Topfblumen und Pflanzen

Painted Shadow Lover - Scrippsus - (Potos): Typen und Pflege zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Gold Creeper ist nicht nur außergewöhnlich dekorativ, sondern auch robust und unprätentiös. Dank dieser Eigenschaften ist es ideal für unerfahrene Floristen, die ein schnelles, intensives Wachstum, elegantes Laub und eine schnelle Pflege erwarten. Darüber hinaus ist die Pflanze in der Lage, die Fehler von Anfängern für einige Zeit ohne besondere Verluste für sich zu überstehen.

Die Kriechpflanze ist eine schnell wachsende Liane, die aus den Tropen stammt. Lebensräume wildlebender Wasserfallarten - Südamerika, Südostasien, die Inseln des Pazifischen Ozeans. In der Natur erreicht die Länge der Rebe 10-15 Meter. In einer Wohnung sind die Dimensionen bescheidener, aber in großen und hohen Räumlichkeiten, zum Beispiel in den Sälen von Institutionen, Sanatorien und Theatern, kann sie mit ihren wilden Kollegen mithalten.

Unter den verschiedenen Arten von Waldbäumen ist die Gartenblume die dekorativste und am besten für die Heimzucht geeignete. Pictus, seine beiden Arten, die bemalte Baumpflanze und die Goldpflanze, haben ungewöhnlich schöne gefiederte Blätter. In den gemalten Blättern sind mit silbernen Mustern und hellen Zotten bedeckt, die ihnen Volumen und Samt verleihen. Die goldfarbenen Blechtafeln des Gefährten sind mit einem Marmormuster in verschiedenen Gelbtönen überzogen, als ob die Sonne auf sie scheint.

Geldanlage - häusliche Pflege

Bei guter Pflege wachsen Goldsämlinge mit einer Geschwindigkeit von 1-2 Metern pro Saison.

Es wird in Außentöpfen mit Stütze angebaut, in hängenden Töpfen, deren Wände dekoriert werden, um vertikale grüne Trennwände für die Zonierung von Räumen zu schaffen.

Als Unterstützung für die Pflanze können Sie ein spezielles Rohr verwenden, das mit angefeuchtetem Sphagnum gefüllt ist, um die Liane zu ergänzen.

Achtung! Alle Arten von Geldstöcken sind giftig, deshalb werden sie an für Kinder und Tiere unzugänglichen Orten aufbewahrt und bei der Arbeit mit ihnen sind Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Beleuchtung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit

Geldkarten bevorzugt helles Licht, fühlt sich aber im Schatten super an. Trotzdem sollte die Maßnahme bei allem beachtet werden. Die Blume sollte an den Südfenstern vor aggressivem Sonnenlicht geschützt werden, da sonst das Laub blass wird und zerfällt. Und bei starker Schattierung verschwindet das attraktive Laub der Blätter, sie werden eine normale grüne Farbe.

Der bequemste Weg ist Gold auf den Fensterbänken von Fenstern nach Osten und Westen. Auf der Südseite der Pflanze ist es notwendig, zu beschatten, und auf der Nordseite - mit Tageslichtlampen zu beleuchten, um ihnen einen 10-Stunden-Lichttag zu geben. In hell beleuchteten Räumen kann der Turm bis zu zwei Meter von den Fenstern entfernt aufgestellt werden.

Eine Blütenpflanze bevorzugt im Sommer eine Temperatur zwischen + 19 ° C und + 26 ° C, im Winter zwischen + 15 ° C und + 20 ° C. Es hält einer kurzfristigen Abkühlung auf +10 ° C stand.

Eingeborener Tropic mag hohe Luftfeuchtigkeitdaher im heißen Sommer und während der Heizperiode müssen ein paar mal pro Woche sprühen oder wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Schwamm ab. Ihr Haustier wird sich über eine warme Dusche freuen, die ihn an tropische Regengüsse erinnert. Es verbessert nicht nur den Zustand der Blätter, sondern beugt auch einem Schädlingsbefall vor.

Zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit werden die Blumentöpfe in Paletten mit feuchtem Ton eingelegt oder auf die Fensterbank einer Schüssel mit Wasser gestellt.

Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen nicht trockener Heißluft von Heizgeräten und Kälte ausgesetzt sind - von Klimaanlagen und offenen Fenstern.

Gießen und füttern

Das Gießen von Reben erfordert regelmäßige und reichlich. Aber Sie können die Pflanze nicht überfluten: Übermäßige Feuchtigkeit führt zur Verrottung der Wurzeln. Entfernen Sie daher überschüssiges Wasser aus der Pfanne und überwachen Sie den Zustand der unteren Blätter. Wenn Wassertropfen auf ihnen erscheinen, deutet dies auf eine zu starke Benetzung des Bodens oder eine erhöhte Luftfeuchtigkeit hin, z. B. vor dem Regen.

Die Bewässerungshäufigkeit sollte so sein, dass der oberste Boden Zeit zum Trocknen hat. Die Tatsache, dass die Pflanze dringend gegossen werden sollte, signalisiert herabhängende Blätter.

Wasser für die Bewässerung nehmen Sie aufgetautes, gefiltertes Quell- oder Leitungswasser, mindestens einen Tag getrennt.

Im Frühjahr und Sommer wird das Ausgangsmaterial zweimal im Monat mit Düngemitteln für Weinreben oder Lösungen komplexer mineralischer oder organischer Düngemittel gefüttert. Die empfohlene Dosis wird halbiert. In der kalten Jahreszeit ernähren sie sich alle ein bis zwei Monate. Machen Sie ein Top-Dressing sollte nur in einer feuchten Erde sein. Um die Wurzeln der Blüte nicht zu verbrennen, einige Stunden oder einen Tag nach dem Gießen düngen.

Junge Reben werden in den ersten drei Jahren jährlich umgepflanzt. Erwachsene brauchen alle drei Jahre Pflanzungen. Verbringen Sie es im Frühjahr wie folgt:

  1. Nehmen Sie einen breiten flachen Topf in die Hand, in dem mehrere Pflanzenproben frei Platz finden. Es sollte 3-4 cm mehr sein als das vorherige. Eine zu große Kapazität lohnt sich nicht, da der nicht mit Wurzeln gefüllte Boden sauer wird und dies zum Verrotten der Wurzeln führt.
  2. Füllen Sie am Boden des Topfes 3-4 cm Drainage. Dies können Blähton, Kieselsteine, Schaum, Bruchziegel sein.
  3. Der Boden sollte locker, leicht und neutral oder leicht sauer sein. Sie können eine gebrauchsfertige Universal-Bodenmischung verwenden oder diese selbst zu gleichen Teilen aus Humus, Torf, Laub und Sand herstellen. Im Boden können Sie gehackte Kiefernrinde, Holzkohle, Sphagnummoos und Perlit hinzufügen.
  4. Schneiden Sie die Wurzeln der transplantierten Reben zu einem Drittel. Dies stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems.

Zucht

Sämlinge können ganzjährig mit Stecklingen und Stängeln vermehrt oder geschichtet werden. Im Winter wird nur langsam gerootet, daher ist der Frühling und der Sommer die beste Zeit für die Zucht.

  • Schneiden Sie die Rebe mit einem scharfen Messer in einem Winkel von 45 Grad auf die Stecklinge, sodass jede 2–4 Blätter hat.
  • Zum Wurzeln in Wasser legen. Sie können sofort in den Sand, Boden oder Torf vorgeschnittene Verarbeitungsmittel zum Wurzeln legen,
  • Decken Sie Stecklinge mit Plastikbeuteln oder Gläsern ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.
  • Stellen Sie die Töpfe mit Stecklingen an einen hellen und warmen Ort. Stellen Sie sicher, dass Sie diese improvisierten Gewächshäuser täglich 10 Minuten lang lüften. Der Prozess der Bildung des Wurzelsystems dauert ca. 2-3 Wochen.

  • Auf der Liane befinden sich Luftwurzeln, aus denen das Wurzelsystem gebildet werden kann. Die Drainageschicht und die Erde zum Wurzeln in den Topf geben. Stelle es neben eine erwachsene Blume.
  • Mit einer Wirbelsäule in einen Topf mit Erde entkommen, mit einer Nadel sichern, mit Erde bestreuen und gießen.
  • Nach einigen Wochen bildet der Spross ein Wurzelsystem. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Schichten von der Mutterpflanze zu trennen. Die Regeln für die Pflege sind die gleichen wie für erwachsene Pflanzen.

Entwicklungsfunktionen

Geldpflanze verzweigt sich nicht, auch wenn sie kneift. Für eine üppige Komposition werden mehrere Stecklinge in einen Topf gepflanzt.

Bei alternden Pflanzen sterben die unteren Blätter ab und fallen ab und hinterlassen einen bloßen Stiel. Flugblätter können aufgrund von Lichtmangel, Feuchtigkeit, Nährstoffmangel und anderen Pflegefehlern einschlafen. Liana verliert an Attraktivität und wird zur Spitze. Es ist unmöglich, das Laub wiederherzustellen, daher besteht ein Ausweg darin, neue Stecklinge zu wurzeln.

Mögliche Probleme, Krankheiten und Schädlinge

Geldstütze ist robust und unprätentiös. Für eine Weile kann es kleinen Pflegefehlern widerstehen, z. B. dem kurzfristigen Übertrocknen eines Erdklumpens. Die hinkenden Blätter, die ihre Elastizität verloren haben, werden einige Zeit nach dem Gießen wieder ihr früheres Aussehen annehmen.

Eine längere Nichtbeachtung der Bedingungen für die Pflege und Wartung der Blume führt jedoch zu schwerwiegenderen Problemen, die durch die folgenden Symptome angezeigt werden:

  1. Vergilbte Blätter Verursacht am häufigsten Mangelernährung. Füttern Sie Ihr Haustier mit einer Lösung eines komplexen mineralischen oder organischen Düngers.
  2. Trockene Blätterenden wegen zu trockener Luft. Vielleicht ist die Blume heißer Luft von den Heizkörpern ausgesetzt.
  3. Trocknen und wickeln Sie die Spitzen der Blätter. kann wegen der Bewässerung hartes, nicht verteidigtes Leitungswasser. Pflanzen Sie eine Blume in eine neue Erde und gießen Sie sie anschließend mit Wasser, das mindestens 24 Stunden lang abgetrennt wurde.
  4. Verlust des Auslaufens Die Goldbilanz ist eine Folge von schlechten Lichtverhältnissen. Stellen Sie die Blume näher an die Lichtquelle oder arrangieren Sie künstliches Licht.
  5. Laubfall kann durch Zugluft, Lichtmangel, Kraft provoziert werden. Finden Sie eine mögliche Ursache für herabfallende Blätter und beheben Sie das Problem.
  6. Schwarze Flecken auf den BlattplattenEin Verrotten des Stängels ist durch zu viel Feuchtigkeit möglich. Passen Sie die Art der Bewässerung an und verpflanzen Sie die Pflanze in fortgeschrittenen Fällen in eine neue Erde.
  7. Das Laub verblasst und verliert an Farbe aufgrund eines Überschusses an heller Sonne. Schützen Sie eine Blume oder einen Ort an einem Ort, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung möglich ist.
  8. Rebstängel verlängern sich stark.i, der Abstand zwischen den Blättern vergrößert sich - dies geschieht bei übermäßiger Befruchtung, insbesondere bei Stickstoff. Reduzieren Sie die Anzahl der Verbände. Prüfen Sie, ob Sie die richtige Konzentration der Lösung verwenden.

Unzureichende Pflanzen werden geschwächt und anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Die am häufigsten betroffenen Arten sind Schädlinge:

  1. Rote Spinnmilbe - Die Blätter werden weißlich, verlieren ihre Farbe, viele helle Punkte erscheinen auf ihnen, die ganze Rebe ist mit Spinnennetzen bedeckt. Behandle die Pflanze mit einem beliebigen Medikament: Apollo, Omite, Marshal, Actofit, Sunmite, Fitoverm.
  2. Thrips - Blätter verlieren ihre Farbe, ihre Ränder sind mit gepunkteten Stacheln bedeckt. Blattteller teilweise oder ganz braun. Insekten sind sehr klein (bis zu 1,5 mm groß) und springen. Behandeln Sie Insektizide mit Carbofos, Fitoverm, Decis oder Zwiebel und Knoblauchextrakt.
  3. Shchitovka sehen aus wie kleine braune Flecken auf der Rückseite der Blätter. Die Blätter selbst sind mit einer klebrigen Schicht bedeckt. Wenden Sie Insektizide an: Fitoverm, Arrivo, Fufanon, Permethrin, Actellic. Bei kleineren Läsionen werden hausgemachte Volksheilmittel verwendet: Pfeffer-, Zwiebel- und Knoblauchextrakte.
  4. Blattlaus - Blätter werden verdreht und deformiert, Triebe werden gebogen, die Pflanze wird klebrig. Bei kleineren Schäden traditionelle Kampfmethoden anwenden: Behandlung mit einer wässrigen Lösung aus Seife (ökonomisch), Pfefferminze, Tabak, Holzasche, Knoblauch. Verwenden Sie in fortgeschrittenen Fällen Insektizide: Decis, Fitoverm, Aktellik, Inta-vir, Karate, Iskra.
  5. Mealybug - Triebe und Blätter verformen sich, Blattplatten verfärben sich, unter den Blättern und in den Nebenhöhlen finden sich weißliche Klumpen. Verwenden Sie von Volksheilmitteln eine Lösung von Haushaltsseife, Infusion von Knoblauch, ein Abkochen von Knollen von Cyclamen. Von Insektiziden gegen die Mehlwanze sind Decis, Fitoverm, Vermitek, Fosfamid, Thiofos, Fozalon und Actellic wirksam.

Nützliche Eigenschaften

Ein Creeper ist ein natürlicher, von der Natur geschaffener Filter, der die Luft von Staub und Schmutz befreit. Von ihm freigesetzte Phytonzide zerstören Mikroben. Darüber hinaus ist es eine der wenigen Anlagen, die die Luft von Xylol und Formaldehyd, giftigen Stickstoff- und Schwefelverbindungen reinigen kann.

Die Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturschwankungen und hohe Luftfeuchtigkeit macht es für Küchenräume unverzichtbar, in denen die Luft mit Verbrennungsprodukten, Dampf aus Pfannen und schädlichen flüchtigen Verbindungen gefüllt ist, die unter dem Einfluss hoher Temperaturen von Möbeln und Linoleum freigesetzt werden. Wenn die Fenster Ihrer Wohnung eine staubige Straße mit viel Verkehr überblicken oder ein Raucher im Haus wohnt, dann brauchen Sie einfach ein Refugium.

Aus Sicht des Feng Shui ist die Überweisung ebenfalls sehr nützlich. Mit seiner Energie räumt er den umgebenden Raum von negativer Energie auf, verbessert das logische Denken, erhöht die Kreativität und das intellektuelle Potenzial. Die Pflanze hilft, Faulheit zu überwinden, Verspannungen abzubauen, Aggressionen zu beseitigen.

Hervorzuheben sind noch einmal die hohen dekorativen Eigenschaften der Blume. Ein unprätentiöser, schnell wachsender und gleichzeitig spektakulärer goldener Sämling ist in der Lage, einen Raum in kurzer Zeit zu begrünen und ihn in eine exotische Ecke des Dschungels zu verwandeln.

"Money Cluster"

Er kann auch zu Hause „Epipremnum Golden“ oder „Golden Potos“ Stiele von bis zu 5 Metern Länge anbauen. Die hellgrünen Blätter sind mit gelblichen Strichen und Streifen verziert.

Das Foto zeigt die Blume „Goldlaub“ (Potos) bei richtiger Pflege zu Hause:

"Gemalte Farben"

Das dunkelgrüne Laub ist mit hellen silbernen Flecken und Spritzern übersät und unterscheidet sich nicht von der "Goldenen Farbe" bei der häuslichen Pflege.

Das Foto zeigt die bemalte Blume (Potos) bei richtiger Pflege zu Hause:

Ist es möglich, Scandapsus zu Hause zu lassen (Potos)?

Daher sollte die Rebe nicht dort platziert werden, wo Haustiere und kleine Kinder aufgenommen werden können.

Darüber hinaus gibt es eine Vermutung obskuren Ursprungs, die diese Pflanze der Kategorie „Muzhegeonov“ zuschreibt, als ob sie aus dem Haus der Vertreter des stärkeren Geschlechts stammen würde.

Tatsächlich tun Männer, wenn sie gehen wollen, dies aus Gründen, die viel fester sind als ein Weinstock in einem Topf.

"Money Banks" hingegen wachsen wunderschön in schattigen Ecken, erheben sich auf senkrechten Stützen, verzweigen sich bereitwillig, bilden üppige, ampelige Girlanden und vermehren sich leicht vegetativ.

Das Video enthält eine allgemeine Beschreibung der Scandapsus-Kriechpflanze (Potos) und Empfehlungen für die häusliche Pflege:

Diese Rebe gehört nicht einmal zu schattentoleranten, sondern zu schattenliebenden Pflanzen. Die für ihre Beleuchtung am besten geeigneten Fenster geben nach Norden.

"Geldbanken" können gar nicht auf die Sonne verzichten - sie brauchen eine WeißlichtlampeBetrieb 12 Stunden am Tag. Allerdings verschwindet bei mangelnder Beleuchtung die Vielfalt der Blätter - die malerischen Streifen und Flecken ersetzen eine gleichmäßige grüne Farbe.

Behälter und Boden

Das Wurzelsystem der Reben entwickelt sich mehr in der Breite als in der Tiefedaher wird eine geringe Kapazität dafür gewählt.

Es kann ziemlich breit sein, Stecklinge zur Mutterpflanze zu pflanzen und ein üppiges Wachstum junger Triebe zu bilden.

Um das für „Scrippsus“ zerstörerische Stagnieren von Feuchtigkeit zu verhindern, muss der Boden eine Entwässerungsbohrung aufweisen.

Die Pflanze braucht einen neutralen oder leicht sauren, ziemlich fruchtbaren und lockeren Boden.

Geeignete universell gekaufte Erde unter Zusatz von Perlit oder einer der Mischungen:

  • drei Teile Grasland mit einem Teil Blatt und der gleichen Menge Sand,
  • Zu gleichen Anteilen Blattboden, Torf, Humus und Sand, zusätzlich mit Perlit aufgelockert.

Pflanzen und Umpflanzen

Am Boden des Topfes sollte unbedingt eine Drainageschicht aus kleinen Steinen, Blähton oder Keramikkampf gelegt werden. Gießen Sie dann eine Schicht vorbereiteten Bodens, legen Sie die geraden Kriechwurzeln darauf und verdichten Sie sie von Zeit zu Zeit und füllen Sie sie mit einer Erdmischung. Die gepflanzte Pflanze gießen.

Die Häufigkeit der Transplantation hängt vom Alter der Rebe ab. Junge "Safety Deals" werden jährlich im Frühjahr verpflanzt. Reife Exemplare in ein oder zwei Jahren.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Übermäßige Feuchtigkeit im Boden ist für diese Pflanze besonders schädlich.

Daher wird die getrocknete oberste Schicht des Bodens regelmäßig mit destilliertem Wasser bei Raumtemperatur bewässert, und die in der Pfanne angesammelte Feuchtigkeit fließt ab.

Die durchschnittliche Bewässerungshäufigkeit im Frühling und Sommer beträgt zwei- bis dreimal pro Woche, im Winter ein- bis zweimal pro Woche.

Tropische Lianen benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, die durch ein bis zwei Mal tägliches Besprühen mit weichem Wasser sowie durch Abstellen des Behälters mit der Pflanze auf einer Palette mit nassen Kieselsteinen oder Blähton bereitgestellt wird.

Scandapsus, der sich im Frühling und Sommer intensiv entwickelt, muss alle zwei bis drei Wochen mit einem flüssigen Mineralkomplex gedüngt werden.

Im Winter sollten auch große Pflanzen mit langen Stielen einmal im Monat gefüttert werden.

Zu Hause erreicht die Wachstumsrate der Stängel dieser Rebe einen Meter pro Jahr, und ohne sich zu beschneiden, wird die vertikale Stütze schnell klein.

Das Kneifen und Beschneiden von Trieben in der Frühlings- und Sommerperiode stimuliert die Verzweigung, wodurch der „Scandapsus“ zu einem attraktiven Ampelstrauch wird oder dichte, belaubte „Wände“ der gewünschten Größe bildet.

Abfall nach dem Beschneiden kann zur vegetativen Vermehrung verwendet werden.

Mögliche Probleme und Lösungen

Gelb und HerbstlaubFäulnis der Stängel mit einem Überschuss an Feuchtigkeit im Boden, insbesondere im Winter, in Kombination mit einer niedrigen Temperatur. Es ist erforderlich, um die Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen zu optimieren.

Die Spitzen der Blätter sind verstautBei unzureichender Luftfeuchtigkeit bräunen. Die Pflanze muss regelmäßig besprüht werden.

Träge gefaltete BlätterVerrottungsstellen an den Stielen - eine Folge des Gehalts bei einer Temperatur von 12 Grad und darunter. "Cinches" braucht einen wärmeren Raum. .

Das Vergilben oder Fallen der Blätter führt zu unzureichender Fütterung, ein starker Rückgang der Beleuchtung, Zugluft. Es ist notwendig, die Wartungsbedingungen zu optimieren und die Anlage zu versorgen.

Коричневые пятна на листьях и по краям листовых пластин возникают при недостаточном поливе в период роста. Почва не должна быть переувлажнена, но, вместе с тем, недопустимо её пересушивание.

Выцветание окраскиWenn die Grünflächen durch Licht ersetzt werden, tritt bei starker Sonneneinstrahlung ein "Ausbrennen" auf. Es ist notwendig, die Pflanze an einem schattigeren Ort umzustellen.

Kleine Blätter, die Vielfalt verlierenBei Lichtmangel entwickeln sich längliche Triebe. Auch ein schattenliebender "Scrippsus" braucht eine Beleuchtung mit der nötigen Intensität und Dauer. Erfordert Permutation oder Aufleuchten.

Krankheiten und Schädlinge

Unter optimalen Bedingungen ist die Pflanze praktisch nicht von Krankheiten betroffen.

Niedrige Temperaturen in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit führen zur Entwicklung von Stängel- und Wurzelfäule.

Wenn diese Prozesse weit fortgeschritten sind, müssen Sie Stecklinge aus gesunden Teilen der Rebe vorbereiten und wurzeln.

Es ist notwendig, den Rest der Pflanze und den Boden zu entfernen und dann den leeren Topf sorgfältig zu desinfizieren.

Wracker, die sich auf „Cinches“ niederlassen - Insekten, Spinnmilben, Blattläuse und Thripse.

Als erste Maßnahme werden Insekten mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen entfernt und die Pflanze mit einer Seifenlösung behandelt.

Nur systemische Insektizide, die gemäß den Anweisungen verwendet werden, werden endgültig von Schädlingen vernichtet.

„Crystallsus“ (Potos) ist eine anspruchslose Zimmerpflanze, die bei schlechten Lichtverhältnissen intensiv wachsen und gleichzeitig schädliche flüchtige Verunreinigungen aus der Luft aufnehmen kann. Einfache Pflege und regelmäßiger Rückschnitt aus der tropischen Liane bilden dekorative, laubabwerfende Sträucher oder „Teppiche“ für die vertikale Gartenarbeit.

Sorten und Typen

Normalerweise züchten wir zwei Arten von Kriechpflanzen und deren Sorten.

Goldgeld Die bekannteste Art, die als Ampelnaya-Pflanze angebaut werden kann. Bei Raumtemperatur wachsen bis zu 2-3 Meter ledrige Blätter, die manchmal mit hellen Flecken bedeckt sind. Beliebte Sorten:

Gemalte Banknote oder pictus bunte Pflanze, deren Flucht allmählich von Pickeln bedeckt wird. Das Laub ist oval, gestielt, bedeckt mit Flecken verschiedener Formen. Es gibt eine bunte Art mit weniger Laub, bedeckt mit weißlichen Flecken. Beliebte Sorten:

Haushaltspflege

Eine Pflanze ist eine bestimmte Pflanze und Sie müssen bestimmte Regeln für die Pflege kennen. Es ist erwähnenswert, dass aufgrund der Verwandtschaft der Familien die Pflege von Sincapsum und Epipremnum fast gleich ist.

Beleuchtung ist für diese Kultur nicht besonders wichtig. Grüne Laubsorten können ruhig im Schatten gehalten werden, aber bunte Sorten wachsen am besten bei starkem Umgebungslicht, da sie im Schatten Flecken auf den Blättern verlieren.

Die Temperaturen im Sommer sollten nahe bei 25 ° C liegen und im Winter nicht unter 16 ° C. Es ist wünschenswert, dass die Bodentemperatur auch nicht unter 16 ° C liegt. Stellen Sie sicher, dass es keine Zugluft gibt, in der der Schlamm wächst - er mag sie nicht.

Es ist nicht erforderlich, eine besondere Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Manchmal können Sie die Blätter einfach mit einem feuchten Tuch von Staub befreien.

Aglaonema ist ein weiteres Mitglied der Familie der Aroiden und hat ähnliche Blätter, die oft mit Flecken oder Streifen bedeckt sind. Um diese Instanz gesund zu machen, müssen Sie die Richtlinien für die häusliche Pflege befolgen. Sie finden sie in diesem Artikel.

Arten der Stromversorgung

Mittlerweile gibt es mehr als 30 Arten von Waldblättern, sie unterscheiden sich untereinander im Großen und Ganzen durch die Farbe und Form des Laubs. In der Indoor-Blumenzucht am häufigsten anzutreffen

  • Gemalt Unterschiedlich matt bis zu 15 Zentimeter lang, mit graugrünem Laub, das mit silbernen Flecken bedeckt ist. Das Blatt hat die Form eines Herzens. Entlang der Kante des Blechs befindet sich auch eine silberne Kante. Der Stängel kann bis zu 3 m lang werden.
  • Golden Die Blätter zeichnen sich durch hellgelbe Blätter auf grünem Grund aus und erreichen eine Länge von 6 bis 12 Zentimetern. Es ist weniger ungezogen von allen Arten von Geldabwürfen.

Die beliebtesten Sorten dieser Art sind:

  1. Goldene Königin mit fast gelbgoldenem Laub
  2. Die Marmorkönigin zeichnet sich durch die fast weiße Farbe der Blätter aus.
  3. Tricolor zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch dreifarbiges Laub mit cremefarbenen, grünen und gelben Reflexen aus.
  4. Neon zeichnet sich durch lange Blätterteller aus, die wie Speere aussehen und hell zitronig sind.
  • Wald. Hat Blätter der grünen Farbe der ovalen ausgedehnten Form.
  • Cirrus Bei ausgewachsenen Pflanzen bilden sich durchbrochene Löcher im Laub, die das Laub in gefiederten Schnitt verwandeln.
  • Siamesisch. Unterscheidet sich von großen silbergrünen Blättern.

Häusliche Pflege

Beleuchtung. Da die Geldpflanze aus den Tropen zu uns kam, entwickelt sie sich bevorzugt in einem hellen, aber gleichzeitig gestreuten Licht. Auch gegen künstliches Licht hat man nichts und kann sich in der am weitesten vom Fenster entfernten Ecke bei ausreichender Lichtmenge perfekt entfalten.

Denken Sie bei der Auswahl eines Platzes für eine Blume daran, dass je kleiner das Licht, desto geringer die Farbintensität des Laubs und dementsprechend die dekorative Wirkung ist. Wohlfühlpflanze auf der Westseite des Hauses.

Temperatur Diese Liane ist eine ziemlich thermophile Pflanze, daher ist es wichtig, dass die Temperatur nicht unter 16 Grad Celsius fällt.

Bei niedrigeren Temperaturen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Fäulnis an den Wurzeln und das Auftreten von Pilzkrankheiten. Die optimale Temperatur für die Entwicklung von 18 - 25 Grad. Wenn die Temperatur höher als 25 Grad ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit des Austrocknens und Abscittens von Laub.

Während des aktiven Wachstums muss die Pflanze reichlich gegossen werden und der konstanten Bodenfeuchtigkeit folgen. Gleichzeitig ist es wichtig, stehendes Wasser im Boden zu vermeiden, das zum Verrotten der Wurzeln führen kann.

Dazu müssen Sie während des Pflanzens auf die Drainageschicht achten und das restliche Wasser nach dem Gießen aus der Pfanne abtropfen lassen. Wenn übermäßiges Bewässern auf die Rückseite des Blattwassers fällt, ist dies ein Signal dafür, dass die Pflanze mit dem Bewässern aufhören sollte.

Chiffre entwickelt sich bevorzugt bei hoher Luftfeuchtigkeit. Dies kann durch regelmäßiges Besprühen oder Abwischen der Blätter der Pflanze erreicht werden. Einmal in 7-10 Tagen können Sie eine Duschliane arrangieren.

Dies erhöht nicht nur die dekorative Wirkung und befeuchtet die Pflanze zusätzlich, sondern schützt sie auch vor dem Auftreten schädlicher Insekten.

Top Dressing. Während der Vegetationsperiode vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst muss die Pflanze zusätzlich mit Mineraldünger gefüttert werden. Düngemittel sollten alle zwei Wochen und im Winter alle paar Monate angewendet werden.

Kronenbildung

Die Wachstumsrate der Reben ist sehr hoch. Wenn Sie die Krone nicht formen, erhalten Sie sehr längliche Triebe, die schwerer zu pflegen sind.

In der Regel wächst die Pflanze jährlich um 40 Zentimeter, am besten im Frühjahr. Das Zusammendrücken führt zu einer größeren Buschigkeit der Probe.

Für mehr Buschigkeit und Dekoration in einem Behälter können Sie mehrere Wurzeln pflanzen.

Eine Transplantation für eine junge Pflanze ist in den ersten drei Jahren jährlich erforderlich. Dann ist die Transplantation viel seltener erforderlich - alle drei Jahre.

Ein Blumentopf sollte basierend auf der Größe des vorherigen ausgewählt werden, der neue sollte 3-4 Zentimeter größer als zuvor sein. Geben Sie bei der Auswahl breiten, aber nicht tiefen Behältern und Behältern den Vorzug.

Der Boden des Tanks ist mit einer 3 bis 4 cm dicken Drainageschicht bedeckt. Der Boden für die Versorgung muss locker und leicht sein. Eine gute Option wäre eine Mischung aus gleichen Mengen Torf, Rasen und Humus.

Bei Fertigmischungen ist es besser, den Boden für dekorative Laubbaumpflanzen zu bevorzugen.

Beim Umpflanzen ist es wichtig, die Wurzeln auch in 1/3 Teile zu schneiden. Die geschnittenen Teile sollten mit gehackter Holzasche gepudert werden.

Mögliche Probleme beim Wachsen

Der Hauptgrund für alle Krankheiten, die in einer Pflanze auftreten können, ist das Gießen. Die Blume ist schädlich und übermäßiges Gießen und Fehlen davon. An der Erscheinung der Pflanze kann man erkennen, in welche Schwierigkeiten er geraten ist:

  • Schwarze Flecken traten auf dem Laub auf. Es entsteht durch überschüssige Feuchtigkeit. Dies führt zum Zerfall kleiner Wurzeln. Eine Maßnahme, um das Auftreten von schwarzen Flecken und Fäulnis zu verhindern, ist die Kontrolle des Bewässerns. Das Bewässern ist erforderlich, wenn der Boden 2-3 Zentimeter von der Bodenoberfläche getrocknet ist.
  • Der braune Saum an den Blättern der Pflanze entsteht durch die trockene Luft im Raum. Hier helfen regelmäßiges Besprühen und zusätzliche Luftbefeuchtung mit offenen Wassertanks.
  • Das Laub wird weniger dekorativ, das Muster ist nicht deutlich sichtbar. Dies geschieht bei Lichtmangel. Die Pflanze muss an einen helleren Ort gebracht oder zusätzlich hervorgehoben werden.
  • Das Laub ist blass, wenig grünlich. Dies ist ein Zeichen, im Gegenteil, ein Übermaß an Licht im Raum. Die Pflanze muss von der Lichtquelle oder Pritenit entfernt werden.
  • Vergilbte und absterbende Blätter an der Basis der Stiele. Dies ist ein natürlicher Vorgang, die Triebe werden mit zunehmendem Pflanzenalter kahl. Wenn die Blätter zu schnell verloren gehen, muss die Pflanze gefüttert werden oder es muss versucht werden, genügend Licht bereitzustellen. Auch diese Situation kann eintreten, nachdem eine Pflanze in einem Luftzug gefunden wurde.
  • Bei schweren und häufigen Verbänden kommt es zu einer starken Triebverlängerung mit einem Anstieg der Internodien.
  • Trockene und verdrehte Laubspitzen werden mit einem Überschuss an Salz im Boden beobachtet. Kann auftreten, wenn Leitungswasser nicht zur Bewässerung verwendet wird. Eine solche Pflanze muss in eine neue Erde verpflanzt und mit weichem Wasser bewässert werden.

Schädlinge. In einem trockenen Raum an der Pflanze kann Spinnmilbe leben. Es kann durch klebrige weiße Blüte auf Laub erkannt werden.

Die Blätter sollten mit Seifenwasser gewaschen und die Pflanze mit Insektiziden behandelt werden. Auf den Blättern können Blattläuse oder Thripse auftreten. Sie können leicht mit Watte- und Alkohollösung entfernt werden.

Omen und Aberglaube

Es gibt eine Legende unter den Leuten, dass Geldtropfen in der Lage sind, Männer aus ihren Häusern zu vertreiben, aber dies ist nur eine Legende. Es gibt viele Familien, in denen diese Pflanze wächst und für das Wohlergehen der Familie sorgt.

Im Osten glaubt man, dass der Bankier in der Lage ist, stagnierende Energie aufzunehmen und Faulheit zu überwinden sowie kreative Fähigkeiten zu aktivieren.

Lebensräume

In den tropischen Wäldern Südostasiens wurde erstmals eine exotische Liane in freier Wildbahn entdeckt. Sie war ursprünglich eine Bewohnerin der Salomonen, Indonesien, dem malaysischen Archipel. Es dauerte lange, bis sich das Geld in anderen Ländern mit einem warmen Klima ausbreitete.

Die Blume begann schnell das Interesse der Liebhaber der heimischen Flora zu gewinnen. Es gilt als eine Win-Win-Option für Floristen, die keine Erfahrung haben. Liebe eine Liane für ihre Schlichtheit, für ihre Schönheit. Trotz der Tatsache, dass das Erdzeichen der Pflanze Jungfrau ist, wird sie auch als Feuer-Luft-Pflanze angesehen.

Systematische Pflanzen

In der Systematik der tropischen Kriechpflanze gab es eine leichte Verwirrung, die darin besteht, dass die Goldkriechpflanze in der gegenwärtigen Periode von einer anderen Art ist - epipremnum. Der neue Name wurde in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts vergeben. "Epipremnum Golden" - der in den neuen Verzeichnissen eingetragene Name wird als korrekter angesehen.

Diese Blütenpflanze hat ihre eigene Besonderheit - ihre Blätter sind symmetrisch. Im "Zwilling" eines Scrippus sind sie gebogen und ähneln einem Komma. Bei richtiger Pflege dieser Mitglieder der Schilddrüsenfamilie werden die Unterschiede auf ein Minimum reduziert.

Aussehen: Allgemeine Beschreibung

Der goldene Baum ist eine reich verzweigte Kletterliane mit Luftwurzeln und flexiblen Ästen. Seine Länge überschreitet manchmal 4 Meter. Für das Jahr wächst bei 35-45cm. Die Blätter der Pflanze sind von einfacher Art, glänzend, herzförmig, ledrig, grün mit einem gelben Schimmer, in Erscheinung - golden. Dies zeigt sich besonders deutlich bei Pflanzen, die an Orten mit guter Beleuchtung wachsen. Die Blätter sind an langen Blattstielen gleichmäßig am Stängel verteilt.

Golden Creeper ist eine große, grasbewachsene, mehrjährige Liane. Besitzt bisexuelle Blüten in Form eines Blütenstandes, der einem Spadix ähnelt. Grün gut aussehend hat viele Sorten. Zum Beispiel ist Marble Queen am buntesten, mit der Zeit verliert die Farbe etwas an Helligkeit.

Zuchtmethoden

Es gibt die folgenden Methoden zur Reproduktion von goldenem Shindupsus: Pfropfen und Schichtung. Die vegetative Methode wird das ganze Jahr über angewendet. Für Stecklinge passen Triebe, die mindestens 2-3 Blätter haben müssen. Sämlinge werden in eine Mischung aus Torf und Sand oder in Wasser gegeben und dann in einem abgedunkelten Raum keimen gelassen. Bei einer Temperatur von 22-25 Grad Celsius und konstantem Sprühen erfolgt die Bewurzelung in 15-20 Tagen.

Um sich durch Schichtung zu vermehren, sollte neben einer erwachsenen Pflanze ein Behälter mit der Erde gestellt werden. Um ihm die Flucht zu beugen, bestreuen Sie einen oder mehrere Knoten mit Erde und befestigen Sie den Stift. Nachdem Sie die Luftwurzeln verwurzelt haben, schneiden Sie den Stamm ab und fügen Sie dann etwas Erde hinzu, um die Sämlinge zu stärken.

Merkmale Pflege und Wartung

Die meisten Gärtner halten Scrippsus golden für eine robuste und anspruchslose Pflanze. Tatsächlich bereitet es keine Schwierigkeiten, sich zu Hause um ihn zu kümmern. Es gibt jedoch einige Merkmale für die Pflege dieser repräsentativen Flora.

  • Beleuchtung Der Hauptvorteil der Anlage ist eine gleichgültige Einstellung zur Beleuchtung. Bei Dunkelheit kann es ruhig wachsen. Bei hellem Umgebungslicht ist es stärker, proportional entwickelt, mit schönen hellen Blättern. Es ist notwendig, sich vor direktem Sonnenschein zu fürchten, der zu Verbrennungen führt.
  • Die Temperatur des Raumes. Die Hauptbedingung der Pflege besteht darin, plötzliche Temperaturänderungen zu verhindern und vor der Nähe aller Faktoren zu schützen, die die Luftfeuchtigkeit verringern, einschließlich der Heizvorrichtungen. Sincapsus bezieht sich ruhig auf die Temperatur: Das Minimum sollte innerhalb von 15 Grad Hitze liegen, das Maximum - 20 Grad im Sommer, im Winter - + 13-16.
  • Luftfeuchtigkeit Es ist nicht ratsam, die Pflanze in einem Raum mit heißer und trockener Luft aufzubewahren, da diese tropisch bewohnt ist und hohe Luftfeuchtigkeit liebt. Es wird empfohlen, im Winter einmal pro Woche, im Sommer alle zwei Tage zu sprühen und den Staub mit warmem Wasser zu reinigen.
  • Bewässerung Im Sommer muss die Pflanze alle fünf Tage gegossen werden. Im Winter reduziert sich die Bewässerungshäufigkeit auf eine pro Woche, bei moderaten Temperaturen reicht dies aus. Zum Gießen benötigen Sie weiches destilliertes Wasser.
  • Top Dressing. Praktisch für die Fütterung ist keine Düngung erforderlich. In der Phase intensiven Wachstums ist es jedoch zulässig, komplexe Düngemittel einmal alle zwei Wochen, im Winter - einmal im Monat oder noch seltener - anzuwenden.
  • Zuschneiden. Um ein attraktives Aussehen zu erzielen, sollte die Rebe so geschnitten werden, dass sie sich verzweigt oder die Triebspitzen einklemmt. Dann wird sie attraktiv und flauschig sein.

Wenn Sie diese Regeln gewissenhaft einhalten, sehen Sie Ihre Blume gesund und elegant.

Probleme beim Weinanbau

Die Probleme, mit denen Blumenzüchter beim Wachstum von Goldsämlingen konfrontiert sind, sind nicht signifikant, aber es gibt:

  • Stiele verrotten und Blätter fallen. Der Grund dafür ist die Überfeuchtung des Bodens. Die Wassermenge für die Bewässerung muss dringend angepasst werden, um sie erheblich zu reduzieren.
  • Die Blätter verlieren ihre Form und beginnen sich zu kräuseln. Dieses Problem ist auf mangelnde Feuchtigkeit zurückzuführen. Genug, um die Bewässerung zu erhöhen.
  • Blätter verlieren ihre natürliche Farbe, verblassen. Grund sind die starken Temperaturschwankungen im Raum. Um Abhilfe zu schaffen, ist es notwendig, die Temperatur konstant zu halten, den Topf mit der Pflanze nicht in die Nähe der Heizgeräte zu stellen, Zugluft vermeiden.

Verwendung von Epipremnum

Dekorativer immergrüner tropischer Creeper passt normalerweise in verschiedene Zimmertypen, in ihren Stilen. Es besitzt Phytoncide mit hoher bakterizider Energie, die pathogene Mikroorganismen zerstören können. Es ist ein wirksamer Reiniger für die natürliche Umwelt. Die bloße Anwesenheit von Scindapsus im Raum trägt dazu bei, Formaldehyd, Xylol, erfolgreich zu bewältigen, was zu einer verbesserten Luftqualität führt.

Cinches hat die Fähigkeit, die Trägheit zu schmelzen, Faulheit loszuwerden und die Energie des Hauses positiv zu beeinflussen. Diese Rebe hat gute und Vorteile für die Menschen. Gold Queues hilft, den Stoffwechsel des Körpers zu verbessern, ihn zu beschleunigen und Krankheiten zu verbrennen. Besonders gut manifestieren sich diese Fähigkeiten bei einer Stagnation im Darm, die verhindert und auch ein Verstopfen des Blinddarms verhindert. Der Kontakt mit der Pflanze hilft, Krankheiten der Bauchhöhle loszuwerden.

Liana wird für die Gestaltung von Büros und Büroräumen verwendet. Abergläubische Blumenzüchter haben es nicht eilig, ihre Haussammlung mit einer solchen Pflanze aufzufüllen. Stoppt die Angst, die ihrer "schlechten Energie" zugeschrieben wird. Wenn Sie den Gerüchten zuhören, kann die Blume, die auch als "Muzhegon" bezeichnet wird, alle Männer zu Hause vor männlicher Macht retten oder, noch schlimmer, den Ehemann von seiner Frau vertreiben. Es gibt keinen Grund, sich vor Reizen zu fürchten, eine solche Kraft sollte sich nur in der blühenden Rebe manifestieren. Da sie zu Hause aufgewachsen ist, war sie noch nie mit der Farbe zufrieden.

Vorsichtshinweise

Neben guten Eigenschaften gibt es auch negative Seiten. Rebsaft enthält Gift, das bei Einnahme zu einer Vergiftung des Körpers führen kann und bei Berührung der Haut Entzündungen hervorruft. In Häusern, in denen kleine Kinder leben, ist es nicht wünschenswert, Geld anzubauen oder an unzugänglichen Orten abzulegen. Vierbeiner sollten auch vor dem Kontakt mit der Pflanze geschützt werden, sie ernähren sich manchmal gerne von schönen Blättern.

Money Banker kennt wohl jeder. Он с давних времен занял почетное место в домах любителей экзотических ампельных растений.Wenn jemand eine schnell wachsende Liane kaufen möchte, die keine besondere Aufmerksamkeit erfordert, ist diese Blume die am besten geeignete Option.

Wasser Sprinkler

Es ist notwendig, die Rebe das ganze Jahr über zu gießen. Wenn jedoch im Winter die Raumtemperatur abnimmt, wird das Gießen reduziert.

Verwenden Sie das Bedürfnis nach getrenntem Wasser bei Raumtemperatur. Wenn Tröpfchen auf den Blättern darunter zu erscheinen begannen, deutet dies auf einen Feuchtigkeitsüberschuss hin und das Gießen sollte reduziert werden.

Überweisung

Junge Pflanzen brauchen eine jährliche Transplantation, wenn die Wurzeln den gesamten Platz im Topf einnehmen. Bei älteren Pflanzen erfolgt die Umpflanzung alle paar Jahre - drei Jahre, wobei zu lange Stängel geschnitten werden.

Der Boden sollte humus, locker sein, Sie können eine fertige Mischung für dekorative Blattpflanzen kaufen, und Sie können sich aus Blatt-, Humus- und Torfland in einem Eins-zu-Eins-Verhältnis herstellen, und Perlit wird ebenfalls in das Substrat gemischt. Vergessen Sie nicht, eine Drainageschicht auf den Boden des Tanks zu legen.

Geldzucht

Scindapsus wird durch Pfropfen und Schneiden vermehrt.

Für Stecklinge die Stängel mit drei Blättern aufnehmen. Verwurzeln Sie das Material in dem mit Torf vermischten Sand bei einer Temperatur von ungefähr 24 ° C und befeuchten Sie den Boden regelmäßig. Die Bewurzelung erfolgt in 15-20 Tagen.

Die Verlegung erfolgt nach dem Standardschema - die Spitze des Stiels mit einem Knoten oder mehreren wird in einen Topf gegeben und mit Erde bedeckt. Wenn die Wurzelbildung der Luftwurzeln stattfindet, ist es möglich, die Stecklinge vom Elternteil zu trennen und mehr Substrat in den Topf zu geben.

allgemeine Informationen

Die Pflanze gehört zur Familie der Schilddrüsen. Die tropischen Wälder Südostasiens, Malaysias, Französisch-Polynesiens und der Insel Java gelten als Geburtsort. In seiner natürlichen Umgebung kann diese Pflanze eine Länge von 15 Metern erreichen. Zusätzlich zum unterirdischen faserigen Wurzelsystem hat die Rebe Bodenluftwurzeln. Sie helfen ihr, sich um Baumstämme zu wickeln, über große Gebiete zu kriechen und steinige Hügel zu besteigen.

Blütenstand Scindapsus hat eine längliche Form, besteht aus kleinen Blüten und in Nebenblätter gewickelt. Dies macht es sehr ähnlich wie die Ähre. Viele Blumenzüchter denken über die Geldpflanze nach: ob es möglich ist, sie zu Hause zu behalten, ob sie in der gesamten Wohnung wachsen wird. Unter Raumbedingungen ist diese Rebe nicht länger als 4 Meter und blüht sehr selten. Nicht alle Besitzer eines solchen grünen Untermieters können seine Blumen bewundern.

Wenn man von dieser Rebe als Zimmerpflanze spricht, ist es erwähnenswert, dass sie bei der Photosynthese Phytoncide bildet und freisetzt. Diese Substanzen wirken sich negativ auf die in der Luft befindlichen Bakterien aus und zerstören oder verlangsamen deren Ausbreitung und Entwicklung. Auch der Wasserhaushalt reichert die Luft im Haus mit viel Sauerstoff an. Solche Eigenschaften erlauben uns, es eine medizinische dekorative Blume zu nennen.

Im Allgemeinen ist es oft möglich, einen anderen Namen dieser Pflanze zu hören - Muzhegon. Er wurde wegen eines Omens so getauft, dass angeblich eine Blume alle Männer aus dem Haus vertreiben kann, in dem er aufbewahrt wird. Dies ist natürlich nur ein Vorurteil, und wenn der Ehemann die Familie verlassen möchte, dann verursacht ein solches Verlangen einige ernsthafte Probleme und keinen Saatguttopf im Topf. Darüber hinaus glauben sie, dass es im Osten in der Lage ist, die gesamte negative Energie aufzunehmen, Spannungen abzubauen und die Situation in der Familie zu verbessern.

Die Pflege eines solchen Mieters ist sehr einfach.. Die Pflanze ist völlig unprätentiös und kann sowohl in hellen als auch in dunklen Räumen wachsen. Ja, und die Temperaturanforderungen sind relativ einfach zu erfüllen. Für unerfahrene Gärtner und vielbeschäftigte Menschen ist diese Pflanze eine ausgezeichnete Wahl.

Wenn die Geldversorgung zu Hause nur Vorteile bringt, kann sie unter natürlichen Bedingungen die Umwelt schädigen, weshalb die Bewohner von Florida und Sri Lanka versuchen, einen solchen Nachbarn loszuwerden.

Goldene Kartoffeln (Scindapsus aureus)

Es wird auch die goldene Kriechpflanze genannt - die zahlreichste und beliebteste Art, die in Form von Weinreben angebaut wird. Bewunderte Blumenzüchter für Schlichtheit und schönes Laub. Die Stängel können zwei Meter lang werden, wenn die Pflanze nicht beschnitten wird. Die Blätter sind lederartig, glatt, herzförmig mit einer scharfen Spitze, 10 bis 20 Zentimeter lang. Mit der richtigen Pflege können Sie größere Blätter erzielen.

Der Name der Art war auf die goldene Farbe der Blätter zurückzuführen. Besonders hell, spektakulär und farbenfroh wirken sie gut. Befindet sich die Pflanze an einem dunklen Ort, färbt sie sich hellgrün.

Aus allen Sorten der Art können Sie genau auswählen, was Sie mögen. Sie unterscheiden sich in der Farbe der Blätter:

  • Marble Queen (Marble Queen) - das Ergebnis der Arbeit von Züchtern aus Singapur. Zweifarbige Blätter, auf einem grünen Hintergrund scheinen weiße Abstriche zu zerstreuen.
  • Golden Queen (Golden Queen) - jedes Blatt einer Pflanze dieser Sorte ist ein Unikat, da sich ihre Muster nicht wiederholen. Grünes Laub ist mit weiß-gelben oder Zitronenflecken, Scheidungen und Strichen verziert.
  • N-joy - perfekt entwickelt im Halbschatten. Es kann als dekoratives Element in die Regale gestellt werden. Es hat eine exotische Farbe: Auf dunkelgrünen Blättern sieht man ein chaotisches Muster in Weiß- und Silbertönen.
  • Neon ist der Besitzer eines monophonen Blatttellers, hellgrün mit Zitronenschatten. Die Blätter sind anmutig und zart, spitze Form.

Gemalt, beschmutzt oder pictus

Cinches pictus - verschiedene kantige Stiele, bedeckt mit kleinen Knollen, Warzen. Es hat asymmetrische bunte Blätter mit einem weißen Rand an den Rändern, die Mitte ist mit silbrigen Farbflecken verziert. Das Laub ist mit kurzen Blattstielen an den Stielen befestigt.

Diese Rebe kann bis zu einem Meter lang werden. An ihren Stielen bildet sich das Wachstum grüner Luftwurzeln, dann verfärben sie sich zu einer braunen Färbung. Diese Wurzeln ermöglichen es der Pflanze, sich an die Stützen zu klammern und an ihnen festzuhalten.

Alle Liebhaber von geschweiften Zierblumen sollten sich die gemalten Farben genauer ansehen. Er ist gutaussehend und unprätentiös und verursacht daher keine Probleme mit dem Inhalt. Gepflegte und elegante Reben ergänzen das Interieur eines jeden Hauses. Besonders beliebt bei Blumenzüchtern sind zwei Sorten von gefleckten Kartoffeln:

  • Exotisch anmutende Blätter mit unterschiedlich langen Seiten ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Die zentrale Vene teilt die Blattplatte in separate Segmente. Das Laub ist grün gestrichen und mit klaren silbernen Einschlüssen bedeckt.
  • Argyraeus - diese Art von kleinen Blättern in Herzform mit chaotischen silbernen Flecken auf dem Teller und am Rand desselben Schattens.

Epipremnum Wald

In Indonesien und Sumatra wachsen wilde Arten dieser Indoor-Art, die in Sümpfen und Wäldern zu finden sind.

Diese anmutige Kriechpflanze erreicht eine Länge von 6 Metern. Sie hat ein glänzendes, ovales Laub mit scharfen, 4 bis 6 Zentimeter breiten und 10 bis 20 cm langen Spitzen und kurze Internodien verleihen der Pflanze zusätzliche Dekorationskraft.

Cirrus Syndus

Eine Pflanze mit einem langen Stiel und ziemlich großen Blättern. Heimische Exemplare können bis zu 8 Meter lang werden, während Kriechpflanzen dieser Art unter natürlichen Bedingungen eine Länge von 40 Metern erreichen. Die Blechplatte kann oval oder herzförmig sein. Das Laub befindet sich völlig zufällig an den Stängeln, wodurch in einigen Teilen des Stammes Hohlräume entstehen können. Die Blätter von Zierreben haben meist eine fingerartige Form.

Wachstumsbedingungen

Der Lebensraum des Regenwaldes sind tropische Wälder, in denen die Sonne aktiv scheint, aber die Pflanze versteckt sich lieber im Schatten der Bäume. Daher lohnt es sich, zu Hause einen Platz für Kriechpflanzen mit weichem und diffusem Licht vorzubereiten. Dieser Effekt kann erzielt werden, indem das Fenster mit dünner Gaze oder Tüll behängt und der Blumentopf auf die Fensterbank gestellt wird.

Lassen Sie auf keinen Fall direktes Sonnenlicht direkt auf die Pflanze fallen, da es zu Verbrennungen auf den Blättern kommen und Sie sich schlechter fühlen können. Es ist besser, es in einem Raum zu platzieren, dessen Fenster nach Westen oder Osten zeigen. Das Sonnenlicht kommt nur einmal am Tag an - morgens oder abends.

In Abwesenheit von Licht oder nur bei künstlichem Licht stirbt die Blume nicht ab und wächst weiter, aber sie kann das Wachstum verlangsamen und die Blätter werden kleiner und verfärben sich (Muster verblassen).

Für Sorten mit bunten Lichtblättern braucht man mehr als gewöhnliche grüne Arten, sonst verlieren diese Pflanzen ihre Schönheit. Berücksichtigen Sie daher bei der Auswahl eines Ortes für Ihre Blume deren Art und Vielfalt.

Der Bankier wird von den Bedingungen einer gewöhnlichen Stadtwohnung (19-23 Grad über Null) gut toleriert. Die Hauptsache ist, eine solche Pflanze nicht in einem Raum mit einer Lufttemperatur unter 16 Grad Celsius zu halten, sonst wird sie gelb, wirft das Laub weg und verdorrt schließlich. Ein starker Temperaturwechsel sowie kalte Zugluft passen auch nicht zur Liane.

Dünger und Schnitt

Alle 2-3 Wochen sollten die Sämlinge gedüngt werden. Kaufen Sie dazu im Blumenladen einen speziellen Mineraldünger für Lianenpflanzen.

Diese Blume wächst ziemlich schnell und erreicht große Größen. Regelmäßiges Schneiden hilft dabei, ein derart schnelles Wachstum zu stoppen, und das Kneifen verleiht der Liane ein genaueres und blühenderes Aussehen, da es keine Energie mehr für die Verlängerung der Stängel verschwendet und die grüne Masse aufbaut.

Unterstützung für Creepers

Durch regelmäßiges Beschneiden erhalten Sie einen üppigen Strauch mit sauberen Stielen. Es hat keinen Einfluss auf die Gesundheit der Pflanze, aber einige Blumenzüchter lehnen dieses Verfahren ab, da es die Reben sind, die am Anbau interessiert sind. In solchen Fällen müssen Sie sich um die Unterstützung von Kletterpflanzen kümmern.

Junge Kopien eines kleinen Bogens oder einer Leiter, die neben dem Topf aufgestellt sind. Für Erwachsene sollten Reben einen dicken Kunststoffschlauch mit Löchern vorbereiten. Wenn Sie es mit Erde füllen und Luftwurzeln zu den Löchern schicken, können Sie die Blume mit zusätzlicher Nahrung versorgen.

Pflanzentransplantation

Jungpflanzen sollten jedes Jahr nachgepflanzt werden, Erwachsene - einmal alle 3-4 Jahre. Dieses Verfahren ist am besten während des aktiven Wachstums der Pflanze durchzuführen, und zwar Ende Februar - Anfang März. Nehmen Sie dazu einen breiten Topf, um weitere Stecklinge in die Pflanze einpflanzen zu können. Dies wird einen üppigen Zierstrauch bilden.

Kriechpflanzen lieben den Boden mit schwacher Säure. Bereiten Sie eine spezielle Erde aus Humus, Torf und Torf mit Perlit und Blähton vor.

Eine ausgewachsene überwachsene Rebe ist eine elegante Dekoration für jeden Raum. Und angesichts der Einfachheit dieser Pflanze wird es ziemlich einfach sein, ein so lebendiges Dekor zu Hause zu schaffen.

Sehen Sie sich das Video an: 9 ältere Menschen, von denen du nicht glauben wirst, dass sie tatsächlich existieren! (Juni 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send