auf flachen schmalen Beeten mit breiten Gängen dazwischen.

Die Standardgrößen der Mitlider-Betten für Kartoffeln, Tomaten, Karotten und anderes Gemüse sind:

  • Breite - 45 cm
  • Durchgang - 105 cm
  • Höhe - 10 cm.

Bei Gewächshausbedingungen ist es zulässig, Schachtelkämme bis zu 30 cm und Durchgänge bis zu 90 cm zu verengen.

Die Pflanzen werden paarweise in einem Abstand von 10-15 cm von den Rändern gepflanzt. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt ca. 15-20 cm, der Abstand zwischen den Kulturen hängt von ihren Eigenschaften ab (Verbreitung des Busches, Höhe des Stängels, Wurzelsystem und Vegetationsperiode).

Besonders große Ernten werden in einer Reihe gepflanzt. Zum Beispiel sind entlang einer der Seiten Beete für Tomaten entlang Mitlayder sowie für Kürbis, Zucchini und Kürbis gebildet, die Platz für das Wachstum von Busch und Früchten lassen.

Die Technologie der Hochbetten auf Mitlayder sorgt für eine gute Ausleuchtung und eine gleichmäßige Feuchtigkeitsaufnahme nach dem Gießen. Ein schmaler Minigarten reichert mehr Nährstoffe an - Pflanzen erhalten die notwendigen Elemente ohne Über- oder Unterversorgung.

Die Anordnung der Betten nach der Methode von Mittleider im Gewächshaus oder im Freiland hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Gemüse aus Mitlider-Beeten hat eine „sauberere“ chemische Zusammensetzung - Regenwasser fließt in breite Gänge, daher reichern sich Strontium und Aluminium nicht in Pflanzen an.
  • vorbehaltlich des empfohlenen Fütterungssystems ist der Gehalt an Nitraten in den Früchten minimal.
  • Pflegeleichtigkeit - erfordert regelmäßige "raspushivanie" der Erde,
  • Effizienz der Düngemittelverwendung - Aufgrund der kompakten Form der Parzelle werden Nährstoffkomponenten für den vorgesehenen Zweck verbraucht.
  • verbessern den Geschmack von Gemüse.

Eine reichliche und qualitativ hochwertige Ernte nach Mietliders Technologie ist möglich, wenn Sie einen integrierten Ansatz zur Bodenvorbereitung, zum Anpflanzen von Wasser und zum Einsatz von Düngemitteln verfolgen.

Video: Alles über die Mltlider-Methode

Wo es unmöglich ist, die Methode von Metlider anzuwenden

Der Autor einer alternativen Methode zum Anbau von Gemüse hat angegeben, in welchen Fällen der Einsatz von Technologie nicht sinnvoll ist. Es ist unmöglich, schmale Betten zu organisieren:

  • Im Flachland und in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen aufgrund von Frühjahrshochwasser oder starken Regenfällen das Wasser stagniert.
  • Lange Beete entlang Mitlayder sollten streng horizontal liegen, damit das Reliefgelände oder die Plattform unter dem Hang nicht geeignet ist. Wird diese Anforderung vernachlässigt, fließen Wasser und Flüssigdünger den Hang hinunter. Infolgedessen mangelt es an einem Ort an Feuchtigkeit und an einem anderen - an einer Überschwemmung.
  • In Gebieten mit Winderosion und schattigen, schlecht beleuchteten Gebieten. Beim Schattieren nimmt der Ertrag ab und Nitrate reichern sich im Gemüse an.
  • Weit entfernt von der Quelle ist Wasser. Schmale Pflanzungen müssen häufig gegossen werden, damit sich Mineraldünger besser auflösen. Seltenes Gießen trägt zur Krustenbildung der aufgebrachten Verbände auf der Bodenoberfläche bei - eine hohe Konzentration von Mineralien zerstört die Pflanzen.
  • Auf Mooren und Lehmböden. Auf schwerem Untergrund muss Sand hinzugefügt werden. Die beste Option für einen Mini-Garten ist leichter und mittlerer Lehm.
  • In der Nähe von Autobahnen. Der Abstand der Parzelle mit Gemüse zur Fahrbahn sollte mindestens 100 m betragen.

Unsere Landsleute sind froh, aus den Erfahrungen amerikanischer Landwirte zu lernen und oft in den Berghüttenbetten entlang des Meatleiders zu „zerschlagen“. Da sich viele Gartengrundstücke auf schwierigen Parzellen und Brachflächen befinden, ist es notwendig, das Gelände auszugleichen.

Eine alternative Möglichkeit besteht darin, ein langes Bett in mehrere kleine Betten aufzuteilen und diese getrennt auszurichten. In diesem Fall besteht die Hauptsache darin, den Kamm am Südwesthang zu platzieren und Landungen an der Nordseite des Standorts zu vermeiden.

Mitlider-Arten

Ein Garten nach dem Mitlider-Prinzip kann auf zwei Arten realisiert werden: zum Bauen von Bettkästen oder zum Bauen von schmalen Graten direkt auf dem Boden.

Reihenkästen - ein Kasten mit Brettern, Schiefer oder Polikorbanata, gefüllt mit Bodensubstrat und auf dem Boden oder im Gewächshaus installiert. Die Tanks haben keinen Boden - der Anbau der Pflanzen erfolgt entweder auf künstlichem Boden oder auf einer „zweischichtigen Bodenmischung“. Die untere Schicht ist ein natürlicher Boden, die obere Schicht ist eine vorbereitete Nährstoffmischung.

Merkmale des Wachstums in Kisten:

  • die Fähigkeit, einen Minigarten auf dem Boden zu platzieren, der für diesen Zweck ungeeignet ist: Sand, Ton, steiniger Boden, erodierter Hang,
  • geeignet für überflutete Gebiete und Regionen mit kaltem Klima, wenn im späten Frühjahr Frostgefahr besteht,
  • Die Box wirkt als Barriere und schützt die Ernte vor Unkräutern, Schädlingen und einigen Krankheiten.
  • Optimal für die Mietlider-Methode unter Gewächshausbedingungen.

Schmale Landungen eignen sich besser für geräumige Ferienhäuser. Das Erstellen eines langen Minigartens weist einige Merkmale auf:

  • Platzierung erfordert eine flache Oberfläche
  • zwischen Reihen und Betten sollte sich auf einer Ebene befinden,
  • ein schmaler Minigarten kann mehrmals pro Saison genutzt werden,
  • Einfache Pflanzenpflege durch geringe Seitenhöhe (8-10 cm) und deutlich ausgeprägten Reihenabstand.

Die Grundsätze der Pflanzenpflege hängen nicht von der Pflanzmethode ab. Beide Optionen haben sich bewährt. Bei der Organisation kleiner Kämme ist es besser, die Option an Bord zu verwenden. Für eine weit verbreitete Landwirtschaft wird die zweite Methode empfohlen.

Video: Kartoffelanbau

Planung ist ein wichtiger Schritt

Die Anordnung der Betten mithilfe der Mitlider-Technologie basiert auf vier Hauptaspekten:

  • Auswahl eines geeigneten Standorts
  • Bestimmung der Landemethode
  • Entwicklung des Anlagenlayouts,
  • Vorbereitung der Bodenmischung.

Stufe 1. Aus dem obigen wird deutlich, dass ein gut beleuchteter und gut geschützter Abschnitt für die Position des Bettes entlang Mitlayder ausgewählt wird. Es ist wichtig, das Risiko von Überschwemmungen zu minimieren und den Zugang zu Bewässerungswasser zu gewährleisten.

Stufe 2. Die Wahl der Methode richtet sich nach der Größe des Standorts, der Notwendigkeit der Nivellierung der Oberfläche und der Verwendung von künstlich aufbereiteten Bodenmischungen. Wenn die Anfangsparameter den Anforderungen der Technologie entsprechen, ist es besser, schmale Grate mit einer Länge von 9 m und einer Breite von 45 cm zu bauen.

Wenn es nicht möglich ist, auf eine Nivellierung des Bodens zu verzichten, ist es besser, die Landefläche in mehrere kleine Zonen zu unterteilen. Bei der Anordnung der Kästen ist es leichter, die horizontale Oberfläche zu erreichen. Die Methode ist relevant, wenn das Ackerland durch einen geeigneten Untergrund ersetzt oder ergänzt werden muss.

In diesem Stadium sollten Sie die Richtung der Betten entlang Mitlayder richtig wählen. Idealerweise - Lage von Ost nach West. Die Bildung von Graten von Nord nach Süd ist jedoch zulässig.

Phase 3. Berücksichtigen Sie bei der Entwicklung von Pflanzschemata für Gemüsepflanzen einige der folgenden Nuancen:

  • hohe Pflanzen werden aus dem Norden gepflanzt und niedrige - aus dem Süden,
  • Abstand zwischen großen Feldfrüchten (Weißkohl, Kartoffeln) - 30-35 cm,
  • der Abstand zwischen den Wurzeln mit einem kleinen Bodenteil (Karotten, Rüben, Knoblauch, Zwiebeln) sowie Grüns - 5 cm, die Position - in einem Schachbrettmuster.

Stufe 4. Im Voraus müssen Sie auf die Qualität des Bodens achten. Zum Befüllen der Kiste kann "künstlicher Boden" verwendet werden - die Umgebung für die Pflege der Pflanzen und die Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen. Mögliche Kombinationen von "Boden" -Komponenten:

  • Sand und Torfmoos - 1: 1,
  • Sägemehl und feiner Sand - 3: 1,
  • Perlit und Sägemehl - 1: 1.

Für künstlichen Boden ist ein ausgewogener integrierter Starterdünger erforderlich.

Wir bauen Bettenkästen

Wenn Sie eine frühe Ernte erzielen möchten, sollten schmale Beete entlang Mitlayder in Form von Kisten hergestellt werden. Zur Herstellung von Kartons werden folgende Materialien benötigt:

  • 45 cm kurze Bretter für die Herstellung von Querseiten, die die Breite der Landungen definieren,
  • lange Bretter, entsprechend der Größe der Betten nach Mitlayder, bei Bedarf kann die Länge "gewachsen" werden,
  • Stangen für Stützen mit einem Querschnitt von 5 * 5 cm,
  • Agrofaser
  • Holzschutzmittel,
  • Markierungsseil
  • Ebene, Roulette, Schrauben, Schraubendreher.

Arbeitsablauf Schritt für Schritt:

  1. Grundriss. Messen Sie mit Roulette die Begrenzungspunkte der Position der Grate, wobei Sie eine Breite von 45 cm und einen Durchgang von 100 cm einhalten. Richten Sie die oberen Punkte an den Ecken zum Einschlagen der Stifte horizontal aus. Dehnen Sie das Seil zwischen den Keilen.
  2. Vorbereitung der Materialien. Schneiden Sie die Wände des Kastens unter Berücksichtigung der Länge, Breite und Höhe der Betten. Behandeln Sie alle Holzelemente mit einem Antiseptikum. Stützbeine abschneiden, die den Rahmen stützen.
  3. Baue Boxen. Teile einer Schachtelhälfte andocken und die Seiten mit Schrauben befestigen. Legen Sie den Kasten und die Stützstangen auf den Boden und richten Sie ihre Oberkanten an der Position des Markierungsseils aus. Überprüfen Sie die Ebenheit des Gebäudes - Quer- oder Längsneigung ist nicht akzeptabel.
  4. Installationsbox. Stellen Sie gemäß der beschriebenen Technologie den zweiten Teil der Box ein. Beide Hälften werden mit Schrauben und Holzstangen befestigt.

Es ist unerwünscht, dem Substrat Mist oder Kompost zuzusetzen. Vor dem Pflanzen wird der Boden mit einer Samenmischung gedüngt.

Der Bau der engen Betten

Um ein Bett ohne Holzbretter zu schaffen, benötigen Sie:

  • Maßband, Seil, Heringe,
  • Wasser- oder Lasergebäudehöhe
  • Rechen, Heugabel und Schaufel.

  1. Reinigen Sie den Bereich von Unkraut. Graben Sie den Bereich mit einer Gabel aus und entfernen Sie alle Rhizome früherer Kulturen.
  2. Eine Fläche mit gleichem Untergrund ohne Unterschiede nivellieren.
  3. Markieren Sie mit einem Maßband und Holzkeilen schmale Betten. Sparen Sie keinen Platz und verengen Sie den Durchgang. Der Abstand von 95-105 cm wurde von Wissenschaftlern aus einem Grund gewählt - breite Gänge sorgen für ausreichend Sonneneinstrahlung. Hohe Pflanzen können ihre Nachbarn nicht beschatten.
  4. Wenn Sie Grate auf offenem Boden anlegen, können Sie die Möglichkeit eines Schutzes vorhersehen. Stellen Sie dazu die Seiten des Bogens der Kunststoffrohre ein. Dank eines einfachen Designs wird es möglich sein, in kurzer Zeit ein Gewächshaus zu bauen, um Gemüsepflanzen vor widrigen Wetterbedingungen zu schützen.
  5. Um die Höhe der Schüttbretter zwischen den Stiften zu kontrollieren, müssen Sie das Seil dehnen.
  6. Bilden Sie von außen und innen einen Hügel. Planieren Sie den Boden zwischen den Seiten mit einem Rechen.
  7. Überprüfen Sie die horizontale auf und ab. Im Inneren sollten keine Grübchen und Höhenunterschiede vorhanden sein, da sonst das Wasser an Steigungsstellen zu stagnieren beginnt.

Bei richtiger Vorgehensweise können Sie mit der Saatgutaufbereitung und der Aufbereitung einer Nährstoffmischung für Pflanzen fortfahren.

Verfügt über mitliderovskih Betten zur Bewässerung

Durch die Durchführung des Gemüseanbaus in engen Beeten werden die Pflanzen regelmäßig bewässert. Dieser Aspekt der Agrartechnologie nach der Mitlider-Technologie weist einige Besonderheiten auf:

  • nur radikales Befeuchten ist zulässig, da das Besprühen und Spülen von Blättern ein aktives Wachstum von Unkräutern hervorruft und das Auftreten von Pilzkrankheiten fördert,
  • Wasser sollte nur in die Betten gelangen, und die Gänge zwischen ihnen müssen trocken bleiben - zu diesem Zweck werden entlang des Umfangs Holz- oder „Erdseiten“ errichtet.
  • hohe Bewässerungshäufigkeit - es wird empfohlen, im Sommer täglich zu bewässern. Wenn es schwierig ist, die Bewässerung zu organisieren, können Sie ein automatisches Tropfbewässerungssystem einrichten.
  • Optimal, wenn Wasser mit Eisen angereichert ist, die Anwesenheit von Bestandteilen wie Magnesium- und Calciumsalzen jedoch unerwünscht ist.

Es ist wichtig! Feuchtigkeitsmangel führt häufig zu geringen Erträgen. Wassermoleküle unterstützen die normale Nahrungsaufnahme und sind an Photosynthesereaktionen beteiligt.

Das Bewässern der Betten auf Mitlayder erfolgt morgens, nachmittags oder abends. Seit August ist die abendliche Bewässerung ausgeschlossen, um das Auftreten von Mehltau auf Pflanzen zu verhindern.

Dünger nach der Mitlider-Methode

Fütterung von Kulturpflanzen mit Technologie US-amerikanischer Wissenschaftler basierend auf zwei Nährstoffmischungen. Durch die Zusammensetzung der Zusammensetzungen können Sie ein optimales Gleichgewicht nützlicher Elemente herstellen: Eisen, Phosphor, Stickstoff, Kalium, Mangan.

Gemischter Schieberegler in verschiedenen Ländern der Welt getestet. Ihre Herstellung und Anwendung ist äußerst einfach.

Mischung Nummer 1. Kalkzusammensetzung zum Ausgleichen der Säure des Bodens und zum Sättigen mit Kalzium. Um die Mischung zuzubereiten, ist es wichtig, die Art des Bodens zu bestimmen:

  • sauer - in der Regel in Regionen mit starkem Niederschlag (mehr als 500 mm / Jahr),
  • alkalisch - überwiegen in Gebieten, in denen der Niederschlag 450 mm pro Jahr nicht überschreitet (südliche Regionen).

Zu den Düngemitteln für die Vorbereitung der Aussaat gehören: Kalk, Dolomitmehl, Kreide und Borsäure. Die genauen Anteile für die verschiedenen Böden sind in der Tabelle aufgeführt.

Mischung Nummer 2. Mineralstoffzusätze für Gemüse während der Vegetationsperiode. Zur Herstellung der Komposition muss kombiniert werden:

  1. Azofosku - 420
  2. Superphosphat - 110 g
  3. Harnstoff - 190 g
  4. Kalimag - 280
  5. Borsäure - 2 g.
  6. Molybdänsäure - 2 g.

Beim Füttern von Setzlingen variiert die Mischungszusammensetzung etwas. Borsäure und Molybdänsäure sollten zu 4 g bzw. 3 g gegeben werden. Der Inhalt der übrigen Komponenten bleibt gleich.

Fütterungsanlagen erfordern zwei obligatorische Düngungsschritte und einen zusätzlichen:

  1. Schritt 1. Bei der Vorbereitung des Bodens vor dem Pflanzen werden beide Zusammensetzungen angewendet: zwei Teile der Mischung Nr. 1 und ein Teil der Mischung Nr. 2. Nach der Verarbeitung sollte der Boden ausgegraben werden.
  2. Stufe 2. Oberflächliche Top-Dressings werden jede Woche durchgeführt. Dünger wird zwischen Erntereihen aufgeschichtet. Mischungsverbrauch - 60 g pro 1 Meter. Nach dem Gießen dringen Spurenelemente in den Boden ein und nähren das Wurzelsystem der Pflanzen.
  3. Schritt 3. Bei Bedarf können Sie das Defizit einzelner Elemente mit einfachen Düngemitteln ausgleichen. Die Auswahl der Top Dressings richtet sich nach der Art der Gemüsekultur.

Alle Düngemittel werden in trockener Form ausgebracht, daher muss das Beet nach dem Füttern bewässert werden.

Метод Митлайдера – это система выращивания овощных культур, где все четко и подробно расписано: работа с почвой, освещение, полив и удобрение растений. Приступая к нестандартной технологии, следует соблюдать все до мелочей. Es ist besser, die Innovation von einem kleinen Bett aus kennenzulernen - dies ermöglicht es, die Wirksamkeit der traditionellen und der Mitlider-Methode zu vergleichen.

Machen Sie den Frühling das ganze Jahr über richtig. Dies wird bei dieser Technologie helfen, die den Anbau von Frühlingszwiebeln im Winter im Gewächshaus beinhaltet. Informationen. Weiter

Der Anbau von Tomaten in Gewächshäusern aus Polycarbonat unterscheidet sich erheblich vom Anbau desselben Gemüses unter offenen Bedingungen. Merkmale liegen. Weiter

Auf kleinem Raum befindet sich in der Regel nur ein Gewächshaus. Vor dem Pflanzen von Ernten unter Glas oder Polycarbonat. Weiter

Eine unangenehme Überraschung für einen Gemüseanbauer nach harter Arbeit ist es, bittere Gurken in einem Gewächshaus aus Polycarbonat zu finden. Es ist. Weiter

Zu raten, dass Sie im Herbst für eine ununterbrochene Ernte im Gewächshaus pflanzen können, ist auf den Punkt gebracht unmöglich. Jeder ist frei. Weiter

Das Hauptgewächshaus aus Polycarbonat erlaubt es, den Wachstumsprozess auch in der kältesten Zeit nicht zu unterbrechen. Wählen Sie, was Sie können. Weiter

Die Frage, wie man die Betten im Gewächshaus richtig macht, ist für Anfängergärtner relevant. Kompetente Kalkulation erhöht den Ertrag erheblich, erleichtert. Weiter

Wer ist Meatlider?

Dr. Jacob R. Meatlider ist ein internationaler Berater für Landwirtschaft und studiert seit einem halben Jahrhundert die Erfahrungen im Gartenbau und in der Gartenarbeit in verschiedenen Ländern der Welt. Er schuf eine einzigartige Methode des Gemüseanbaus, die hohe Erträge unter verschiedenen Klima-, Wetter- und Bodenbedingungen garantiert. Es muss nicht viel Zeit und harte Arbeit aufwenden. Aus den Betten, die nach der Methode von Metlider organisiert sind, kann eine vierköpfige Standardfamilie ernten, die sie das ganze Jahr über mit Gemüse versorgt. Die Fläche der Betten wird 1,5 Morgen nicht überschreiten.

Leistungsbilanz

Die Essenz der Methode zur Herstellung von Betten nach Mitlayder in Balance und Geometrie. Erstens handelt es sich um eine ausgewogene Ernährung für Pflanzen, die durch Standardmineralzusätze, jedoch in einer Mischung nach einem von Meatlider entwickelten Rezept bereitgestellt wird. Er verwendet grundsätzlich keine organischen Substanzen und argumentiert, dass der beste Effekt nur durch die Zugabe von Bruchteilen von Mineralien in einer bestimmten Mischung erzielt werden kann.

Geometrie der Betten

Der zweite, nicht minder wichtige Erfolgsfaktor des Mltlider-Gartens ist eine spezielle Sägeometrie. Die Betten sind entweder schmal oder hoch, in Kisten. Dadurch können Pflanzen Sonnenlicht, Nährstoffe und Feuchtigkeit effizient aus dem Boden aufnehmen.

Was die Pflanzen füttern

Es ist kein Geheimnis, dass Nitrate heute mehr Angst haben als eine schlechte Ernte. Gemüseanbauer halten Pflanzen in Hungerrationen und versuchen, auf "Chemie" zu verzichten, damit sich die darin enthaltenen Nitrate nicht ansammeln. Mitlider hat bewiesen, dass die Pflanze mit einem begrenzten Satz an Mineralien Giftstoffe aus dem Boden aufnimmt. Er versucht nicht, die Pflanzen auf die Substanzen zu beschränken, die sie benötigen, sondern liefert ihnen Düngemittel, die helfen, die Nitrate zu nützlichen Vitaminen und Proteinen zu verarbeiten.

Die Pflanzen sollten voll gefüttert sein und eine ausgewogene Stickstoff-Phosphor-Kalium-Diät erhalten. Plus, Sonnenlicht und Feuchtigkeit - das ist das Rezept für eine reichliche und saubere Ernte.

Schönheit mit Nutzen

Mitlider Betten können nicht mit anderen verwechselt werden. Sie sind schmal und lang, von strengen Seiten umrissen, die Gänge dazwischen sind ungewöhnlich breit. Alle Ebenen sind horizontal, es gibt keinen Höhenunterschied.

In jedem Sommermonat wachsen gleichzeitig Gemüsepflanzen unterschiedlichen Alters auf ihnen. Etwas reift, etwas wächst und tritt in die Blütezeit ein. Unkraut fehlt völlig.

Schmale Betten

Die erste Art, Ernten zu arrangieren - schmale Beete. Dies ist der einfachste, billigste und am wenigsten zeitaufwändige Weg. Gartenbeete werden auf natürlich ungeschütztem Boden hergestellt und erfordern keine besonderen Bedingungen.

Die ursprüngliche Qualität des Landes spielt keine Rolle. Dies können abgereicherte Sandsteine, schwerer Lehm oder humusarme Böden sein. Die Ergebnisse werden mindestens genauso gut sein, sagt Meatlider.

Um die schmalen Betten mit maximaler Effizienz auszustatten, müssen Sie einige Regeln befolgen.

  1. Konsistenz und Genauigkeit. Keine zufällige oder zufällige Arbeit. Genauigkeit ist das Prinzip allen erfolgreichen Gemüseanbaus im Allgemeinen und nicht nur der Anbau von Gemüse in engen Beeten. Befolgen Sie die gewählte Methode konsequent, überspringen Sie nicht die erforderlichen Vorgänge und wenden Sie die empfohlenen Techniken an.
  2. Mindestbreite. Schmale Grate können von beliebiger Länge sein (obwohl Meatlider selbst eine Länge von 9 m verwendet, dies in seinen theoretischen Handbüchern jedoch nicht einschränkt), aber die Breite ist immer gleich - 45 cm.
  3. Der First ist von allen Seiten (oder nur von der Längsseite nach Ihrem Ermessen) mit 10 cm hohen Seiten eingefriedet. Der Boden im Inneren ist sorgfältig egalisiert und hat keine Neigung.
  4. Pflanzen werden in strengen Reihen gesät oder gepflanzt.. Je nachdem, ob es sich um eine große Pflanze handelt oder nicht, sind die Abstände in der Reihe zwischen den Sämlingen wie folgt: 7,5 cm, 10 cm, 17,5 cm, 30 cm, 35 cm, 50 cm. Es können eine 7 oder zwei (maximal) vorhanden sein. , oder zwei in Schachbrettmuster.
  5. Richtige Befruchtung. Wenn die Pflanzen in zwei Reihen gepflanzt werden, werden in der Mitte Mineraldünger in einem Abstand von 7,5 bis 10 cm von den Pflanzen aufgebracht und auf die Bodenoberfläche gestreut. Bei einreihiger Bepflanzung wird die Steckdosenleiste mit dem angegebenen Abstand seitlich eingegossen. Mineralien verbrennen die Kultur also nicht, wenn sie durch Bewässerung aufgelöst werden.
  6. Breite Gänge. Landeplatz im Garten Mltlidera viel kleiner als frei. Es wird benötigt, um breite Gänge zwischen den Betten zu machen. Im Idealfall beträgt der Durchgang 105 cm. Bei katastrophalem Platzmangel ist ein Durchgang von ca. 75 cm, jedoch nicht weniger als 60 cm zulässig. In diesem Fall haben die Pflanzen nicht genügend Licht und Luft für ein normales Wachstum.
  7. Richtige Bewässerung. Bewässerung der Gänge ist nicht erforderlich. Wasser wird nur zu den Graten geliefert. Über die Blätter sollte kein Wasser geschüttet werden, nicht mit Midelayder-Sprinkler.

Für den Anbau von Kürbissen, Wassermelonen und anderen Melonenkulturen werden Passagen mit einer Breite von bis zu 2,5 m empfohlen.

Pflanzenliste und Reihenbepflanzung:

  • in zwei Reihen - Kartoffeln, Mais, Rüben, Radieschen, Rüben, Zwiebeln, Salat und andere,
  • in zwei Reihen in einer Schachsequenz - Kohlsalat, Brokkoli, andere Kohlpflanzen,
  • in einer Reihe entlang einer Seite - Tomaten, Melonen, Zucchini und so weiter.

"Pluspunkte" der schmalen Betten

  • Maximale Nutzung von Raum, Zeit und Ressourcen. Zur Bearbeitung mit einfachen Werkzeugen. Minimales Jäten.
  • Hoher Ertrag auf jedem Boden. Die Pflanze erhält ihre Nahrung nach der Hydrokulturmethode, jedoch ohne spezielle Ausrüstung.
  • Nach bestimmten Rezepten zusammengestellte Nährstoffmischungen schließen Fehler und Gartenarbeit nach dem Zufallsprinzip aus.
  • Das zur Bewässerung verwendete Wasser ist sparsam und gezielt und fällt nur in die Wurzelschicht des Bodens.
  • Pflanzen sind leicht vor Witterungseinflüssen zu schützen und führen ihre vorübergehende Unterbringung aus.

Wie Sie Ihre Zeit und Arbeit bewerten

Gemäss Mittleider ist es möglich und sogar notwendig, mit dem Anbau von Gemüse zu beginnen. Diese Zahlen hängen von der Größe Ihres Grundstücks, dem Zustand des Bodens und der Methode zur Gewinnung von Sämlingen ab.

Der typische Gemüsegarten, in dem Mittlider die Versuche selbst durchführte, ist 15 × 9 m groß und in 10 schmale Beete unterteilt, wobei die Firstbreite 45 cm, die Länge 9 m und der Durchgang 105 cm beträgt.

  1. Die Reinigung und Organisation dauert bis zu 16 Arbeitsstunden.
  2. Dieselbe Menge muss für die Vorbereitung des Bodens und das Pflanzen von Sämlingen ausgegeben werden (wenn Sie Ihre eigenen Sämlinge anbauen, steigen die Arbeitskosten, aber es wird Geld gespart, das für den Kauf ausgegeben wird).
  3. Dann geht eine halbe Stunde am Tag (am besten in den frühen Morgenstunden) zum Füttern, Gießen und anderen Pflegen.
  4. Danach ist nur noch Erntezeit.

Kisten-Grate

Wenn Ihr Standort Merkmale aufweist, z. B. steiniger Boden oder ein erodierter Hang, oder wenn in der Landwirtschaft ein kaltes Klima herrscht, ist es besser, die Kistenkämme zu brechen.

Es handelt sich um Kisten ohne Boden, die auf der natürlichen Ebene des Bodens aufgestellt, dann aber mit Schüttgut gefüllt werden, das eine Mischung aus Sägemehl und Sand enthält.

Solche Betten können auch ohne Grundstück angeordnet werden, beispielsweise auf einem Balkon, einer Loggia oder einer Terrasse. In diesem Fall wird die Kultivierung vollständig in losem Boden durchgeführt. Unter den Bedingungen der Installation der Kästen auf dem Gartenboden wird eine "zweischichtige" Landwirtschaft erhalten, deren Grundschicht der ursprüngliche Gartenboden ist.

Auch die Gartenarbeit in Kisten unterliegt bestimmten Regeln.

  1. Die Breite und Länge der Boxen kann beliebig sein, jedoch folgen die Empfehlungen zu diesem Mitlider. "Mini" - 45 cm breit oder "Maxi" - 150 cm breit. Die zweiten werden normalerweise verwendet, wenn das automatische Bewässerungssystem vorhanden ist. Das goldene Mittel ist 120 cm breit, 20 cm tief, 90 cm breit und die Enden der Kisten 150 cm voneinander entfernt.
  2. Materialkasten - Holz oder Zement. Es ist wichtig, dass die Boxen streng horizontal und ohne Gefälle installiert werden.
  3. Eine künstliche Mischung aus Sägemehl, Perlit, Sand oder anderen inerten Bestandteilen wird seit vielen Jahren wie die Kisten selbst verwendet. Es ändert sich nicht, sondern wird nur bei Bedarf mit Mineraldüngern gesättigt.
  4. Sie können dem künstlichen Füllstoff für Kisten Sphagnummoos, Kiefernrinde, Nussschalen, Körner- oder Samenschalen und Schaumgranulat hinzufügen. Natürlicher Gartenboden kann nicht verwendet werden.

Kreosot ist für die Verarbeitung von Holz zur Herstellung von Schachteln nicht geeignet. Es ist giftig für Pflanzen. Es müssen Substanzen von Fäulnis und Insekten gehandhabt werden, die kein Kreosot enthalten.

"Pluspunkte" von Betten in Kisten

  1. Es spielt keine Rolle, welche Klima- und Bodenbedingungen auf Ihrem Standort herrschen - die Ernte hängt nicht von ihnen ab.
  2. Sie können nicht nur auf dem Land und auf dem Land, sondern auch in der Wohnung, sowie an den Hängen der Hügel, nicht für die traditionelle Gartenarbeit geeignet.
  3. Die Pflanzen ernähren sich ausgewogen, die Wurzelbelüftung erfolgt, die Entwässerung verhindert eine Überfeuchtung der Wurzeln.
  4. Unter der künstlichen Verfüllung bleibt der ursprüngliche Boden weich und es finden natürliche Prozesse der Humusbildung statt. Die Wurzeln der Pflanzen dringen leicht ein und erhalten zusätzliche Nahrung.
  5. In den Firstboxen verlängert sich die Vegetationsperiode, da bei Hitze die Wurzeln nicht überhitzen und sich bei Kälte erwärmen.
  6. Unkraut wächst nicht in den Kästen - die Bordsteinkante ist ein Hindernis für ihr Eindringen.
  7. Sie sind bequem in der Verarbeitung und erfordern keine großen Arbeitskosten für die Pflege von Pflanzen.

Würden Sie, liebe Hüttenbewohner, Ihre fruchtbaren und makellos gepflegten Gartenbetten anschauen und vor Neid ausrufen: „Er muss eine leichte Hand haben!“ Und das Ganze ist, dass Sie ein erstaunliches Geheimnis wissen, wie Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen können Ihre Pflanzen sind fröhlich, und sie geben Ihnen dafür köstliches, gesundes und schönes Gemüse. Das Geheimnis davon - die Methode von Metlider. Wer hat gesagt, dass Entdeckungen nur in den exakten Wissenschaften existieren und in der Landwirtschaft nichts sensationell ist? Wer hat gesagt, dass die Arbeit in einem Garten langweilig, hart und konservativ ist? Die Methode von Mitlider schlägt vor, diese Aussage auf eine neue Art und Weise zu betrachten und den Prozess des Gemüseanbaus erheblich zu vereinfachen und die Effizienz zu steigern.

Mitlayder Garten - Augenschmaus und ein Paradies für Grünes

Dr. Mitlider legte den Grundstein für seine persönlichen Erfahrungen mit einer agronomischen Praxis, Beobachtung und exzellenten Kenntnissen der Pflanzenphysiologie. Die Methode berücksichtigt das wissenschaftliche Verständnis der natürlichen Bedürfnisse eines grünen Lebewesens: die genauen Anteile von Mikroelementen, das optimale Feuchtigkeitsregime, reichlich Licht für die Zwangssynthese von Kohlenhydraten.

Wo soll ich anfangen: Blaupause für zukünftige Plantagen

Seltsamerweise, aber im Mitlider-Garten geht es nicht darum, den Boden mit Düngemitteln zu füllen, die Bewässerung nicht nach dem Mondkalender zu organisieren, sondern um eine strategisch angepasste Grundstücksmarkierung und eine strenge Arbeitsplanung. Alles hängt von der Konfiguration der Kämme und den Passagen zwischen ihnen ab: der Sauberkeit der Unkrautarten, dem Bewässerungsregime und der Abgabe von lebensspendendem Sonnenschein an jeden Trieb.

Daher das Fazit: Um nicht enttäuscht zu sein, keine verkümmerte Pastinake und bittere Karotten zu bekommen, müssen Sie zuerst den Tag in Ihrem Terminkalender markieren, einen detaillierten Plan Ihres Landes zeichnen und sicherstellen, dass Sie die Seiten des Horizonts darauf markieren, damit das Morgenlicht auf dem Bleistift bleibt und Abendzeit. Die Grate sollten in Richtung der Meridiane liegen, d.h. entlang der "Nord-Süd" -Linie, damit sie nichts scheißen.

Um Wasser zu sparen und den Grat gleichmäßig zu verteilen, ist es notwendig, ihn zu nivellieren. Je mehr ihre Oberfläche der glatten Oberfläche eines Waldteichs ähnelt, desto weniger Konkurrenz erleben Pflanzen von ihren Mitmenschen. In Gebieten mit einer Neigung sollten Terrassen wie jene, die in Berggebieten gebrochen sind, ausgestattet werden. Jede Stufe der Terrasse muss das Brett stärken.

Steiniges, erschöpftes, übermäßig lehmiges Land bereitet dem Gemüseanbauer Kopfschmerzen. Es ist sinnlos, bei solchen Unannehmlichkeiten natürlichen Boden zu nutzen, da sich dies nicht für die investierte Arbeit lohnt. Anstelle der üblichen Beete stellen Sie hier breite Kästen ohne Boden auf und füllen Sie diese mit einer losen Mischung aus sehr kleinem Sägemehl, Flusssand und Torf. Perlit oder Vermiculit, das in der Lage ist, Feuchtigkeit aufzunehmen und dann allmählich wieder abzugeben, werden zu hervorragenden Bestandteilen eines solchen künstlichen Bodens.

Roulette, Heringe und Seil - wir skizzieren die Grenzen der Grate

Im traditionellen Gemüseanbau sind breite Grate und schmale Gänge bekannt. Methode Mitlider geht davon aus, dass genau das Gegenteil der Fall ist: schmale Grate mit sehr breiten Reihen. Auf den ersten Blick ist ein solcher Plan bedeutungslos, da der größte Teil der Plantage leer und unproduktiv ist. Die mehrjährigen "Feldversuche" haben jedoch gezeigt, dass die weniger zahlreichen Pflanzen des Mitlider-Gartens mehr waren als die üblichen verdickten Bepflanzungen, und deshalb:

  • die Pflanzen machen das Beste aus dem Blattmosaik, und keine Triebe sind vor der Sonne geschützt,
  • Zwischenreihenräume bleiben trocken und mit Füßen getreten, was das Auftreten von wilder Vegetation ausschließt,
  • das Abstandsverhältnis zwischen den Reihen ermöglicht es, jede Probe zu untersuchen und Probleme in Form von Chlorose, Nekrose, Schädlingskupplungen und anderen Problemen schnell zu finden,
  • Kulturen photosynthetisieren aktiv und wandeln die Elemente der Bodenernährung schnell in nützliche Substanzen um und akkumulieren daher keine Nitrate.

Die klassische Größe des schmalen Grats beträgt 30-35 cm bei jeder Länge, die in die Abmessungen des Grundstücks passt. Üppige Ernten - Kürbisse, Zucchini, Weißkohl - werden einzeilig darauf gepflanzt, kleine - Zwiebeln, Dill, Karotten - zweizeilig. Jeder Grat wird von einem irdenen Rand eingerahmt, dessen Breite und Höhe auf 10 cm gebracht werden. Die verbleibenden Reihen haben eine Breite von 100-105 cm.

Tipp: Bei lockerem Untergrund können die Seiten durch eine Schalung aus Brettern oder Schiefer ersetzt werden. Dies verhindert die Erosion der Kanten des Kamms und verleiht dem Garten oder Gewächshaus ein ordentliches, ansprechendes Aussehen.

Damit die Pflanze uns füttern kann, müssen Sie sie zuerst füttern.

Bei der Mitlider-Methode werden systematisch zwei Mineraldüngemittelgemische eingesetzt. Mischung Nummer 1 - Kalk mit Bor. Mischung Nummer 2 ist die Erfindung von Dr. Mitlider. Es besteht aus Stickstoff, Phosphor und Kalium im Verhältnis 1,8: 1: 1,8 sowie Magnesium, Bor und Molybdän. Beide Mischungen können gekauft oder selbst zubereitet werden.

Zum ersten Mal sollten beide Mischungen ausschließlich am Tag der Aussaat oder Pflanzung von Sämlingen in den Boden gelangen. Dies verhindert, dass Unkräuter, deren Samen bereits aufgetaucht sind, einen Vorteil in der Ernährung erlangen. Sie basieren auf dem laufenden Meter des Bergrückens:

  • Mischung Nr. 1 - 100 g auf sandigen Böden und 200 g auf Ton,
  • eine Mischung von 2 - 30 g auf sandigen Böden und 50 g auf Ton,

Während der Vegetationsperiode wird Top Dressing mit einer Mischung aus Nr. 2 wöchentlich im heißen Sommer und einmal alle 10 Tage im kühlen durchgeführt. Norm - 25-40 g pro Laufmeter.

Features Bewässerung mitliderovskih Graten

Das Wurzelsystem der meisten Gemüsepflanzen benötigt zusätzliche Bewässerung. Dieser Aspekt der Agrartechnologie von Mltlider-Technologie weist bestimmte Merkmale auf:

  • hohe Frequenz - ohne Lockerung, Zerstörung der Kruste und Wiederherstellung der Bodenkapillaren liefern Pflanzen fast täglich Wasser,
  • nur radikale Bewässerung, keine Beregnung, die ein schnelles Wachstum von Unkräutern und eine Invasion von Pilzkrankheiten hervorruft,
  • nur Grate - die Gänge müssen trocken bleiben, dazu werden Stoßstangen um die Grate gebaut.

Sie können den Mitlider-Garten zu jeder Tageszeit gießen, aber im August das Bewässern am Abend ausschließen, um eine Infektion mit Echten Mehltau zu vermeiden. In den Gewächshäusern wird versucht, eine Tropfbewässerung einzurichten.

Achtung! Der Mangel an Feuchtigkeit führt immer zu einem Mangel an Ausbeute, da Wassermoleküle direkt an den chemischen Reaktionen der Photosynthese beteiligt sind.

Wie mitliderovsky Garten in der russischen Version auszustatten

Jede Technologie zeigt sich nur dort einwandfrei, wo sie entstanden und verbessert ist. Beim Versuch, es auf eine andere Umgebung zu übertragen, sind Feinheiten zu beachten, die Kenntnisse der lokalen Besonderheiten und ein gewisses Maß an Einfallsreichtum erfordern.

Russische Privatgärtner stehen vor zwei Fragen zur Dr. Metlider-Methode.

  1. Bescheidene Parzellen - klassische 6 Hektar - und niedrige Einkommen machen es erforderlich, die Größe des Zeilenabstands zu überdenken. Для томатов, огурцов, винограда ширину проходов оставляют не более 90 см, а для низкорослых редиса, свеклы, земляники – даже 65 см. При этом ширина самих гряд должна оставаться неизменной: 35 см внутри бортиков, иначе пропадает сама идея такого огорода – беспрерывный поток света на каждый лист.
  2. Негативное отношение к минеральным удобрениям приводит к их замене на компост, навоз, гумат калия и древесную золу. Довольно часто почва перекапывается с сидератами: горохом, клевером, горчицей. Gründünger kann zwischen Apfelbäumen gesät oder auf Auenwiesen gemäht und daraus Flüssigdünger zubereitet werden. Dazu das Gras zu zwei Dritteln in das Fass geben und Wasser einfüllen. Die nach eineinhalb Wochen erhaltene Infusion wird zehnfach mit Wasser verdünnt und zum Gießen verwendet.

Die Erfahrung der Eigentümer der Datscha-Parzellen zeigt, dass die Methode von Dr. Metlider unter russischen Bedingungen uneingeschränkt anwendbar ist und sich leicht an das jeweilige Klima in Kaliningrad und Sibirien anpasst. Enge Grate sind auf einem Klappstuhl leicht zu handhaben, und der Zustand der Pflanzen auf ihnen kann leicht täglich überwacht werden. Die russische Version der Methode ermöglicht es, mäßigen Arbeitsaufwand und die lobenswerte Bindung der Sommerbewohner an organische Stoffe zu kombinieren, was besonders für Menschen im Alter wichtig ist.

Betten auf Mitlayder - Foto



Sehen Sie sich das Video an: Datscha - Schrebergarten - Russische Alltagsrituale (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send