Exotische Früchte

Wie man zu Hause Avocado aus dem Knochen wächst

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt ungefähr vierhundert Arten wundervoller exotischer Früchte - Alligatorbirnen. Avocado südamerikanischer Herkunft, gehört zur Familie der Lorbeer. Es hat große Popularität erlangt, so dass es in vielen Ländern mit tropischem und subtropischem Klima erfolgreich kultiviert wird. Sein Geschmack erinnert an Pinienkerne, das Fruchtfleisch enthält Proteine ​​und Öle. In dieser Frucht fehlen Zucker und Fruchtsäuren vollständig.

Wenn Sie ein eingefleischter Liebhaber exotischer Pflanzen sind, können Sie leicht Avocados zu Hause anbauen, und der Baum wird einen würdigen Platz in Ihrem Gewächshaus einnehmen. Leider tragen Avocados unter Raumbedingungen keine Früchte. Wenn Sie jedoch ein Gewächshaus oder ein Gewächshaus besitzen, besteht die Möglichkeit, dessen Blüte zu beobachten. Der Baum selbst ist sehr schön, nur deshalb lohnt es sich, ein Experiment durchzuführen.

Es gibt einen kleinen Trick, wie man Avocados zu Hause züchtet. Holen Sie sich eine reife Avocado im nächsten Supermarkt. Sie können einen erstaunlichen Salat aus dem Fruchtfleisch machen und die Knochen vorsichtig entfernen. Es muss getrocknet werden. Bauen Sie ein leichtes Drahtrahmenmaterial. Setze es auf das Glas. In einen Behälter mit klarem Wasser gießen, eine Avocado-Grube einsetzen und sicherstellen, dass das stumpfe Ende in Wasser liegt. Der Knochen sollte nicht vollständig eingetaucht sein. Das ist ein Muss. In dieser Form sollte es bei Ihnen sein, bis die vollen Wurzeln erscheinen, nicht weniger als fünf Zentimeter. Der Wasserstand sollte immer der Ausgangsposition entsprechen.

Wir sind bei der zweiten Etappe unseres Vorhabens angelangt - dem Anbau von Avocados zu Hause. Jetzt müssen wir den Boden richtig vorbereiten. Unser Boden sollte aus mehreren Bestandteilen bestehen. Alle Komponenten müssen zu gleichen Anteilen gemischt werden. Es braucht: Humus, Gartenerde, groben Sand (etwas Kalk hinzufügen) und Torf. Torf muss roh sein. Jetzt wissen wir, wie man Avocados pflanzt. Wählen Sie den Topf mit der richtigen Größe, schlafen Sie den Boden ein, tauchen Sie den Knochen ein und begraben Sie ihn in zwei Hälften. Stellen Sie sicher, dass die Wurzeln nicht beschädigt sind. Eine rechtzeitige Bewässerung ist erforderlich, jedoch keine übermäßige Bodenfeuchtigkeit zulassen. Sprout lässt Sie nicht lange warten.

Avocados zu Hause anzubauen ist kein Problem. Befolgen Sie die Ratschläge und Empfehlungen, und Ihr Baum wird stark, gesund und schön sein. Denken Sie daran, dass dies eine wärmeliebende südländische Pflanze ist. Er braucht viel Wasser und viel Licht. Daher ist es nur die halbe Miete, eine Avocado zu pflanzen. Es ist wichtig, sie richtig zu pflegen. Um junge Triebe und Blätter ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen, besprühen Sie sie unbedingt mit Wasser. Zum Befeuchten der Luft können Sie einen Luftsprudler verwenden. Solche Geräte können Sie ganz einfach in einem Blumenladen erwerben. Eine Lockerung des Bodens wirkt sich auch positiv auf das Wachstum dieser Pflanze aus. Und im Frühling-Sommer düngen Sie es mit speziellen Flüssigdüngern für tropische Kulturen. Gleichzeitig erhöhen Sie die Chancen, eine tropische Pflanze zu bewundern, erheblich.

Wenn Sie die Empfehlungen genau befolgt haben und wissen, wie Sie Avocados zu Hause anbauen, wird Ihnen das Ergebnis sicherlich gefallen. Zu Hause muss der Baum jedes Jahr neu gepflanzt werden. Erhöhen Sie das Volumen des Topfes, während er wächst.

Wenn Sie Glück haben und in der Gegend von Sotschi leben, können Sie versuchen, Ihren starken Keimling im Freiland zu pflanzen. Wenn Sie die Temperatur unter 5 ° C senken, wird die wärmeliebende Pflanze einfach getötet. Wenn Sie dennoch das Risiko eingehen möchten, geben Sie die Sorte der Pflanze an, die unter Bedingungen lebt, die für sie fremd sind. Denken Sie daran, dass es Sorten gibt, für die selbst 10-15 Grad Hitze extrem niedrig sind.

Wie man zu Hause Avocados züchtet, indem man Samen keimt, sagten wir. Sie können einen Stein direkt in den Boden pflanzen. Ein anderer Weg, der zum Wachsen geeignet ist, ist das Pfropfen. Um eine bestimmte Sorte zu erhalten, benötigen Sie eine Impfung. Es ist unwahrscheinlich, dass es eine große Anzahl von Menschen geben wird, die sich ohne berufliches Interesse an solchen Aktivitäten beteiligen, aber der Anbau von Avocados aus den Knochen wird höchstwahrscheinlich viele interessieren.

Avocado-Knochen-Vorbereitung

Der Stein nimmt normalerweise die Hälfte der Früchte auf. Für einen erfolgreichen Anbau müssen Sie eine reife Frucht wählen. Normalerweise in reifen Samen 100% Keimung.

Wie wählt man eine reife Frucht? Drücken Sie auf die Avocadopalmen auf beiden Seiten - die reifen Früchte werden gerade. In den Läden gibt es oft unreife Früchte - zu Hause kann man den Früchten helfen, sie zu erreichen - und sie neben Bananen und Äpfeln stellen. Diese Früchte produzieren Ethylen und beschleunigen die Reifung.

Avocados wachsen ganz unprätentiös - man kann einfach in den Boden stecken. Da der Samen jedoch normalerweise lange keimt - bis zu drei Monaten - ist es besser, in Wasser zu keimen. Großer Knochen enthält mehr Nährstoffe - dies ist die beste Option zum Wachsen.

Foto des Avocadosamens

Es ist leicht, aus einer Avocado einen Knochen zu bekommen. Es ist notwendig, es der Länge nach zu halbieren und die Hälften zu drehen. Samen vorsichtig einen Löffel von einer halben Frucht entfernen. Von Zellstoffresten gut abspülen. Dann machen Sie kleine Löcher von 5 mm in der Mitte des Steins. Setzen Sie 3-4 Zahnstocher ein und legen Sie einen Knochen in ein Glas Wasser. Das Wasser sollte die Mitte erreichen.

Der Knochen muss richtig platziert werden - mit einem spitzen Ende nach oben und mit einer flacheren Seite ins Wasser.

Stellen Sie ein Glas auf das Fenster und warten Sie auf den Spross und die Wurzeln. Wie bereits erwähnt, kann es bis zu drei Monate dauern. Im Frühjahr geht dieser Vorgang jedoch viel schneller vonstatten - in einer Woche ist viel Zeit erforderlich. Vergessen Sie nicht, dem Glas ständig Wasser zuzusetzen, wenn es verdunstet.

Erstens wird der Knochen über den Keimblättern in zwei Hälften reißen - dies ist ein gutes Zeichen - Sie können ihn bald in den Boden pflanzen.

Im Topf braucht man eine gute Drainage, der Boden ist universell für Blumen geeignet. Knochen pflanzen wir auch mit einer stumpfen Spitze nach unten. Wir graben die Hälfte im Boden.

Geöffneter Avocado-Knochen

Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig:

  1. Halten Sie den Boden feucht.
  2. Sorgen Sie für einen hellen Ort.
  3. An einem warmen Ort wachsen.

Avocado sprießen

Einige Tage später erscheint ein rötlicher Spross. Es wächst schnell - buchstäblich vor unseren Augen. Zunächst ist die Wachstumsrate erstaunlich - die Avocado wächst in 3 Monaten etwa 50 cm, dann verlangsamt sich das Wachstum, meist wächst der Avocadobaum und es kommt nicht zu Eile, um Seitentriebe zu erwerben. Um sie erscheinen zu lassen, müssen Sie die Spitze des jungen Baumes einklemmen, wenn die gewünschte Höhe erreicht ist.

Wichtig zu wissen! Steine ​​und Blätter der Avocado enthalten gefährliches Gift - Persin. Es kann vor anaphylaktischem Schock Allergien auslösen! Starten Sie diese Pflanze nicht, wenn Katzen und kleine Kinder im Haus sind, die alles probieren möchten.

Avocado Pflege zu Hause

Avocado-Fotos

Die Pflanzenstämme sind flexibel und Sie können aus drei Bäumen eine interessante Komposition machen. Drei Avocados werden in einen Topf gepflanzt und weben ihre Stämme beim Wachsen zu einem Zopf. Nur müssen Sie Lücken lassen, um das Volumen der Stämme zu erhöhen - denn sie wachsen. Es wird sehr dekorativer Baum in drei Stämmen ausfallen.

Nach drei bis vier Jahren können Blumen erscheinen, aber wenn eine Avocado aus einem Stein zu Hause wächst, ist dies selten.

Avocadoblumen

Normalerweise stellt sich ein Baum mit großen Blättern heraus. Zu Hause kann es bis zu zwei Meter lang werden und in der Natur erreicht es 17 Meter.

Eigenschaften des selbst gemachten Baums der Avocado

Einheimischer Avocadobaum hat eine Reihe von Eigenschaften:

  1. In ihrem natürlichen Lebensraum wird die Pflanze 20 Meter hoch und der Baum, der zu Hause wächst, erreicht ein Maximum von 2,5-3 Metern.
  2. Früchte dieses Baumes treten sehr selten auf. Es wird hauptsächlich als Dekorationselement verwendet.
  3. Wenn Sie Glück haben, beginnt die Fruchtbildung des Baumes nach 3-6 Jahren. Die Früchte sind ziemlich essbar, obwohl sie im Geschmack etwas schlechter sind als die mitgebrachten.
  4. Die Pflanze reinigt die Luft und dank der originalen und üppigen Krone wird der Raum von einer warmen und gemütlichen Atmosphäre dominiert.

Bedingungen für den Anbau von Avocados

Für den Anbau von Avocado aus dem Stein zu Hause müssen Sie einige Regeln einhalten. Es ist besser, den Knochen im Frühjahr zu pflanzen, während dieser Zeit gibt es ein aktives Wachstum von Pflanzen. Für die Beschaffung von Pflanzgut muss eine reife Frucht gewählt werden, die keine Verformungen aufweist.

Indikatoren für ein reifes Produkt sind die Schalen einer dunkel gefärbten Frucht, dichtes und elastisches Fruchtfleisch, nach dem Aufpressen auf die Frucht gewinnt sie ihre Form zurück, der Knochen löst sich leicht vom Fruchtfleisch, der Qualitätsknochen hat die Größe eines Wachteleis.

Wenn das Produkt etwas unreif ist, müssen Sie es in eine Papiertüte mit Produkten legen, die einen großen Anteil Ethylen enthalten - dies ist das Gas, das die Reifung von Früchten beschleunigt. Dazu gehören Bananen, Äpfel oder Tomaten. Wenn die Früchte nach 2 Tagen bei einer Temperatur von 18 bis 23 Grad gelagert werden, erreicht die Avocado den erforderlichen Zustand.

Stadien der Avocadosamenkeimung

In dieser Reihenfolge wächst die Avocado zu Hause aus dem Knochen.

Extrahiertes Saatgut. Dazu wird in der Mitte des Fötus ein kleiner Einschnitt gemacht, 1 cm tief und sanft, mit rotierenden Bewegungen, dessen Knochen durchtrennt. Außerdem wird es unter fließendem Wasser gewaschen, ohne die braune Schale zu beschädigen.

Vor dem Keimen von Avocados wird ein Ort für sein Wachstum vorbereitet:

  1. Das Entwässerungssystem befindet sich im Topf, für den gewöhnlicher Kies oder Blähton geeignet sind.
  2. Es wird eine Nährstoffmischung zu gleichen Teilen aus Humus, Gartenerde und Sand hergestellt. Da es möglich ist, eine Avocado direkt in den Boden zu pflanzen, sollte sie für die normale Keimung ihres Samens eine lockere Textur haben.
  3. Die zubereitete Mischung wird in einen Topf gegossen und 1–2 cm vom oberen Rand entfernt etwas Freiraum gelassen.

Das Saatgut wird mit verschiedenen Methoden gekeimt.

Wie man Avocado-Grube keimt

Die geschlossene Methode ermöglicht das Keimen von Pflanzgut direkt im Boden. Dazu wird der Knochen in einer Tiefe von 25 mm mit dem spitzen Ende der Oberseite in den Boden eingebracht und gut bewässert, wobei der gesamte Boden eingeweicht wird. Der Behälter wird an einem warmen Ort mit guter Beleuchtung aufgestellt und während der gesamten Keimzeit bewässert. Nach 20 bis 30 Tagen erscheint ein Spross.

Eine offene Methode zum Züchten von Avocados besteht darin, den Samen in einen Behälter mit suspendiertem Wasser zu legen. Dafür benötigen Sie:

  • bereiten Sie ein Glas oder einen anderen Behälter vor
  • Im mittleren Teil des Samens von verschiedenen Seiten 3-4 Löcher bohren, in die Zahnstocher mit einer Tiefe von 2-3 mm eingeführt werden (sie dienen als Stütze, damit der Samen nicht vollständig in Wasser eintauchen kann, sondern nur im unteren Teil).
  • Das Saatgut wird in einen vorbereiteten Behälter mit kaltem Wasser und einem stumpfen Ende gegeben, und das Eintauchen von Pflanzenmaterial sollte 1/3 seiner Größe betragen.
  • Anstelle von Wasser können Sie auch ein Hydrogel verwenden, das lange Zeit Feuchtigkeit speichert.
  • Während der Keimzeit muss sichergestellt werden, dass der Wasserstand nicht abnimmt.
  • Nach dem Erscheinen der ersten Wurzel kann die Pflanze in den Boden verpflanzt werden. Damit die Pflanze jedoch haften bleibt, müssen ihre Wurzeln mindestens 30 mm lang sein.

Das Auftreten der ersten Wurzeln dauert 2 bis 6 Wochen.

Avocadosamen enthalten Persin, eine Substanz, die das Verdauungssystem stört und verschiedene allergische Reaktionen hervorruft. Daher wird empfohlen, Gummihandschuhe zu tragen.

Bedingungen für den Anbau von Avocadobäumen

Nachdem der Avocadosamen zu Hause gepflanzt wurde, ist es notwendig, eine Reihe von Aktivitäten durchzuführen, um seinen Platz zu arrangieren.

Für ein normales Wachstum der Avocado müssen Sie einige Anforderungen erfüllen:

  1. Regelmäßige Befeuchtung des Bodens, der beim Trocknen entsteht. Die Bewässerung erfolgt durchschnittlich einmal in 10 Tagen. Im Winter werden die Bäume seltener gegossen und die Erde einige Tage lang trocken stehen gelassen, um das optimale Maß an Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten.
  2. Die Aufrechterhaltung der Luftfeuchtigkeit wird auf unterschiedliche Weise erreicht. Dabei wird ein Topf mit einem Baum neben Pflanzen aufgestellt, die viel Feuchtigkeit abgeben, in der Sommersaison die Blätter von Pflanzen besprühen oder erhitzt. Der Topf wird auf einem Tablett mit feuchtem Sand aufgestellt.
  3. Bereitstellung einer günstigen Temperatur im Raum, die im Bereich von 16 bis 20 Grad liegen sollte. Im Winter beträgt die günstige Temperatur 10–12 Grad, da die Pflanze in einen Ruhezustand fällt und Blätter abwirft.
  4. Pflanzen rechtzeitig füttern. Im Durchschnitt wird es 1-2 Mal pro Monat durchgeführt. Zum Zurichten werden Mischungen für den Anbau von Zierpflanzen verwendet.

Wenn Sie Blätter vergilben, müssen Sie auf die Häufigkeit und Menge der Bewässerung achten. Dies ist normalerweise ein Zeichen für übermäßiges Gießen.

Avocado-Baumschmuck

Bevor Sie eine Avocado aus einem Knochen zu Hause anbauen, müssen Sie alle Nuancen ihres dekorativen Designs berücksichtigen:

  1. Einige Optionen umfassen das Pflanzen mehrerer Sprossen in einen Topf mit dem weiteren Verweben ihrer Stängel, wodurch ein prächtiger und ursprünglicher Baum erhalten wird.
  2. Um einen hohen Baum zu erhalten, wird empfohlen, ihn mindestens einmal im Jahr zu verpflanzen. Die günstige Zeit für dieses Verfahren ist Ende Februar, wenn die Pflanzen aktiv zu wachsen beginnen. Die erste Transplantation sollte bei Erreichen der Baumhöhe von 15 cm durchgeführt werden.
  3. Um die Wachstumsrate von Avocados zu verringern, kneifen Sie die Spitzen. Dieses Verfahren beschleunigt das Wachstum von Seitentrieben, die die Krone üppig und attraktiv machen.

Das Bilden des Schnittes erfolgt im Frühjahr, wenn ein aktives Wachstum aller Pflanzen auftritt. Der erste Rückschnitt der Spitze erfolgt nach 8–10 Blättern, bei Seitentrieben werden sie nach 5 Blättern gekürzt.

Vom Keimen des Knochens bis zum geformten Baum - Video

Wie Avocado aus dem Knochen wachsen?

Beachten Sie beim Anbau von Avocados die folgenden Punkte:

  • Im Knochen und in den Blättern ist etwas Persim enthalten. Persin - Gift gefährlich für Menschen. Achten Sie deshalb auf die Unzugänglichkeit der Pflanze für Kinder und Tiere.
  • Der Baum trägt nur dann aktiv Früchte, wenn er unter natürlichen Bedingungen erzeugt wird.
  • Um die Temperatur zu gewährleisten, ist es wünschenswert, eine Fotolampe zu bekommen.

Um diese ungewöhnliche und schmackhafte Frucht in Übersee anzubauen, benötigen Sie auf jeden Fall eine reife Frucht. Nur ein Knochen einer reifen Frucht hat eine Chance zu keimen.

Der Wachstumsprozess kann auf verschiedene Arten erfolgen..

Erster Weg oder wie es auch geschlossen genannt wird, ist einfach. Der Stein einer reifen Frucht sollte mit einer breiten Seite bis zu einer Tiefe von 2–4 cm in den Boden gestoßen werden und der Boden sollte alle drei Tage ständig gelockert und gewässert werden. Die Temperatur sollte auf keinen Fall unter 20 Grad fallen. Unter günstigen Bedingungen sollte der Stein in etwa einem Monat keimen.

Offener Weg interessant und exotisch. Vor dem Einpflanzen in den Boden muss der Stein in suspendiertem Zustand in Wasser gekeimt werden. Der Knochen sollte gereinigt und gründlich gewaschen werden. Ferner müssen entlang der Umfangslinie ungefähr in der Mitte mehrere Löcher gebohrt werden, in die Holzstäbchen (z. B. ein Zahnstocher oder ein Streichholz) eingeführt werden müssen. Die Stöcke dienen als Fixierer, wenn der Knochen in den Wassertank abgesenkt wird. Der Stein muss ständig mit der breiten Kante nach unten im Wasser sein.

Der Wasserstand im Tank muss genau überwacht werden.. Einige Gärtner verwenden Polymerpellets oder Hydrogel anstelle von Wasser. Polymermaterial hält Wasser für lange Zeit in hoher Qualität, was in diesem Fall sehr praktisch ist und Sie nicht in der Lage sind, dem Wasserstand zu folgen. Hydrogel und Polymergranulat sind im Fachhandel erhältlich.

Wie im ersten Fall erscheinen die Wurzeln und dann die Sprossen in etwa 25 bis 30 Tagen. Wenn die Wurzellänge 5 cm erreicht, ist der Knochen bereit für die Transplantation in den offenen Boden.

Zunächst sollte der Knochen in ein Gefäß oder einen Blumentopf mit Öffnungen verpflanzt werden.. Der Boden sollte nicht fest sein. Um den notwendigen Feuchtigkeits- und Luftaustausch zu gewährleisten, muss der Boden gelockert werden. Stein in den Boden gepflanzt, so dass die Hälfte auf der Oberfläche war. Es ist wichtig, beim Ausschiffen des Knochens vorsichtig zu sein, um die empfindlichen Wurzeln nicht zu beschädigen. Die Knochenschale sollte nicht entfernt werden.

Beleuchtung und Temperatur

Tropische Pflanzen sind sehr lichtliebend, aber der Halbschatten fällt ab. Um Verbrennungen zu vermeiden, junge Pflanzen, Es ist ratsam, direktes Sonnenlicht zu vermeiden. Wenn Ihre Wohnung oder Ihr Haus ein Zimmer mit Fenstern nach Westen hat. Das Fensterbrett dieses Fensters ist ein idealer Ort für den Obstanbau. Bei der Versorgung der Pflanze mit Licht ist die fitolamp-Methode hervorragend.

In den Tropen leben Avocados, die Früchte lieben also die Wärme. Mit dem Auftreten des geringsten Luftzuges oder einem starken Temperaturabfall zeigt die Pflanze Unzufriedenheit - die Blätter fallen sofort ab. Поэтому даже летом в жаркую погоду, растение не желательно выносить на улицу.

Постоянная температура должна поддерживаться и в помещении. В тёплый сезон температура в комнате будет оптимальной для авокадо, а вот в зимнее время температура в комнате не должна опускаться ниже 22 градусов тепла.

В зимнее время у растения может начаться период покоя. В ситуации когда температура в помещении понижается до 10–12 градусов, реакция авокадо происходит незамедлительно — листья сбрасываются и растение переключаются в режим зимней спячки. При правильном уходе и постоянной температуре такого не случится.

Полив авокадо

Bewässerung ist ein wichtiger Prozess. beim Anbau von Avocado aus Gruben. Unter den Bedingungen des Anbaus in der Wohnung sollte reichlich und regelmäßig gegossen werden. Bei der Bewässerung sollten Temperaturindikatoren sowie die Jahreszeit berücksichtigt werden. Nach dem Trocknen des Bodens sollte es einige Tage dauern, bis die Pflanzen Wasser benötigen. Nach dem Trocknen der obersten Erdschicht verbleibt im Topf ein notwendiges Kapitel, das für zwei Tage ausreicht.

Eine immergrüne tropische Pflanze benötigt feuchte Luft. In Innenräumen hilft meistens trockene Luft und Sprühen aus einer Sprühflasche, um dieses Problem zu lösen. Es ist wichtig zu beachten, dass auch kleine Tropfen nicht auf die Pflanze fallen dürfen, sondern nur die Luft um den Strauch herum angefeuchtet wird.

Eine andere Art der Befeuchtung wird als Spezialbehälter für einen Topf angesehen, auf dessen Boden sich eine Schicht feuchter Blähton befindet.

Düngemittel und Düngemittel

In der kalten Jahreszeit von September bis März Avocados brauchen keine Fütterungund für den Rest der Zeit muss die Pflanze mit Düngemitteln gefüttert werden. Die Top-Dressing-Behandlung erfolgt einmal im Monat mit komplexen Düngemitteln, die für Zitrusfrüchte und andere tropische Pflanzen empfohlen werden. Avocado-Champion bei der Verwendung von Kalium, das so reich an tropischen Böden ist. Stickstoff- und Kalidünger sind großartig.

Avocado Transplant

Avocado wächst ziemlich aktiv. und unter natürlichen Bedingungen erreicht 20 Meter Höhe. Zu Hause beträgt das Wachstum 2,5 bis 3 m. Wenn das Wurzelsystem wächst, verkrampft sich der Topf für die Blume und muss verpflanzt werden.

In jungen Jahren werden die Pflanzen jedes Jahr transplantiert und ab 5 Jahren oft auf einmal in 3 Jahren reduziert. Das Umpflanzen einer Pflanze in einen neuen Container erfolgt nach dem Umschlagverfahren. Der Baum wird sorgfältig zusammen mit einem Erdballen um das Rhizom getragen.

Wichtig für das Wachstum und die Entwicklung von Avocados, hat der Boden, in dem es wächst. Avocados eignen sich für alle leichten und bröckeligen Böden ohne Ton, vorzugsweise nicht oxidiert. Dolomitmehl oder Holzasche können dem Boden zugesetzt werden, um den Säuregehalt zu verringern.

Geeignete Bodenmischungen für Avocados können Sie zu Hause selbst herstellen. Dazu werden zu gleichen Teilen Humus, Torf, kalzinierter Flusssand und gereinigter Gartenboden gemischt. Ein Samenkorn in einen solchen Boden zu pflanzen bedeutet, das Entstehen einer gesunden und starken Pflanze sicherzustellen.

Beschnittene Avocado

Damit die Pflanze nicht in die Höhe gezogen wirdSie müssen es kneifen. Das Verfahren wird der Pflanze helfen, Pomp in Form von Seitentrieben zu erwerben. Der Einklemmvorgang wird erst ausgeführt, wenn mindestens acht vollwertige Blätter in der Akustik erscheinen. In den ersten zwei Jahren kann man nur die Oberseite der Pflanze kneifen. Dies trägt zur üppigen Verzweigung und Entwicklung der lateralen Prozesse bei. Wenn die Seitenzweige genug geformt sind und ihre acht Blätter bekommen.

Der Schnitt- und Quetschvorgang erfolgt im Frühjahr vor Beginn des Saftflusses. Das Beschneiden ist für die Entwicklung und das Wachstum der Pflanzen von wesentlicher Bedeutung und hilft Ihnen auch dabei, eine dekorative Krone zu formen. Die Bildung der Krone hängt ganz von der Vorstellungskraft des Züchters ab.

Es ist möglich, Avocados zu Hause nicht nur zum Wohle der Früchte zu pflanzen. Zu Hause sind Avocados längst zu einem Schmuckstück geworden. Hierfür benötigen Sie ein wenig Erfahrung im Blumengartenbau. Sie können mehrere Avocado-Büsche anbauen und diese im Alter von etwa einem Jahr in einen Blumentopf oder Behälter umpflanzen. Pflanzen können zu einem Zopf zusammengedreht werden, solange die Pflanzen flexible Zweige haben.

Krankheiten und Schädlinge

Die schrecklichsten Schädlinge, wie für andere Zimmerpflanzen, Betrachten Sie Spinnmilben und Sense. Die Spinnmilbe ist ein sehr gefräßiges Insekt, saugt den Saft aus dem Stängel der Pflanze und kann auch Krankheiten von anderen Zimmerpflanzen übertragen. Shchitovka nicht weniger gefährliches Insekt, das Saft isst. Sie können Schädlinge mit Hilfe von Insektiziden und Volksheilmitteln bekämpfen.

Unter den Krankheiten ist Mehltau die Hauptgefahr, die zum Zerfall des Rhizoms und zum weiteren Absterben der Pflanze führt.

Der Wachstumsprozess kann durch andere Pathologien angegangen werden:

  • Lässt trocken. Der Grund für das Austrocknen der Blätter ist mangelnde Feuchtigkeit oder unzureichende Luftfeuchtigkeit.
  • Fallende Blätter. Wenn die Blätter gefallen sind, sind die Gründe wie oben erwähnt niedrige Temperaturen oder Zugluft in der Wohnung.
  • Blasses Blatt. Ursachen für das Blanchieren von Blättern können Lichtmangel sein. Podyschite Pflanze geeignet hellen Ort oder Beleuchtung mit fitolampy.

Avocados sind heute eine der erstaunlichsten und unerforschtesten tropischen Pflanzen. Auf den ersten Blick gewinnt eine unscheinbare und fast geschmacklose Frucht unter den Köchen zunehmend an Beliebtheit. Auch unsere Landsleute lieben diese erstaunliche Frucht.

Einige interessante Fakten über Avocado

  • Avocados haben viele Namen, zum Beispiel: Alligator Birne, Arme Kuh, Seegurke.
  • Avocadofrucht ist dem Menschen seit der Antike bekannt. Kürzlich in einem der Gräber aus dem Jahr 700 v. äh wurden Avocadoknochen gefunden. Bekannte Höhlenmalereien von Avocados, mehr als 12 Tausend Jahre alt.
  • Avocado ist der Rekord für die Nährstoffmenge, im Guinness-Buch der Rekorde gibt es eine entsprechende Markierung.
  • Eine erstaunliche Frucht ursprünglich aus Mexiko.
  • Es mag dem Mann auf der Straße so vorkommen, als ob die Früchte gleich aussehen. Tatsächlich gibt es mehr als 100 verschiedene Avocadosorten. Sorten unterscheiden sich in Größe (von 50 Gramm bis 2 kg), Farbe (von Grün bis Lila), Form (rund, birnenförmig) sowie Geschmack.
  • Avocados sind ideal für Menschen mit Diabetes. Der Zuckergehalt in Obst beträgt weniger als 2%.
  • Interessanterweise gehört die Avocado zur Familie der Lorbeer, ist also ein Verwandter des bekannten Lorbeerblattes.
  • Avocado-Grube enthält für Menschen gefährliches Gift.
  • Als Teil der Avocado entspricht der Proteingehalt der Proteinmenge in Rindfleisch, weshalb die Frucht von Vegetariern so hoch geschätzt wird.
  • Eine Avocado-Frucht enthält eine tägliche Dosis Carotinoid, die das Altern auf Zellebene blockiert.
  • Diese tropische Frucht gilt als immergrün.

Wie man Avocado aus dem Knochen wächst

Für den Anbau dieser ungewöhnlichen Übersee-Pflanzen benötigen Sie unbedingt reife Avocado-Früchte. Nur ein Knochen einer solchen Frucht hat eine große Chance zu keimen. Dieser Vorgang kann auf zwei Arten durchgeführt werden:

  • Die erste Methode (geschlossen) ist einfach und unkompliziert. Der Knochen der Avocado sollte mit einer breiten Unterseite bis zu einer geringen Tiefe (ca. 2 cm) in den Boden eingeführt werden. Wenn günstige Bedingungen geschaffen werden, sollte es in etwa 30 Tagen keimen.
  • Der zweite Weg (offen) ist interessant und sogar exotisch.

Stein vor dem Einpflanzen in den Boden muss in hängender Position in Wasser gekeimt werden. Zuerst müssen Sie es gründlich waschen und reinigen. Dann müssen Sie ungefähr in der Mitte des Steins entlang des Umfangs vorsichtig drei oder vier Löcher bohren, in die Sie dann dünne Holzstäbchen (z. B. Streichhölzer oder Zahnstocher) einführen müssen. Sie spielen die Rolle der Unterstützung, wenn der breite untere Teil des Steins in einen Behälter mit Wasser abgesenkt wird. Diese Stäbchen halten den Knochen wie Fänge auf der erforderlichen Höhe. Die Hauptsache ist, die Wassermenge im Tank ständig zu überwachen. Der untere Teil des Knochens sollte immer im Wasser sein.

Anstelle von Wasser zum Keimen von Avocado-Gruben können Sie auch spezielle Polymergranulate (Hydrogel) verwenden. Dieses Polymermaterial kann eine große Menge Wasser für eine lange Zeit halten. Auf diese Weise ist es sehr bequem, Sie müssen dem Level nicht folgen.

Es wird nur 20-30 Tage dauern und die ersten jungen Wurzeln erscheinen und dann der Spross. Der Stein ist bereit zum Einpflanzen in den Boden, wenn die Wurzellänge 4 Zentimeter erreicht.

Zuerst brauchen Sie einen kleinen Blumentopf mit großen Löchern. Die Erde sollte nicht dicht sein. Es muss gut gelöst sein, um den notwendigen Luft- und Feuchtigkeitsaustausch zu gewährleisten. Stein wird in den Boden gepflanzt, so dass zwei Drittel seiner Teile auf der Oberfläche des Bodens liegen. Die Schale am Knochen muss nicht entfernt werden.

Temperatur

Da in den Tropen Avocados beheimatet sind, liebt er natürlich die Wärme. Bei starkem Temperaturabfall oder geringstem Luftzug wird die Pflanze unangenehm - alle Blätter fallen sofort ab. Daher ist es auch bei warmem Sommerwetter unerwünscht, es nach draußen zu bringen.

Und im Raum sollte auch eine konstante Temperatur gehalten werden. Während der warmen Jahreszeit ist eine hohe Raumtemperatur für Avocados günstig, aber im kalten Winter sind es genug, um 20 Grad Celsius zu erreichen.

Im Winter gibt es eine Pflanze und eine Ruhephase. Wenn im Winter die Raumtemperatur auf 12 Grad sinkt, reagiert die Avocado sofort - die Blätter fallen ab und wechseln in den Ruhezustand. Bei richtiger Pflege und konstantem Temperaturausgleich kann dies jedoch nicht passieren. Diese tropische Pflanze gilt als immergrün.

Bewässerungsregeln

Zu Hause sollten Avocados regelmäßig und reichlich bewässert werden, wobei Temperaturindikatoren und die Jahreszeit zu berücksichtigen sind. Übermäßiges Gießen kann schaden. Im Sommer wird es häufiger als im Winter bewässert. Nach dem Trocknen des Oberbodens sollten noch einige Tage vergehen, bevor Sie mit dem Gießen der Pflanze beginnen. Nur der obere Teil trocknet sofort aus und die Feuchtigkeit für die Avocado verbleibt etwa zwei Tage im Topf.

Luftfeuchtigkeit

Von großer Bedeutung und Feuchtigkeit. Der Raum ist fast immer trockene Luft, und es ist sehr schädlich für diese Pflanze. Tägliches Sprühen hilft, das Problem zu lösen. Es ist sehr wichtig, dass bei solchen Wasservorgängen nur die Luft in der Nähe der Avocado angefeuchtet wird, nicht jedoch die Pflanze selbst. Auch kleine Tröpfchen sollten nicht auf die Blätter fallen.

Es gibt eine andere Art der Befeuchtung - dies ist ein spezielles Tablett für einen Topf mit feuchtem Blähton.

Krankheiten, Schädlinge und andere Probleme

Avocados haben wie alle Zimmerpflanzen Angst vor denselben Schädlingen - dem Schild und der Spinnmilbe. Eine gefräßige Spinnmilbe kann nicht nur alle Blätter einer Pflanze zerstören, sondern auch verschiedene Krankheiten auf andere Zimmerpflanzen übertragen. Das Schild ernährt sich von Pflanzensaft. Nach seinem Erscheinen bleiben nur trockene Blätter übrig. Sie können mit solchen Schädlingen durch verschiedene Volksmethoden oder insektizide Präparate kämpfen.

Unter den Krankheiten ist Mehltau die Hauptgefahr für Avocados.

Während des Wachstums können andere Probleme auftreten:

Trocknen Sie die Spitzen der Blätter. Ursachen - die Regeln der Bewässerung (Mangel an Feuchtigkeit), unzureichende Luftfeuchtigkeit werden nicht eingehalten. Es ist notwendig, regelmäßig zu gießen (erst nachdem die oberste Schicht der Erde ausgetrocknet ist) und die Raumluft mit Sprays zu befeuchten.

Fallende Blätter. Ursachen - Zugluft und Absenkung der Lufttemperatur in der Wohnung. Es ist notwendig, die optimale Temperatur im Raum aufrechtzuerhalten und Zugluft zu vermeiden.

Blasses Blatt. Die Gründe - die mangelnde Abdeckung. Insbesondere im Winter ist es notwendig, einen geeigneten Platz für die Pflanze zu finden oder zusätzliches (künstliches) Licht dafür bereitzustellen.

18 Kommentare

  1. Evgenia 20. Mai 2017 um 14:45 Uhr

Sag mir, was ist mit Indoor-Avocado los, wenn sie Blätter hinterlässt? Sie sind grün, frisch, aber die oberen sind abgesenkt, während die unteren "stehen". Die Pflanze steht auf einem Südfenster im Halbschatten. Luftfeuchtigkeit und Temperatur sind gut, der Reiniger-Luftbefeuchter arbeitet ständig im Raum, es gibt keine Zugluft.

Eugene 18. März 2018 um 19:22 Uhr

Das ist ganz normal. Die Blätter der Avocado sind ziemlich groß und daher weggelassen. Und die unteren sind, weil sie nicht die richtige Größe erreicht haben.

Antworte Anastasia 5. Juni 2017 um 09:30 Uhr

Höchstwahrscheinlich fehlt ihnen Feuchtigkeit. Das passiert im Sommer. Verkürzen Sie das Bewässerungsintervall.

Antworten Svetlana Bondar 6. März 2018 um 20:45 Uhr

Die Avocado wuchs nur, indem sie einen Stein in den Boden pflanzte, der nach drei Monaten keimte. Jetzt erschien ein Spross und wartete auf die Hitze, um die ersten Triebe zu sehen

Antworten Irina 14. Juli 2018 um 19:25 Uhr

Ich habe meinen Knochen sechs Monate lang in Wasser gekeimt! Bereits verzweifelt und beschlossen, es wegzuwerfen, aber sie löste die Wirbelsäule, jetzt sind die Wurzeln mehr als 4 cm, es ist Zeit zu pflanzen!

Antworten Hope 24. Juli 2018 um 11:14

Wenn die Avocadoblätter gefallen sind - trinken möchten, gießen Sie etwas Wasser in die Pfanne und sehen Sie, dass die Blätter in einer Stunde aufgehen. Ich habe ungefähr 10 Avocados, die in Töpfen wachsen und alle unterschiedlich, es gibt mit kleinen Blättern, und es gibt mit großen

Antwort von Olga am 14. August 2018 um 01:21

beschlossen, ein Experiment zu machen, brachte Avocado und Sheseka (Mispel) Knochen aus Israel, wartete lange, und jetzt gibt es Sprossen. Avocados bereits 20 cm, keimten sheseks 4 Stück. einer in einen separaten Topf gepflanzt, der Rest hat Angst vor dem Umpflanzen. Mein Einzelgänger begann zu verdorren, so dass der Rest der Triebe sie neben anderen Pflanzen wachsen ließ. Ich frage mich, was passiert. Viel Glück an alle

Antworten Danil 26. August 2018 um 14:17 Uhr

Ich habe im November einen Knochen direkt in den Boden gepflanzt, war den ganzen Winter über still und bin im Frühjahr gesprossen. Nehmen Sie regelmäßig Bilder auf. Jetzt ist die Pflanze schon 20 cm groß, die Blätter sind groß. Manchmal fallen sie, wenn ich lange nicht gieße. Bei manchen sind die Spitzen ausgetrocknet, reicht die Leistung vielleicht nicht aus?
Ich kann kein Foto anhängen.
Übrigens habe ich nur in den Babyeimer gepflanzt. Die Erde ist geschichtet, Blähton, Hydrogel, Sand, Erde aus dem Wald. Es gibt kein Abflussloch, es ist sogar noch besser, weil Das überschüssige Wasser geht in Höhe von Ton auf den Boden und einige nehmen das Hydrogel auf. Ich gieße 1-2 mal pro Woche ein Glas Wasser und erstelle eine Pfütze. Innerhalb weniger Sekunden sickert Wasser in den Boden. Ich habe über Düngemittel nachgedacht, weiß aber nicht, was ich füttern soll.

Antworten Daniil Sergeevich 25. September 2018 um 09:40

Über wärmeliebend und den Boden - komisch geschrieben. Meine Avocado war von Frühling bis gestern auf dem Balkon. Die Temperatur fiel periodisch auf +6 - kein einziges Blatt fiel. Der Boden ist anscheinend sauer - er ist schnell mit Moos bewachsen. Jetzt ist die Pflanze knapp über 160 cm lang und wächst weiter rasant.

Antwort von Anna am 1. November 2018 um 10:19 Uhr

Ahpphh bis 15 Zentimeter in der Heimat, nach der Verpflanzung meiner Avocado fast 80 cm gekehrt 😀 sagen Sie mir, ist das normal?

Antworten Svetlana 22. November 2018 um 07:01 Uhr

Ich bin aus Gründen des Interesses 9 Gruben im Wasser gelandet, es gab lange keine Verschiebung. Ich habe ein oder zwei Monate gewartet und nur das Wasser gewechselt. In ca. 3-4 Monaten gingen die Wurzeln von 3 von 9 Samen, der Rest nicht. Ich habe 3 Knochen gepflanzt, von denen nur eine Rose stammt und jetzt ist der Baum bereits 30 cm hoch, zwei Stängel stammen aus einer Klappe und es gibt viele große Blätter. Das Grün wuchs schnell, der Baum etwa ein Jahr lang, vielleicht ein bisschen mehr. Jetzt fingen die Blätter an, von den Enden gelb und trocken zu werden, obwohl die Bewässerung konstant ist, es auf dem Fenster steht, kann es ein Luftzug sein, ich denke, nach einem anderen Platz in der Wohnung zu suchen

Antworten Sabina 25. November 2018 um 10:39 Uhr

Antworte

    Polina

Sabina 25. November 2018 um 12:26 Uhr

Es sieht aus wie Ihre Avocado mangelnde Abdeckung.

Polina 25. November 2018 um 15:52 Uhr

Danke für die Antwort! In der Tat gibt es zu Hause praktisch keine Sonnenstrahlen, ich habe sie zur Arbeit gebracht, es gibt immer Sonne, was wird Ihrer Meinung nach helfen? Oder schon bedeutungslos?

Antworte

    Polina

Sabina 25. November 2018 um 15:57 Uhr

Na sicher wird es nicht schlimmer sein) Und da wird es vielleicht versengt sein)

Polina 25. November 2018 um 16:58 Uhr

Rose 2. Dezember 2018 um 13:21 Uhr

Ich bin damit einverstanden Ich habe im März gepflanzt und im November gesehen. Ich habe nicht einmal gehofft. Freude vermittelt nicht. Noch keine Blätter

Antworten Anna 3. Dezember 2018 um 19:57 Uhr

Ich habe auf diese Weise die unteren Blätter getrocknet, geschnitten, von dem, was ich gelesen habe, habe ich gemerkt, dass nicht genug Feuchtigkeit in der Luft ist ... .. jetzt sprühe ich regelmäßig die Luft herum ... ich hoffe es wird überleben .... danke für Ann die Anzahl der Tips

Wachsende Nuancen

Avocados sind Vertreter der Lorbeerfamilie. Unter natürlichen Bedingungen kann es eine Höhe von achtzehn Metern erreichen. Der Baum kann also sehr bedingt aufgerufen werden. Aber zu Hause wird es auf jeden Fall nicht so wachsen, aber es wird ein sehr süßer und spektakulärer Mini-Garten sein.

Die erste Voraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung von Avocados ist die Auswahl der richtigen Frucht. Es sollte reif sein, da der Fruchtknochen nicht keimen kann und beim Pressen leicht verschwendet wird.

Im nächsten Moment muss der Knochen in der Lage sein, es zu bekommen. Auch hier kommt es darauf an, ob sich die Anlage dreht.

Sie müssen auf einige Nuancen vorbereitet sein:

  • Ein sehr junger Baum ist nicht besonders attraktiv. Es sieht aus wie ein dünner, nackter Stiel mit einem Büschel Blätter auf der Mohnblume.
  • Die direkten Sonnenstrahlen sind für den Keim lebenswichtig, sonst lohnt es sich nicht, auf eine normale Entwicklung zu warten.
  • im Winter müssen Sie große Anstrengungen unternehmen, um das grüne Haustier zu retten und zu verhindern, dass es Blätter abwirft: um sicherzustellen, dass die Lufttemperatur nicht unter +16 ° C liegt und nicht häufig gewässert wird,
  • verträgt keinen trockenen oder zu nassen Boden, erfordert aber hohe Luftfeuchtigkeit.

Aber nicht vollständig zu begraben (es besteht die Gefahr der Verrottung), und:

  • senken Sie es in das Loch zur Hälfte
  • Stellen Sie sicher, dass das stumpfe Ende im Boden verborgen ist und das scharfe über die Oberfläche ragt.

Nach zwei bis vier Wochen sollte der Spross einer Avocado gerade von der Spitze ausgehen. Dazu muss der Knochen die ganze Zeit gegossen werden, damit der Boden feucht bleibt. Wenn der Spross 15-20 Zentimeter lang ist und breite, lorbeerähnliche Blätter hat, kann er in einen geräumigeren Behälter gebracht werden.

Wir wachsen offen

Diese Methode ist besonders für Anfänger aufregender und visueller: Durch die erste Keimung der Samen in Wasser kann man Millimeter sehen, aber die Wurzeln, die außerhalb hartnäckig gewählt werden.

Der Knochen muss speziell vorbereitet werden.

  1. Machen Sie auf der stumpfen Seite drei oder vier Löcher.
  2. Вставить в них зубочистки. Они послужат опорой, которую надо установить в стакан с водой так, чтобы намокла только нижняя зона косточки.

Есть другой способ: несколько раз продырявить косточку посредине и воткнуть зубочистки под прямым углом. Они лягут на кромку стакана, удерживая конструкцию. Воды, опять же, наливают столько, чтобы она закрывала низ.

Wenn Sie nicht vergessen, den Flüssigkeitsstand im Glas zu überwachen, können Sie nach zwei bis vier Wochen die Wurzeln, die von unten erschienen, und den weichen grünen Spross vom scharfen Ende genießen. Nach und nach verlässt er das "Haus" und gibt die im Knochen gespeicherten Nährstoffe aus. Nehmen Sie also einen kleinen Topf (unbedingt mit Drainagelöchern im Boden) und pflanzen Sie zusammen mit dem „Neugeborenen“ einen Avocadosamen, der drei Zentimeter tiefer in den Boden eindringt.

Bedingungen für ein aktives Baumwachstum

Wenn Sie sich für einen Ort im Haus entscheiden, an dem sich die Avocado immer befindet, müssen Sie sich an die Bedingungen erinnern, die zu ihrer gesunden Entwicklung und ihrem aktiven Wachstum beitragen. Da es sehr lichtliebend ist, ist es besser, den Topf an einem gut beleuchteten Ort aufzustellen. Achten Sie jedoch auf vorübergehende Beschattung, damit die Blätter mittags nicht durch direktes Sonnenlicht verbrannt werden. Avocado Penumbra macht auch gut, so wird es sich auf dem Nordfenster ziemlich wohl fühlen.

Damit das exotische Haustier im Herbst und Winter seine Blätter nicht abwirft, wurde es mit leuchtenden oder speziellen Pflanzenlampen beleuchtet.

Es ist notwendig, mit warmem, klarem Wasser zu gießen. Im Frühling und Sommer ist es großzügig, nur die Kruste trocknet aus, aber nicht bevor sich ein „Sumpf“ im Becken bildet. Im Winter sollte der Untergrund 1-2 Tage trocken bleiben.

Avocado hart mit trockener Luft. Daher ist ein regelmäßiges Besprühen nicht der Blätter selbst, sondern der sie umgebenden Luft eine unabdingbare Voraussetzung für Wohlbefinden und Wachstum.

Keine Notwendigkeit, einen Baum in irgendeiner Erde zu pflanzen. Am besten mischen Sie zu gleichen Teilen Humus, groben Sand, Gartenerde und Torf. Und füge ¼ Teile Limette hinzu.

Wird der Baum aus dem Stein wachsen?

Die Meinungen zu dieser Punktzahl variieren, offenbar basierend auf der persönlichen Erfahrung verschiedener Gärtner.

  1. Nach Ansicht einiger besteht die theoretische Möglichkeit, dass einheimische Avocados Früchte produzieren. Dafür muss der Baum aber mindestens zwei Meter hoch sein und zusätzlich gepfropft werden. Und doch ist es keine Tatsache, dass auch wenn solche Bedingungen erfüllt sind, etwas funktioniert.
  2. Andere sagen, dass Indoor-Avocados in der überwiegenden Mehrheit der Fälle (und das sind 95 bis 99%) nicht blühen und darüber hinaus keine Früchte tragen. Solche Beispiele sind die seltenste Ausnahme und der große Stolz des Besitzers.

Häusliche Pflege

Nachdem der Spross aufgetaucht ist, nimmt der Anbau der Avocado nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine besonderen Tricks. Die wichtigste Bedingung - großzügiges Gießen. Wenn die Blätter zu trocknen beginnen, hat der Baum nicht genug Wasser.

Wenn die Pflanze regelmäßig trinkt und das Laub immer noch nicht genug saftig ist, „protestiert“ das Haustier gegen zu trockene Luft. Es ist notwendig, die Pflanze mit kaltem Wasser aus einer Sprühflasche zu besprühen, damit die Blätter selbst nicht benetzt werden.

Obwohl der Geburtsort der Avocado in den Tropen liegt, passt die drückende Hitze nicht zu ihm. Das Beste ist, er fühlt sich bei einer Temperatur nicht niedriger als 16 und nicht höher als 20 ° C.

Im Frühjahr und Sommer ist der Baum satt. Kaufen Sie dazu einen speziellen Flüssigdünger für die tropischen Vertreter der Pflanzenwelt.

Die Pflanze streckt sich schnell. Und wenn es keine Absicht gibt, eine zwei Meter hohe Säule zu bewundern, muss sie kneifen.

Einmal im Jahr werden junge Avocados in einen geräumigeren Container „umgesiedelt“, zusammen mit einem Erdballen um die Wurzel. Ein erwachsener Baum kann höchstens alle drei Jahre neu gepflanzt werden.

Vielleicht aus Dankbarkeit für die Pflege und Liebe nach sechs bis acht Jahren wird Ihr Haustier Sie mit Blüte erfreuen.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Wie jedes Lebewesen können Avocados krank werden und unter Schädlingen leiden. In den meisten Fällen verursacht die Krankheit Fehler in der Pflege.

  1. Trocknet und fällt Laub - suchen Sie nach der Ursache. Es kann bei zu niedriger oder zu hoher Temperatur im Raum, übermäßiger oder unzureichender Bewässerung, Zugluft abgedeckt werden. Korrigieren Sie die Situation, sobald Sie herausfinden, was passiert.
  2. Die Blattspitzen oder sogar ihre gesamte Oberfläche färbt sich braun, die Blätter fallen ab - wahrscheinlich führte zu trockene Luft im Raum zu diesem Ergebnis. Und es muss dringend mit einer Spritzpistole angefeuchtet werden.
  3. Die gleiche Situation ist das Ergebnis von Wasserknappheit. Es erspart ihm das richtige Gießen, bei dem die Pflanze nicht austrocknet, sondern nicht "einwickelt". Insbesondere im Winter, wenn die Zentralheizung eingeschaltet ist, muss der Zustand der Avocado sorgfältig überwacht werden. In dieser Zeit stellen Sie am besten einen Baum mit Sphagnum oder feuchtem Ton auf eine Palette.
  4. Wenn die Blätter "weiß werden", ist dies ein Signal dafür, dass die Avocado nach mehr Licht verlangt. Stellen Sie es näher an das Fenster, und sorgen Sie in der Herbst-Winter-Jahreszeit für Beleuchtung. Wenn das grüne Haustier jedoch lange Zeit an einem schattigen Ort gelebt hat, muss es sich allmählich an eine größere „Dosis“ Licht gewöhnen.

Indoor-Avocados können von Milben oder Schuppeninsekten befallen werden. Um Schädlinge loszuwerden, können Sie Insekten mithilfe von Seifenlösungen manuell entfernen. Wenn die Zweige zu stark betroffen sind, entfernen Sie sie am besten. Insektizide werden als letztes Mittel eingesetzt.

Der erste Schritt - Avocado Obst im Laden kaufen

Der Avocadobaum hat breite Blätter und flexible Stiele, wodurch er verschiedene dekorative Kompositionen bilden kann. In der Regel werden drei Bäume in Töpfen gepflanzt, von denen sich während des Wachstums Zöpfe bilden. Es wird angenommen, dass das Vorhandensein eines Avocadobaums im Haus die Beziehungen harmonisiert und eine romantische Atmosphäre schafft.

Dazu müssen Sie im Laden reife Avocadofrüchte kaufen. Um die Reife zu prüfen, müssen Sie die Früchte mit den Handflächen auf beiden Seiten nach unten drücken und dann loslassen. Reife Früchte werden ihre Struktur wiederherstellen, sodass Sie sie sicher kaufen können. Aber auch wenn die Avocado nicht voll ausgereift ist, können Sie sie kaufen - sie wird mit der Zeit reifen.

Um die Frucht schneller reifen zu lassen, kann sie neben Äpfeln oder Bananen gelegt werden, da diese Früchte Ethylengas abgeben, das zur frühen Reifung beiträgt.

Wir keimen Knochen Avocado

Avocados müssen geschält, aus dem Stein genommen und am selben Tag gesät werden. Normalerweise Samenkeimung 100%. Pflanze Knochen auf drei Arten.

  1. Unbehandelter Knochen kann direkt in den Boden gepflanzt werden, wobei ein dritter oben bleibt. Das stumpfe Ende muss im Boden liegen. In diesem Zustand, lassen Sie den Knochen, ist es notwendig, einmal pro Woche zu gießen.
  2. Unbehandelter Knochen kann an drei Stellen mit 3 mm tiefen Zahnstochern durchstochen und mit einem stumpfen Ende ins Wasser gegeben werden. Der untere Teil sollte sich im Wasser befinden, und die Einstichstelle sollte nicht in Wasser getaucht werden.
  3. Geschälte Avocadosamen sollten in Wasser gelegt werden, wobei ein Drittel darauf verbleibt. Gereinigter Knochen keimt schneller und in diesem Fall können Sie beobachten, wie das Wurzelsystem und der Stamm gebildet werden.
Avocadosamen, Keimung im Wasser. © KVDP Keimung von Avocadosamen im Boden. © skyseeker Avocado sprießen aus dem Knochen. © Cayobo

Zum Pflanzen ist es besser, einen großen Knochen zu wählen, da dieser mehr Energie zum Wachsen hat. Wasser zum Einweichen sollte getrennt von Raumtemperatur (23-25 ​​° C) verwendet werden. Sie können dem Wasser Holz oder Aktivkohle hinzufügen, dies ist jedoch nicht erforderlich, da der Knochen unprätentiös ist und ohne diese Zusätze perfekt keimt.

Stein kann in einer Woche und vielleicht in zwei Monaten sprießen. Es kommt auf die Jahreszeit an. Es ist am besten, es im Frühjahr zu pflanzen, da es zu diesem Zeitpunkt schneller keimt.

Pflanze eine Grube in den Boden

Sobald der Spross 3 cm groß ist, kann er in den Boden gepflanzt werden. Der Boden sollte locker und gut durchlässig sein, damit der Knochen atmen kann. Avocados mögen kein stehendes Wasser in den Wurzeln, daher ist eine Drainage erforderlich. Sie können einen kleinen Topf zum Einpflanzen nehmen, später, nach einem Jahr, kann die Pflanze umgepflanzt werden.

Die Drainage sollte 2 cm hoch sein.Im Boden muss eine kleine Vertiefung gemacht werden, in die ein Knochen eingepflanzt wird, damit ein Drittel aus dem Boden kommt, und dann mit gewöhnlichem destilliertem Wasser, vorzugsweise mit einer kleinen Menge Salz, besser filtriert, gegossen werden.

Als nächstes müssen Sie den Topf auf die hellste Stelle im Raum stellen, Sie können einmal im Monat oder einmal in zwei Wochen düngen, dazu passen alle Mineraldünger. In diesem Fall wächst und entwickelt sich die Pflanze schnell.

Wenn der Baum aufgrund fehlenden Sonnenlichts ausgestreckt ist, müssen Sie ihn kneifen. Um festzustellen, ob für eine Pflanze eine Bewässerung erforderlich ist, muss ein Finger in zwei Phalanxen in den Boden eingetaucht werden. Wenn es nass ist, ist kein Wasser erforderlich.

Avocadoblumen. © Cayobo

Um dem Baum ein dekorativeres Aussehen zu verleihen, können Sie einige Avocadoknochen keimen lassen und dann während des Wachstums einen Zopf aus den Stielen weben. Gleichzeitig sollte das Geflecht nicht sehr dicht sein. Es ist notwendig, Lücken zwischen den Segmenten zu lassen, da sich der Stamm mit der Zeit ausdehnt. Andernfalls gehen die dekorativen Pflanzen verloren. Wenn eine Lücke vorhanden ist, können Sie das Gewebe aufgrund der Flexibilität des Stiels fixieren.

Ab dem dritten Lebensjahr können auf dem Baum gelbgrüne Blüten erscheinen. Damit der Baum Früchte trägt, ist es ratsam, zwei oder mehr Avocadopflanzen zu haben. Dies ist für die Fremdbestäubung von Bäumen erforderlich.

Es ist ratsam, die Pflanze im Sommer aufs Land zu bringen und an einem sonnigen Ort unter die Baumkronen zu stellen. Dann wird die Avocado im dritten Jahr Früchte tragen.

204 Kommentare

Meine Avocado-Pflanze hat bereits 30 Gefühle erreicht ... Wahrscheinlich wegen Lichtmangels gestreckt. Steckte ihn fest, aber die seitlichen Triebe erschienen nicht .... Und aus irgendeinem Grund trocknen die Blätter aus. Danke für den Artikel, habe nicht mal angenommen, dass zu Hause blühen kann!

Ich habe die gleiche Situation. Ausgestreckt trocknen die Blätter und zerbröckeln. Gepinnt, verzweigt nicht. Das Fass ist kahl. Geworfen, Entschuldigung.

Ja, ich hatte dasselbe, es wurde riesig, warf es weg, jetzt wächst das zweite und die Blätter trocknen auch. Lass es sich lohnen, schau was passiert. Unterhalb des kahlen Rumpfes, oberhalb der Seite begannen sich die Zweige zu lösen. Viel Glück für alle mit Exoten.

Und wie kneift man Avocado? Was ??

Sie können nur Nägel, Sie können Schere.

Und wie, kratzen Sie einfach Ihre Nägel oder schneiden Sie mit einer Schere.

Drücken Sie die obere Niere mit Ihren Nägeln zusammen (unter der Niere, um sie zu entfernen), oder schneiden Sie einfach den unnötigen Teil des Zweigs oder die gleiche Niere mit einer Schere ab.

Es ist besser, nicht zu kneifen - ich habe es aus Erfahrung verstanden. Damit Ihr Baum neben gefiltertem Wasser auch „versetzt“ werden kann, sind seine Temperaturbedingungen erforderlich. Normalerweise versuche ich, einen Finger meiner rechten Hand mit Wasser in eine Gießkanne zu legen. Nur mit warmem Wasser gießen. Ich habe mehr als 2 Meter hohe Bäume. Ich nehme einfach neue lange Triebe und verflechte sie miteinander - es bildet sich eine Blätterkrone. Und nicht hoch und schön ...

Ein Foto Ihrer Bäume
nicht online?

ja verrückt zu werden
Eine solche Höhe in einer Wohnung mit Tieren zu halten, ist nicht real

Tiere auch, es ist ratsam, nicht in der Wohnung zu halten =)) Sie sind dort eng, vor allem Hunde

Ich bin schon lange aufgestanden - ungefähr zwei Monate. Die ganze Zeit ist auf der Ostseite, fast ein halber Tag von der Sonne - ich denke, die Sonne ist gut dran, aber der Stamm ist auch kahl. so kahl sind sie nicht aufgrund von Lichtmangel. Die Blätter trocknen nicht - ich verstehe sie besser, um sie zu sprühen, sobald sie sich traurig fühlen.

Oben angeheftet, begannen die Blätter wirklich zu trocknen und fielen ab, aber es gab Seitentriebe.

Ich habe schon einen ganzen Baum mit meiner Größe, ich schlafe wie unter einer Palme.

Meine Avocado wächst seit mehr als 5 Jahren. Ich bemerkte, dass es keine Triebe an den geraden Stämmen der Triebe gibt, und wenn der Zweig gebogen ist, beginnen junge Zweige in der Falte zu wachsen. Ein sehr hoher Baum musste an die Traufe gebunden werden, aber er blühte nicht, aber ich würde gerne sehen.

Ich würde gerne wissen, warum meine Avocados Blätter an den Rändern trocknen und sie vorher schwärzen. Pflanze Ich meine, der Stein begann im Garten zu wachsen und wurde dann nach Hause in den Topf gebracht. Plantage für 7 Monate

Der Baum leidet besonders unter trockener Luft, in diesem Fall färben sich zuerst die Spitzen und dann vollständig die Blätter braun und fallen sogar ab.

Das gleiche Ergebnis ergibt einen Wassermangel. Um solche Probleme zu vermeiden, muss das Bewässerungsregime eingehalten werden, ohne dass die Pflanze zu stark austrocknet und zu stark benetzt wird. Insbesondere im Winter muss beim Einschalten der Zentralheizung die Luftfeuchtigkeit erhöht werden, indem der Baum regelmäßig mit warmem Wasser besprüht oder auf eine Sphagnum-Auffangschale gelegt wird Blähton.

Hallo nazar Ich habe eine Frage an Sie: Schneiden Sie die Spitze der Avocado ab. Unterhalb der Scheibe begann sich der Kofferraum zu verdunkeln. Das ist schlecht? [..]

Ein schwarzer Rand erscheint auf den Blättern wegen zu reichlicher Bewässerung.

Dies ist auf einen Mangel an Kalium zurückzuführen.

Ich habe eine Avocado vom Knochen bekommen.

Wie ist es - unter dem Baumdach an einem sonnigen Ort?

Ich verstand: unter den Bäumen, die in der Sonne wachsen, so dass das Licht diffus und nicht direkt war.

Heute fand ein Pinsel. Baum 3 Jahre. Winter in der Garage in 25l. die Bank.

Herzlichen Glückwunsch! Wie ist der Prozess weitergegangen? Wie ist die Wintertemperatur?

Ich habe Avocados gepflanzt, 2 Stängel, die beide gekeimt sind, dann habe ich sie in einen Topf nebeneinander gepflanzt und einen Stamm über den anderen gedreht. Eine Pflanze, die Blätter verdreht, bleibt immer trocken, die erste fühlt sich gut an. Gießen ist sehr selten, es gibt überhaupt keine Pflanzen in der Sonne - durch geschlossene Jalousien neben einer heißen Batterie. Deshalb weiß ich nicht, warum manche Leute etwas nicht anbauen. Sehr unprätentiöse Pflanze.

Meine Avocado gibt es schon seit 10 Jahren, aber sie hat nie geblüht! Auch die unteren Blätter trocknen aus, aber dies geschieht durch trockene Luft und Wassermangel. Nachdem ich das Gewächshaus des Pharmazeutischen Gartens der Moskauer Staatlichen Universität besucht und ihre Avocados gesehen hatte, beruhigte ich mich.))) Er hatte auch getrocknete Blätter, obwohl sie im Gewächshaus wachsen und dort Feuchtigkeit haben - hoo. Ich habe lange darüber nachgedacht, was ich mit hässlichen getrockneten Blättern anfangen soll, also hier: Ich schneide sie ab, schneide sie von der Spitze ab, gieße sie reichlich, füttere sie und stelle sie an einen hellen Ort, und von jedem Busen aus beginne ich, entlang des Zweigs zu wachsen! Aber hier blüht nicht, leider, und ah ... Im Allgemeinen Avocado - dies ist eines der bekanntesten Feuchtgebiete)))

Was fütterst du?
Meine bereits 7 Jahre alt - ein paar Transplantationen, aber ich habe das Gefühl, dass das Land bereits leer ist und es bereits gefährlich ist, einen 2-Meter-Baum zu verpflanzen.

Befindet sich der Baum dicht im Topf, dann hilft kein Dressing, das übrigens regelmäßig und nicht gelegentlich erfolgen sollte, nichts. Wir haben fast drei Meter Zitrone in eine Wanne für 150 Liter gepflanzt und alles ist in perfekter Ordnung!)

Auch die Blätter an meinem Baum trockneten und fielen. Ich werde das Geheimnis enthüllen! Er legte ein Sphagnummoos (gekauft in einem Laden) in einen Topf über den Boden. Alle zusammen Die Krone ist wunderschön, die Blätter sind grün.

Hallo an alle! Der Artikel ist interessant und ich habe beschlossen, eine Avocado in Form eines Zopfs (3 Stück in einem Topf) anzubauen. Also, welche Topfgröße solltest du nehmen, damit sie nicht eng werden? Vielen Dank im Voraus!

Ich habe einen großen und voluminösen Topf. Die Pflanzenhöhe beträgt ungefähr 2 Meter ... Ich habe fast vergessen - Sie müssen ständig sprühen ... 1-3 mal pro Tag, abhängig von der Temperatur im Raum.

Zuerst klein. Die Lautstärke erhöht sich allmählich, wenn das Wurzelsystem wächst. Sofort in große Töpfe können keine Pflanzen gepflanzt werden.

Warum nicht gleich große Töpfe pflanzen?

Beim Umpflanzen einer Avocado sollte der Topf nur nicht viel größer sein als der vorherige, da es schwierig ist, in einem großen Bodenvolumen (in einem großen Topf) das optimale Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten, und die Pflanze leicht zu gießen ist. Es ist in großen Töpfen, bei einem kleinen Wurzelsystem (bei jungen Pflanzen) ist das Verrotten von Pferden das häufigste.

Ich habe sofort in meiner großen Blüte gepflanzt und es riecht schade, das Foto hier zu sehen. Ich kann mein Avocado-Mikroklima nicht zeigen. Ich friere einen 6-Liter-Behälter Wasser ein und stelle ihn bei Hitze auf den Balkon

Und wie setzt man diesen Behälter in Bezug auf den Topf mit der Avacado ein? erklären, aber es ist nicht klar :)

Guten Tag Catherine! Ich denke, dass Alexey, der einen gefrorenen Behälter mit Wasser benutzt, die Temperatur auf dem Balkon senkt und die Luftfeuchtigkeit erhöht. Dies ist sein Geheimnis, um ein geeignetes Mikroklima für Avocados zu schaffen!

Guten Tag, wir haben einen halben Jahrbaum. Es wuchs gut, aber als es nach einiger Zeit verpflanzt wurde, begannen die Mücken zu erscheinen. Land getrocknet. Heute werde ich neu pflanzen, aber hier ist das Problem, dass unser Knochen in nur wenigen Tagen geschwärzt hat und es zu schlagen scheint. Und der Kofferraum ist mit einer Kruste bedeckt (Holz ist kein Holz). Sagen Sie mir, der Knochen soll sich so verhalten, oder ist der Baum völlig krank geworden?

Ja, es sollte so sein - das Saatgut hat seine Rolle erfüllt, jetzt entwickelt sich die Pflanze selbständig. Wenn es krank würde, würde es sich hauptsächlich auf den Blattspreiten niederschlagen. Aber wie man die schwarzen Fliegen loswird, lesen Sie hier - https://www.botanichka.ru/article/sciara/

Ich lege die Knoblauchzehe auf den Boden in der Nähe der Pflanze. Es gab keine schwarzen Fliegen! )

Meine Avocado ist 40-50 Zentimeter groß, sie sieht gut aus, nur die unteren Blätter an der Spitze sind ausgetrocknet. Aber was für ein Problem, der Knochen hat sich verdunkelt und sieht aus, als würde er bereits trocknen und sterben, der Typ hat ein wenig daran gezogen und eine Hälfte ist vom Stiel gefallen, nichts wurde beschädigt. Er tat dasselbe mit der anderen Hälfte. An der Stelle, an der sich ein Knochen befand, ist der Stamm bräunlich, aber es sieht aus, als wäre er nur schwerfällig. Ich weiß nicht was mit meiner Avocado ist, wird er ohne Knochen leben? ((

Wird sein. Stein erfüllte seine Rolle. Nun entwickelt sich der Baum selbständig.

Das ist nur die Knochen ins Wasser so viel wie 3 Stück

Alexey, ich pflanze einen Knochen direkt in den Boden.
Nur der obere Teil von 1/3 der Erde schläft nicht ein.
Von Zeit zu Zeit gieße ich, ich bleibe auf der erwärmten Loggia.
Stein platzt nach 2 Monaten und sofort erscheint ein Spross.
Der Prozess selbst ist sehr interessant. werde es nicht bereuen. Viel Glück!

in Israel habe ich nach zwei Monaten einen Knochen ins Wasser gepflanzt, in Russland habe ich dreimal ins Wasser gepflanzt;

Ich Avocadoknochen keimen sofort im Boden.
Vielen Dank für den Rat.

У нас хорошее 10- метровое авокадо плодоносит более 500 авокадо Круглогодично (9 мес в году) – Крупные, с тонкой кожурой, очень маслянистые
Экспериментирую Теперь на маленькой “авокадо-ферме”
Советы:
1) Сажайте косточку на зубочистках в воду в непрозрачном стаканчике- Корни вырастают за 10-20 дней
2) Старайтесь использовать фильтрованную воду, затем постепенно добавляйте понемногу почву и компост от компостных червей или подкормки – Создайте среду близкую к будущей почве
3) Während die Pflanze jung ist - nicht in der offenen Sonne pflanzen.
4) Wenn die Pflanze nach der Transplantation nicht auskam oder das Temperatur- oder Wasserregime gestört war, machen Sie sich keine Sorgen. In den meisten Fällen wächst bei ordnungsgemäßer Bewässerung und Nachdüngung mit „Komposttee“ aus demselben Stein an der Stelle des ausgetrockneten Baumes ein neuer, bereits angepasster oder sogar 2-3 Stängel auf einmal.
P.S. Kalifornien, Wir wählen mexikanische Avocados für die Region Krasnodar

Hallo allerseits! Ich habe die Kommentare zum Anbau von Avocados gelesen und möchte über meine Pflanze schreiben. Im November pflanzte sie Avocados in einen Topf mit Pelargonien, steckte sie nur aus Interesse ganz in den Boden, erwartete ehrlich gesagt nicht, dass sie auftauchen würde, der Knochen war wunderschön und sie pflanzte ihn und vergaß, was darüber hieß. Während des Gießens sah Pelargonium etwas Spross, ich wollte es herausziehen, aber dann fiel mir ein, dass es einen Avocadosamen gab. Die Pflanze begann zu wachsen und ich entschied mich, sie separat in einen Topf zu pflanzen, gegraben und gepflanzt, es gab bereits weiße Wurzeln. Unsere Fenster sind nach Westen ausgerichtet, so dass die Pflanze nicht viel Deckung erhielt. Als die Avocado wuchs, wuchsen plötzlich weitere 3 Sprossen in der Nähe, aus demselben Samen. Ich zog aus, ich dachte, dass sie eng werden würden, lass einen wachsen. Aber nein, nach einer Weile erschienen 2 weitere Sprossen, ich zog sie auch heraus, aber als der Spross zum dritten Mal auftauchte, beschloss ich zu gehen. Es wurde interessant, warum die Pflanze alle neuen Sprossen gibt. Und so wuchsen zwei Bäume in einem Topf, einer größer und mächtiger und der andere etwas kleiner und lehnten sich auf die Seite, weil die Blätter nicht mehr gerade standen. Und vor drei Wochen haben sie sie in getrennte Töpfe gepflanzt, bevor sie sie mit einem Klumpen Erde herausnahmen, den Knochen mit Mühe in zwei Hälften brachen und beide Pflanzen haben ihre Wurzeln darauf und jetzt wachsen sie. Ich würde gerne wissen, ob sie wann im Garten gepflanzt werden können? Wie decken Sie sie für den Winter ab? Oder sie sollten nur zu Hause wachsen. Die Höhe der ersten Pflanze beträgt ca. 45 cm und die zweite ist etwas kleiner und dünner.

Sie können Avocados nur dann auf der Straße anbauen, wenn im Winter keine Temperaturen unter -4 ° C herrschen, und selbst dann, wenn es sich um eine kälteresistente Sorte handelt. In unseren Klimazonen sind vereinzelte Versuche im warmen Klima der Schwarzmeerküste erfolgreich. Der Rest muss leider Haustiere auf den Fensterbänken hegen))

Wenn ich die Avocado schneide, schneide ich sie und der Samen wird jetzt daraus sprießen oder nicht.

Es hängt alles vom Grad der Beschädigung ab, wenn die Keimblätter abgebrochen sind, dann nein. Wenn die Haut zerkratzt oder leicht eingeschnitten ist, gibt es Hoffnung.

Ich habe einen Spross von sm7. Alles war gut, aber plötzlich wurden die Blätter schwarz und vertrocknet. Es gab eine Krone des Kopfes. Es hörte auf zu wachsen

Guten Tag! Avocados lieben es, reichlich zu gießen und mit warmem Wasser zu besprühen. Jetzt ist es sehr heiß und trocken, vielleicht gerade deshalb ist ihm passiert, was passiert ist ...

Ein Avocadosamen spross sofort mit zwei Sprossen, aber gestern bemerkte ich einen weiteren winzigen Spross, obwohl der Rest um 25 cm gewachsen war. Ich würde gerne die Blüte und natürlich die Früchte sehen.)

Eine solche Avocado ist keine Seltenheit - überrascht gerne mit neuer Langeweile! Wenn Kinder ein bisschen erwachsen sind, können Sie sie in verschiedene Töpfe pflanzen, um sich nicht gegenseitig zu unterdrücken. Und Sie können experimentieren und Zopfpigtails weben.

Danke, Oksana, später werde ich eine verbreiten)

Heute habe ich einen Avocadokern in ein Glas Wasser gegeben, ich hoffe, dass er sprießen wird, ich werde warten.

Hallo, ich habe vor ein paar Monaten angefangen, einen Stein zu sprießen, einen Knochenspross, den ich in einem Topf in die Erde gepflanzt habe. Ich habe die Erde von Würmern verwendet, die ich zu Hause in einem Eimer aufbewahrt habe -Die Frage ist, ob der Baum richtig wächst und es Prozesse aus dem Stamm gibt?

Guten Tag, Ayrat! Der Baum wächst richtig. Die Zweige beginnen sich höher zu formen. Über dem achten Blatt müssen Sie einen Nip machen - entfernen Sie die apikale Niere. Und dann auf den Seitenzweigen - über dem fünften bis sechsten Blatt. Dies sorgt für eine stärkere Verzweigung, da die Avocado selbst es nicht besonders eilig hat, sich zu verzweigen. Und machen Sie sich bereit - diese Pflanze wirft eine große Krone - sie braucht einen Platz und eine Volumenwanne!

Ich habe es in den Boden gepflanzt und es war von Anfang an nicht richtig - seitwärts. Also habe ich umgepflanzt, weil der Spross schon von der Seite ging. Es gab wenig Land und als es voll war, wurde der Knochen unter der Oberfläche, siehe drei. Schau, was passiert. wohnen in der Nähe)

Hallo! Helfen Sie mit, wer weiß! Die Avocadopflanze ist ungefähr 9 Monate alt, ungefähr 15 cm groß und steht auf der Fensterbank in der Küche, die Fenster nach Westen. Gestern war das Fenster für kurze Zeit leicht geöffnet, heute habe ich festgestellt, dass die Pflanze die Blätter abgesenkt hat. Offenbar war es leicht gefroren. Wie kann es wiederbelebt werden?

Eine Art schwache Pflanze. Mein Monat, 30 cm hoch, die gleiche Anzahl von Tagen ab dem Zeitpunkt der Keimung. Ich denke, wenn Sie ihn mit einem Glas bedecken und mit warmem Wasser bestreuen, werden Sie sich entfernen.

Guten Tag Anastasia! Sie können Epin sprühen. Es entfernt Stress von Pflanzen gut. Oder eine andere Droge mit ähnlicher Wirkung - fragen Sie im „Garten“ -Laden.

Oksana, Sergey! Danke für den Rat!

Kühle Pflanze. Aus einem Knochen sind zwei Stiele gewachsen! Erfreut das Auge. Jetzt gibt es zehn Blätter auf einem, auf dem anderen gibt es mehr als 15 große und kleine Blätter!

Unsere Avocado, um genau zu sein zwei Avocados, ist bereits ein Jahr und zwei Monate alt (ich habe etwas früher darüber geschrieben) und die erste ist ungefähr 75 cm groß und die zweite etwas kleiner. Nach dem Kneifen gab die Pflanze zwei Zweige, als sie aufwuchs und ich sie kneifte, stellte sich heraus, dass es eine ziemlich schöne Pflanze war. Vielleicht weiß jemand Bescheid. Wenn Sie sie in große Töpfe verpflanzen, können sie dann für den Sommer in das Ferienhaus gebracht werden, nur an die frische Luft und um nicht mit irgendetwas bedeckt zu sein, nur was heißt Natur?

Es ist möglich, aber bei einer stabilen Temperatur über 18 Grad. Und es ist besser, sofort nicht die Sonne unterzugehen, sondern in diffusem Licht und an einem Ort ohne Zugluft.

Guten Abend, Leute, sagt mir, wie man Avocados richtig düngt, 20 cm gewachsen. Die Flugblätter wollen nicht wachsen, trocken, was ist nicht genug?

Er hat aufgepasst und ich habe angehalten. Es stellt sich heraus, dass Flöhe im Boden gezüchtet werden.

Trocknen Sie die Blätter von zu trockener Luft oder Verstößen gegen die Regeln des Gießens. Es ist notwendig, die Avocado während des Trocknens zu gießen, ohne sie vorher zu befeuchten oder auszutrocknen. Sie können sie mit Universaldünger für dekorative Blattkulturen füttern - im Frühling und Sommer zweimal im Monat.

Habt ihr Mangos gepflanzt?

Nur Ananas und Kiwi

Alex, übrigens, wir haben eine Mango gepflanzt, ich weiß nicht mehr, wie lange, wahrscheinlich ein paar Jahre ... Der Knochen wurde einfach in ein Glas Wasser gegeben, das Wasser wurde gewechselt und es spross ... Jetzt ist es ein zwei Meter hoher, verzweigter, schöner Baum! Er wohnt in einer gewöhnlichen Wohnung, aber die Heizung im Zimmer ist ausgeschaltet, wurde für den Sommer auf den Balkon gestellt, und jetzt nehmen wir nicht das zweite Jahr heraus - stehen Sie am Fenster auf dem Balkon ... Manchmal trocknen die Blattspitzen aus - anscheinend kontrollieren wir manchmal das Gießen nicht ... Ich denke schon

Oder vielleicht ist die Luft trocken - muss gesprüht werden!

Vielen Dank für die Antwort, es ist 25 cm gewachsen. Die Blätter sind 8 Reihen, klein und wachsen nicht, nur sie strecken sich nach oben. Was zu tun ist ?

Wenn es sich nach oben erstreckt, fehlt ihm das Licht. Kleine Blätter können auf mangelnde Ernährung zurückzuführen sein. Beginnen Sie mit dem Anzünden der Leuchtstofflampe und füttern Sie sie zweimal im Monat mit komplexem Dünger für dekorative Blattpflanzen.

Meine Avocado steht am westlichen Fenster, sie entwickelt sich normal. Ich passe fast nie auf ihn auf, ich gieße nach Bedarf, manchmal füttere ich ihn, ich schaffe keine zusätzlichen Bedingungen, die Pflanze wächst einfach, drückt auf die Oberseite, jetzt ist sie noch schöner, schöner geworden, fast das ganze Fenster. Ich weiß nicht, was ich damit weiter machen soll, im Sommer werde ich versuchen, es zur Datscha zu bringen, soweit so gut! igitt um es nicht zu verhexen.

Ich bin in einer Höhe von 40-50 cm oben auf 5 großen Blättern und einem Paar sehr kleinen Blättern gewachsen, damit diese kleinen Blätter nicht wachsen und keine Blätter oder Triebe auf dem Stamm sind.

Sieht aus wie er die Sonne vermisst. Und zum Verzweigen muss man ja kneifen - Avocados verzweigen nicht gerne alleine. Und beginnen Sie zweimal im Monat mit der Fütterung von komplexem Dünger für Dekorations- und Hartholz.

Oksana danke für den Rat, ich werde versuchen, wie Sie geraten.))

Hallo! Ich möchte eine Frage stellen. Transplantierte Avocado, Knochen geworfen, da sie ihre Funktion bereits erfüllt hat. Die Pflanze begann zu verblassen, die Blätter trocken. Was zu tun ist? Wie kann man sparen?

Es ist gut, die Ursache zu bestimmen.
1. Wenn Sie nach dem Umpflanzen mit dem Trocknen begonnen haben - sprühen Sie Epin darauf, bauen Sie ein Gewächshaus aus einer Plastiktüte, reduzieren Sie das Bewässern, entfernen Sie es von der Sonne.
2. Wenn Sie infolge eines Überlaufs den Boden trocknen müssen (Sie können die Pflanze zusammen mit dem Substrat aus dem Topf nehmen), die faulen Wurzeln abschneiden (vorzugsweise ohne den Boden von der Masse der Wurzeln zu schütteln), wieder einpflanzen, mit Epin besprühen und nicht wieder füllen.
3. Beim Einfrieren wie in Absatz 1 beschrieben vorgehen.

Vielen Dank! Ich werde es versuchen.

Oksana, gekeimt drei Knochen Avocado, möchte ich in einen Topf mit dem Boden verpflanzen. Wie man es richtig macht - alle drei Sprossen in einem Topf, was sie dann zu einem Zopf verdrehen würde. Und ob es ausreicht - drei Triebe - zur Fremdbestäubung. Während des Aufwachsens im Wasser - reagierte perfekt auf das Sprühen. Beobachtet das Wachstum - interessant. Die stärksten Wurzeln dürfen - was tun mit ihnen, wenn sie in Töpfe verpflanzt werden - sie zu einer Kugel formen oder verkleinern? Warte auf Antwort .

Guten Tag.
Bitte sag mir, wenn meine Avocado einen langen Zweig zur Seite lässt und es schwierig ist, ihn zu halten, was soll ich tun? binden oder kürzen?
Avocado mehr als ein halbes Jahr

DU bist ein Schöpfer, schneidest, bindest oder drehst. Mach es so, wie du es willst.

Pin
Send
Share
Send
Send