Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Pflegetipps für Lilien im Garten des Ferienhauses

Pin
Send
Share
Send
Send


Lilien - die schönsten und exquisitesten Gartenblumen, während sie auf dem Land wachsen, sind ganz einfach. Wie viele Arten von Zwiebelpflanzen wie Narzissen ist diese Art absolut pflegeleicht und resistent gegen schädliche Umwelteinflüsse. Lilien können auf jedem Gartengrundstück eines Ferienhauses gepflanzt werden, da sich die Pflanzen sowohl in sonnen- als auch im schattigen Bereich wohlfühlen. Neben der schönen und langen Blütezeit, die sich positiv auf die Landschaftsgestaltung der Datscha auswirkt, haben viele Pflanzensorten dieser Art heilende Eigenschaften. Alkoholische Tinktur aus Blütenblättern der weißen Lilie beschleunigt die Heilung von Wunden, Schnitten, Verbrennungen, lindert Zahn- und Muskelschmerzen.


Sorten und Gruppen von Lilien

Kürzlich wurden neue schöne Hybridsorten von Lilien entwickelt, die in mehrere Gruppen unterteilt werden können - Asiatisch, langblütig, sumpfig, schneeweiß, amerikanisch, röhrenförmig . Die raffiniertesten und schönsten Sorten werden berücksichtigt Östliche und asiatische Hybriden Lilien, aber zur gleichen Zeit, diese Sorten zu pflanzen, sind am anspruchsvollsten für die Bedingungen der Pflege. Als Ergebnis der Kreuzung der östlichen und asiatischen Sorten wurde eine neue Gruppe entwickelt - OA-Hybriden. Vertreter dieser Gruppe sind unprätentiös, kältebeständig und haben ungewöhnliche Frottierblumen in verschiedenen Farben.

Bei der Auswahl der von Ihnen bevorzugten Hybridsorte ist zu klären, ob die klimatischen Bedingungen Ihrer Region für den Anbau geeignet sind. Sie sollten keine Sorten mit einer späten Blütezeit kaufen, da die Zwiebeln vor dem Einsetzen des ersten kalten Wetters keine Zeit haben, die erforderliche Stärke zu erlangen, was zum Absterben der Pflanze führt.

Wie man Lilien auf freiem Feld züchtet

Lilien - mehrjährige Zwiebelpflanzen Um im Frühjahr auf dem Land zu pflanzen, müssen Sie Zwiebeln kaufen, vorzugsweise mit kleinem Durchmesser. Lilien können auch im Frühherbst gepflanzt werden, sofern sich die Blüten vor dem Einsetzen des ersten Frosts an neue Bedingungen angepasst haben.

Erforderlicher Boden

Der beste Boden zum Pflanzen von Lilien ist schwarzer Boden oder Lehmboden, aber sandiger und lehmiger Boden ist absolut nicht für Gartentypen von Blumen geeignet. Der Boden sollte locker, nahrhaft und unbedingt durchlässig sein. Unmittelbar vor dem Einpflanzen der Zwiebeln müssen Sie den Boden für einige Wochen vorbereiten - Unkraut entfernen, Boden gut auflockern und Kali-, Phosphor- und Stickstoffdünger auftragen, ggf. etwas Sand und Agroperlit hinzufügen.

Glühlampentiefe

Die Pflanztiefe der Zwiebeln wird durch die Vielfalt der Lilie und den Durchmesser der Zwiebel selbst bestimmt. Große Zwiebeln müssen ziemlich tief in den Boden gepflanzt werden, kleinere Zwiebeln von Pflanzen - nicht sehr. Der Bezugspunkt ist: Die Tiefe sollte etwa dreimal größer sein als der Durchmesser der Lilie selbst. Der Abstand zwischen den Lampen sollte mindestens 25 Zentimeter betragen. Auf Gartengrundstücken pflanzen Sie am besten Blumen in kleinen Gruppen, nicht mehr als 5 Stück.

Graben Sie die Zwiebeln mit Gartengabeln aus und versuchen Sie dabei, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Gegrabene Zwiebeln werden vorsichtig vom Boden geschüttelt, von grauen und braunen Flecken befreit, mit warmem Wasser gewaschen und einige Minuten in eine Karbofos-Lösung getaucht.

Dünger Dünger

Um die Blüte anzuregen, müssen Pflanzen mit Stickstoff- oder Phosphatdüngern gedüngt werden. Zum Beispiel Ammonium- oder Calciumnitrat, aber das Düngen mit organischen Düngemitteln wird nicht empfohlen. Wenn Sie Pflanzen regelmäßig mit Holzasche füttern, erhalten die Blüten eine hellere Farbe und einen größeren Durchmesser.

Das Aufblühen von Lilien schwächt und verdünnt die Zwiebel stark. Die Erholungsphase kann ein bis zwei Monate dauern. Während dieser Zeit wachsen neue Wurzeln und Zwiebeln sammeln Nährstoffe für die Winterperiode. Während dieser Zeit ist es notwendig, sich weiterhin um Blumen zu kümmern - Unkraut, Unkraut zu entfernen und Schädlinge mit Fungiziden zu behandeln.

Alle fünf Jahre ist es notwendig, Lilienknollen an einen neuen Ort zu verpflanzen und gegebenenfalls zu teilen.

Zwiebeln überwintern im Boden

Für den Winter graben wir die Datscha-Zwiebeln der asiatischen und orientalischen Lilien trotz der strengen Fröste und eindringenden Winde zu dieser Jahreszeit nicht aus. Vor dem Einsetzen des ersten Frosts ist es wünschenswert, die Zwiebeln der östlichen Vertreter leicht einzuwickeln. Dazu passen Torf und Lapnik. Aber die Sicherheit der Zwiebeln von OT- und LO-Hybriden muss beachtet werden!

Pflegeeigenschaften

Wenn Sie sich für die Pflege von Lilien interessieren, ist das erste, was Sie brauchen Finde die Landezeit heraus:

  1. Sie können Blumenzwiebeln im Herbst oder Frühjahr pflanzen.
  2. Lagern Sie sie vor dem Pflanzen an einem Ort mit negativer Temperatur.
  3. Achten Sie darauf, die Lampen mit Sägemehl oder Sand zu verschieben.
  4. Wenn Sie sie in einer Verpackung aufbewahren, sollte das Material von Zeit zu Zeit angefeuchtet werden.

Die Pflege von Lilien im Garten oder im Haus sollte regelmäßig erfolgen. Der Boden wird aufgelockert und die Blüten selbst werden gefüttert und gegossen. Vergessen Sie nicht, dass das Wasserregime des Bodens optimal sein sollte. Übermäßiges Gießen nicht zulassen, da dies die Pflanze zerstört. Es beginnt unter Bakterien- und Zwiebelfäule zu leiden. Wenn die Glühbirne plötzlich verrottet ist, nehmen Sie sie unbedingt heraus.

Achten Sie sorgfältig auf Parasiten, die von Blumen leben können:

  1. Am häufigsten findet man einen Lilienkäfer, der gerne Knospen frisst. Dieses Insekt ist rot-orange gefärbt.
  2. Wenn die Parasiten nicht zu zahlreich sind, können Sie sie manuell sammeln und vergessen Sie in Zukunft nicht, die Pflanze auf diese Weise zu pflegen.
  3. Wenn sich die Larven und Käfer vermehren, müssen Sie die Blüte mit speziellen Präparaten besprühen.
  4. Denken Sie jedoch daran, dass die Pflanze nach dem Sprühen nicht so attraktiv aussieht, da Flecken und andere Spuren auftreten. Bei Lilien muss die Pflege unbedingt auf der Entfernung von Schädlingen beruhen, wenn die Blumen mit Schönheit verwöhnt werden sollen.

Wenn Sie Lilien in einem privaten Bereich pflanzen, können sie von Zwiebeln, Drahtwürmern und den Larven des Maikäfers gefressen werden. Diese Insekten müssen auch mit speziellen Verbindungen bekämpft werden. Die Zwiebeln lieben auch Nagetiere. Achten Sie darauf, dass Sie sich im Voraus um die Angst vor Schädlingen kümmern, damit schöne Blumen nicht an ihrem Aufprall sterben.

Sie müssen die Lilien füttern, wenn sie qualitativ hochwertig geschnitten werden müssen. Dies sind stickstoffhaltige und komplexe Mineraldünger, deren Menge von der Bodenfruchtbarkeit abhängt. Sie können die Blüten mit speziellen Lösungen besprühen, die sich positiv auf ihr Wachstum auswirken. Calciumnitrat kann bis zu dreimal pro Saison angewendet werden. Mit dieser Option können Sie die Pflanze vor Krankheiten schützen und die Blüte der Pflanzen verbessern.

Wie kann man Lilien gießen und düngen?

Lily ist eine anspruchslose Pflanze, die keine komplexe Pflege benötigt. Sie müssen nur die Blumen rechtzeitig gießen. Sie müssen sich auch um die Qualität des Unkrauts kümmern. Während der Blüte und in anderen Momenten müssen Sie die Gartenlilie häufig gießen. Wenn die Pflanze verblasst ist, können Sie mit dem Gießen aufhören oder die Wassermenge auf ein Minimum reduzieren. Das Gießen muss an der Wurzel erfolgen. Wenn nur Blätter angefeuchtet werden, erscheinen auf den Farben Graufäule.

Lily braucht Dünger und Fütterung:

  1. Sorgfalt impliziert also die Verwendung von Stickstoff.
  2. Wenn es Herbst ist, lohnt es sich aufzugeben.
  3. Organische Düngemittel beeinträchtigen den Zustand der Pflanze.
  4. Verwenden Sie deshalb Hühnermist oder Kuhmist.
  5. Hochwertige Pflege für Lilien im Frühling setzt zwangsläufig einen Dünger voraus, damit die Blüten die ganze Saison über mit Schönheit und Duft begeistern.
  6. Es lohnt sich auch, Dünger herzustellen, wenn die Pflanzen im Winter in der Hütte vorbereitet werden.

Wenn die Pflanze geblüht hat, dann ist es etwas anders, sich darum zu kümmern. Es sei daran erinnert, dass die Pflanze ihren Reiz nicht verloren hat. Die Hauptsache, dass Sie die Blumen gefesselt haben, weil sie bei einigen Sorten ziemlich groß sind. Wenn zu viele Knospen am Stiel sind, kann Ihre Blume brechen. Dies kann dazu führen, dass die gesamte Pflanze abstirbt. Es muss an ein spezielles Gestell aus haltbarem Material gebunden werden.

Wenn Sie Blumen schneiden müssen, um Ihr Zimmer zu dekorieren, sollte der Schnitt schief sein. Waschen Sie das Werkzeug unbedingt mit Seife, um eine Infektion des Schnitts zu vermeiden. Der Stiel sollte lange genug bleiben, da er in einer Jahreszeit nicht mehr blüht.

Wenn die Pflanzen verblasst und getrocknet sind, müssen Sie die Knospen sorgfältig schneiden. In diesem Fall wird Sie die Pflanze in der nächsten Saison mit ihrer unvergleichlichen Aussicht begeistern. Die Eigenschaften der Scheibe sind absolut ähnlich - die Scheibe wird in einem schrägen Winkel hergestellt.

Merkmale der Vorbereitung auf den Winter

Wenn Sie bereits eine Herbsttransplantation von Pflanzen durchgeführt oder ein Blumenbeet geschnitten haben, muss dieses isoliert werden. Dies gilt insbesondere für Situationen, in denen sehr strenge Winter in die Region kommen. Im Allgemeinen ist es eine wärmeliebende Pflanze, daher ist die Isolierung sehr wichtig, damit Lilien normalerweise niedrigen Temperaturen standhalten.

Ebenenoptionen werden häufig für die Deckung verwendet.. Zum Beispiel können es Blätter sein, die von Birnen- oder Apfelbäumen gefallen sind. Von oben bedecken sie sich mit Fichtenzweigen oder Torf. Sie können diese Option auch mit einer Folie aus Polyethylen ergänzen, die mit Hilfe von schweren Steinen sicher befestigt wird. All dies ist einfach durchzuführen, aber effektiv für die Anlage.

Insbesondere sollten Sie auf den Schutz von Pflanzen achten, die zu Sorten östlicher Hybriden gehören. Wenn Sie im Nordwesten leben, verzichten Sie auf Laub. Hier ist eine geeignete Torfschicht, deren Dicke nicht weniger als 10 Zentimeter beträgt. Von oben wird das Material mit Fichtenzweigen bedeckt.

Wenn der Frühling gekommen ist, müssen Sie den Film entfernen, sowie Lapnik loswerden. Torf und Mulch bleiben jedoch an Ort und Stelle. Sie können Ihre Lilien mit hochwertigen Medikamenten gießen, die sich positiv auf die Fruchtbarkeit von Pflanzen auswirken können. In modernen Läden gibt es viele solcher Kompositionen, von denen jede ihre eigenen Eigenschaften hat.

Es ist sehr wichtig, dass Sie rechtzeitig Schutz nehmen. Lilien sollten nicht unter Schichten verschiedener Materialien wachsen. Andernfalls brechen die Triebe, sodass die Blüten nicht wachsen. Auch kann junges Wachstum unter schweren Materialien vypevat. Denken Sie daran, die Lilien für das weitere Wachstum nach dem Winter vorzubereiten!

Dies sind grundlegende Tipps, die Ihnen dabei helfen, luxuriöse Lilien richtig zu pflegen. Solche Blumen werden eine hervorragende Dekoration Ihres Territoriums sein. Sie füllen die Luft mit Düften, die kaum gleichgültig bleiben können. Deshalb, wenn Sie Pflanzen in den Boden gepflanzt haben, versuche, die Regeln ihrer Fürsorge zu befolgendie sind nicht so kompliziert!

Varianten von Lilien im Garten

Egal, welche Gartengestaltung Sie vorhaben, Lilien sind immer vorhanden, denn Sie können einen niedrigen Rand aus kompakten Liliensorten bilden, hohe Sorten im Hintergrund eines Blumengartens oder in der Mitte eines mehrstöckigen Blumenbeets pflanzen. Mit einer Vielzahl von Lilienschattierungen (von blassrosa bis tiefrot, von golden bis feurig rot, von weiß bis fast schwarz) können Sie Blumen in einem Blumenbeet wunderbar kombinieren. Und wenn Sie gekonnt Sorten mit unterschiedlichen Blüteperioden auswählen, schmücken Lilien Ihren Garten von Ende Mai bis zum Herbstfrost mit ihren schönen Blumen.

Gartenbetten werden normalerweise nicht für Betten mit regulärer geometrischer Form verwendet. Sie eignen sich am besten für Mixborders in Kombination mit Einjährigen und Stauden. Gartenlilien blühen besonders gut neben Rosen, die auch von dieser Nachbarschaft profitieren. Viele minderwertige Sorten sehen in Behältern, Vasen und Wannen, die im Sommer der frischen Luft ausgesetzt sind, gut aus.

Gartenbeete werden normalerweise nicht für Blumenbeete mit normaler geometrischer Form verwendet.

Trotz der Tatsache, dass die Lilie Schatten verträgt, ist es unerwünscht, sie unter Bäumen oder im tiefen Schatten von Gebäuden zu pflanzen - unter solchen Bedingungen sind Blumen unangenehm, hungrig und trocken. Das Pflanzen von Gartenlilien zwischen niedrigen Sträuchern wird empfohlen, da sich Pflanzen in der Winterkälte so besser anfühlen. Um eine Überhitzung der Zwiebeln zu vermeiden, können Sie im Sommer Bodendecker unter die Lilien pflanzen.

Eigenschaften, die Gartenlilien pflanzen

Bei Pflanzen wie der Gartenlilie erfordert das Pflanzen notwendigerweise eine vorbereitende Bodenbearbeitung. Darüber hinaus kann die Zusammensetzung des Bodens für verschiedene Arten von Lilien erheblich variieren. So vertragen die Dahurian- und Tigerlilien normalerweise angesäuerten Boden, einige wispy, monochromatische, weiße und bauchige Lilien wachsen auf schwach alkalischem Boden besser und bevorzugen für die überwiegende Mehrheit der Sorten den neutralen Boden.

In jedem Fall ist sandiger oder lehmiger Boden nicht für Gartenlilien geeignet - der Boden sollte locker, nahrhaft und trocken sein. Wenn Sie schweren Boden auf dem Grundstück haben, fügen Sie 20 Tage vor dem Pflanzen der Lilien Sand, etwas Torf und Humus hinzu. Kali-, Stickstoff- und Phosphatdünger werden auch zum Pflügen des Bodens verwendet. Sie graben alles sorgfältig aus, nivellieren es, gießen es und lassen es stehen, bis sie Lilien gepflanzt haben.

Sand- oder Lehmboden sind nicht für Gartenlilien geeignet.

Die geeignete Pflanzzeit und Pflanztiefe der Zwiebeln wird von der Vielfalt der Lilien sowie den Bodenmerkmalen bestimmt. Darüber hinaus ist es wünschenswert, im Herbst Gartenlilien zu pflanzen, dann haben die Zwiebeln Zeit, gut zu wurzeln. Nachdem die Zwiebeln einzeilig, zweizeilig oder dreizeilig in die Gruben gepflanzt wurden, werden die Beete bewässert, gemulcht und für den Winter bereitgestellt.

Gartenlilien: pflegen, umpflanzen, überwintern

Zusätzlich zum normalen Auflockern des Bodens, zum Entfernen von Unkraut und zum Gießen müssen Sie die Pflanzen dreimal füttern: mit Harnstoff und komplexem Dünger während des Auflaufens von Trieben, dann mit Kaliumsulfat und Superphosphat während des Knospens mit einer Lösung aus flüssiger Königskerze und Nitrophoska während der Blütezeit.

Bewässern Sie die Blüten nur an der Wurzel, da das Tränken der Blätter zum Auftreten von Graufäule führen kann.

Die Pflege von Gartenlilien hat seine eigenen Nuancen:

  • Blumen nur unter der Wurzel gießen, da Staunässe der Blätter zum Auftreten von Graufäule führen kann,
  • Eine Überhitzung und Trocknung der obersten Bodenschicht, in der sich die Luftwurzeln einer Gartenlilie befinden, sollte nicht zugelassen werden, dazu wird der Boden mit Torf oder Humus gemulcht.
  • nach starken Regenfällen wird Nadelstreu auf die Lilien gegossen, um eine Freilegung der Zwiebeln zu vermeiden,
  • im Busch, der für das Pflanzen von Material während des Sommers gewachsen ist, schneiden Sie die Knospen, so dass die ganze Kraft in die Zwiebeln geleitet wurde,
  • Schnittblumen sollten morgens oder abends sein, während es kühl ist, damit die Zwiebeln beim Schneiden normal wachsen, sollte mindestens ein Drittel des Stiels übrig bleiben.

Video über den Anbau von Lilien

Es wird nicht empfohlen, Gartenlilien über einen längeren Zeitraum am selben Ort zu halten. Sie müssen etwa alle fünf Jahre umgepflanzt werden (verschiedene Arten von Begriffen sind unterschiedlich). Dank der Transplantation sind Lilien weniger anfällig für Krankheiten, blühen prächtiger und fühlen sich besser. Zu den Besonderheiten der Lilientransplantation finden Sie im entsprechenden Artikel.

Bei der Überwinterung von Gartenlilien hängt alles vom Klima in Ihrer Region und von der Sorte der Lilien ab. Zum Beispiel, die Dahurian Lilie, Martagon, die asiatischen Hybriden tolerieren ruhig russische Fröste ohne Schutz. Es wird empfohlen, königliche Gartenlilien abzudecken. Es ist besser, sanfte amerikanische, röhrenförmige und orientalische Hybriden im Herbst vom Boden zu graben und zur Überwinterung in das untere Regal des Kühlschranks zu legen, damit sie zu Beginn der neuen Saison in den Boden gepflanzt werden können.

Wo und wie man eine Lilie pflanzt

Diese Blume wächst, blüht und entwickelt sich viele Jahre am selben Ort. Wenn Sie sich für einen Platz für eine Gartenlilie entscheiden, denken Sie daran, dass die Blume in den nächsten 5-6 Jahren nicht umgepflanzt und gestört werden kann. Diese Blume wächst gut im Schatten und unter der Sonne. Die Qualität des Bodens ist für ihn jedoch sehr wichtig - der Boden sollte ausreichend locker und durchlässig sein.

  1. Lilien werden am besten im Frühherbst vor dem ersten Frost gepflanzt. Dies geschieht normalerweise im September. Wenn Sie Lilienknollen aus der Hand kaufen, müssen Sie auf deren Zustand achten. Der Boden einer Zwiebel muss unbeschädigt sein, die Zwiebel selbst muss sich in der Schale befinden - dies zeigt die Qualität an.
  2. Vergessen Sie nicht, dass es sich um eine hohe Pflanze handelt, wenn Sie sich für einen Platz zum Anpflanzen von Lilien entscheiden. Das Beste ist, dass es entlang eines Zauns in der Mitte von mehrstöckigen Blumenbeeten hinter einem abgeschnittenen Strauch aussieht.

Lily Care - Gießen


Lily als solche bedarf keiner besonderen Pflege. Alle Sorgfalt besteht im rechtzeitigen Gießen und im hochwertigen Jäten. Das Wasser der Gartenlilie muss ziemlich oft sein, besonders während der Blüte. Wenn die Pflanze verblasst, wird die Bewässerung auf ein Minimum reduziert oder ganz gestoppt. Am besten füttern Sie die Pflanzen unter der Wurzel. Übermäßige Blattbefeuchtung kann zu Graufäule führen.

Wie man die Lilie düngt

Lily muss gedüngt und gefüttert werden, es ist sehr wichtig. Im Frühjahr wird die Pflanze mit Stickstoffdünger gefüttert, im Herbst - ohne. Es ist auch wichtig zu beachten, dass organische Dünger nicht für Lilien geeignet sind. Sie sollten sie daher nicht mit Hühner- oder Kuhkot düngen. Обычно лилию удобряют несколько раз в год – обязательно в начале сезона, когда цветок еще не дал молодых ростков и в конце осени, когда лилию готовят к периоду покоя.

Уход за лилией во время цветения

Кода растение цветет, оно требует некоторых дополнительных мер по уходу. Самое главное – это подвязка. Некоторые сорта имеют достаточно крупные и тяжелые цветы. А если на одном стебле несколько бутонов, лилия может сломаться. Поэтому ее подвязывают к небольшой стойке.

Wenn Sie die Blumen schneiden und in eine Vase legen möchten, müssen Sie diagonal schneiden. Es ist auch sehr wichtig, die Gartenschere mit Seife vorzuspülen, damit keine Bakterien in den Abschnitt gelangen, der von der Innenseite des geschnittenen Stiels auf die Blume treffen kann. Beachten Sie beim Schneiden von Blumen, dass der Stiel mindestens 2/3 der gesamten Länge lang bleiben sollte. Sonst blüht es nicht wieder.

Wenn die Lilien geblüht haben, werden die getrockneten Knospen vorsichtig geschnitten und entfernt.

Senden Sie eine Blume für den Winter

Vor dem Einsetzen des Winters müssen alle Stängel der Pflanze geschnitten werden. Die Lilien werden fast an der Wurzel abgeschnitten und hinterlassen nur kleine Stümpfe von 10-15 cm. Es ist am besten, die Lilien diagonal zu schneiden, damit der Regen nicht auf den Schnitt fällt und der Stiel nicht verrottet. Danach ist die Stelle, an der die Lilie wuchs, von Frost bedeckt. Sie können den Boden mit Sägemehl, trockenen Blättern oder nur Plastikfolie bedecken. Denken Sie jedoch daran, wenn Sie den Boden mit einem Film bedecken, sollte dies auf trockenem Boden erfolgen. Wenn Sie nach dem Regen den Boden bedecken, faulen in einem solchen Gewächshaus die Glühbirnen.

Wenn in Ihrer Region strenger Frost wütet und Sie befürchten, dass die Lilien im Winter gefrieren, können Sie sie einfach ausgraben und in eine Kiste mit etwas Erde pflanzen. Bewahren Sie die Schachtel an einem kühlen Ort auf und verpflanzen Sie die Zwiebeln im Frühjahr in die offene Erde.

Pflanzentransplantation

Lily Transplantation ist nicht schwierig. Mit Heugabel ist lose Erde poddevyat, von Erde gereinigt und wählen Sie gesunde Zwiebeln. Einige von ihnen verbleiben am alten Ort, während andere auf ein neues Terrain verpflanzt werden. Übrigens wachsen Lilien am besten mit kurzen Pflanzen - Glocken, Flachs. Dies liegt daran, dass die Wurzeln und Zwiebeln nicht gerne in der Sonne braten und die Blume im Gegenteil nach den Sonnenstrahlen greift. Niedrige "Nachbarn" schützen daher die Lilienwurzeln vor Überhitzung. Wenn Sie möchten, dass Lilienblüten in herrlicher Abgeschiedenheit wachsen, müssen Sie den Boden an den Wurzeln mulchen, dh mit Sägemehl oder Torf bedecken, um die Zwiebeln vor Überhitzung zu schützen.

Erwähnungen von Lilien finden sich sogar in alten ägyptischen Hieroglyphen. Lange Zeit galt diese Blume als Symbol für Hoffnung, Reinheit und Freiheit. Züchte diese zarten Blumen, um ihre unglaubliche Schönheit und Anmut zu genießen!

Lilien züchten - pflanzen, pflegen, umpflanzen

Wenn Sie Lehmboden haben, sollten Sie nicht versuchen, ein Loch zu graben und Sand hineinzugießen und eine Lilie in diesen Sand zu pflanzen - in einem solchen Loch sammelt sich Wasser, das über den Lehm in den Sand fließt. Und wieder faulen, frieren und faulen die Glühbirnen.

Ich liebe Lilien! Im Allgemeinen liebe ich viele Dinge, aber irgendwie mag ich Lilien nicht so sehr wie Kohl, zum Beispiel. Wahrscheinlich, weil sie schöner sind. Der Kohl wächst zwar auch schön ... aber mit Lilien leichter.

Lilien eignen sich gut für Blumenbeete auf Terrassen, auf denen Pflanzungen entwässert werden. Sie sollten jedoch nicht in der Nähe der Stützmauern der Süd- und Nordausstellung angebracht werden.
OT-Hybrid. Die Höhe beträgt 130 cm. Die Blüten sind leuchtend rot und haben einen breiten hellgelben Rand mit einem Durchmesser von bis zu 21 cm. Sie sind horizontal ausgerichtet und duften. Die Sorte ist ziemlich stabil. Blüht Anfang August.
LollypopVerwenden Sie Nadelstreu als Mulch - dies trägt zur Erhaltung der Bodenlockerung bei und unterstützt die schwach saure Reaktion der Bodenlösung.OA (orientalisch x asiatisch). Ziemlich unprätentiöse, lebensfähige Pflanzen. Blüte im Juli.
Das Ende der Blüte und Frucht. Triebe von Pflanzen verlieren ihre Schönheit, bekommen allmählich eine gelbliche oder bräunliche Färbung.

Wann Lilien pflanzen?

Nach dem Graben werden die Zwiebeln gewaschen und 20 bis 30 Minuten in einer 0,1% igen Kaliumpermanganatlösung eingelegt, dann getrocknet, ein wenig beschnitten und in die zuvor vorbereitete feuchte Erde eingepflanzt.

LA Hybrids - erhalten durch Kreuzung von langblütigen Hybriden mit asiatischen

Nun zum Landeplatz in Bezug auf Licht und Schatten.

Um im Garten Lilien zu züchten, brauchen wir:

An einem Ort ohne Transplantation wachsen die Lilien im Durchschnitt etwa 5 Jahre. Ausnahmen bilden die asiatischen und LA-Hybriden, für die alle 3 Jahre eine Transplantation erforderlich ist, sowie die sich langsam entwickelnden Röhren- und Martagon-Hybriden, die sich bis zu 7 Jahre oder länger an einem Ort ohne Transplantation entwickeln können.

Lilien nach der Blüte.

East Hybrid. Höhe 130 cm. Die Blüten sind sehr groß (27 cm), mit einem starken Aroma, purpurrot mit dunkelvioletten Flecken, horizontal gerichtet. Blüht im Juli.DeponieTeile sie öfter

Früher glaubte man, dass die östlichen Lilien zu zart und launisch sind, um sie in der mittleren Spur wachsen zu lassen, weil sie aufgrund der späten Blüte schlecht vorbereitet in den Winter gehen und oft einfrieren. Dank moderner Technologie konnten jedoch viele resistente Sorten erzeugt werden. Einige blühen ab der zweiten Julihälfte, auch wenn sie erst spät im Frühjahr gepflanzt werden (z. B. nach einem Einkauf im Gartencenter oder per Post).

Blüten von röhrenförmig bis fast sternförmig, meist weiß, sehr duftend. Blüte im Juli und August. Pflanzen sind nicht winterhart und anfällig für Viruserkrankungen. Geeignet zum Erzwingen und Kultivieren in Töpfen. Amateurfotos http://fotohlam.ru

Für ein gutes Wachstum sind Lilien am besten bröckelige, nahrhafte Böden. Auf feuchten, schweren, verarmten Böden können Lilienknollen faulen. Vor dem Pflanzen muss der Boden leichter und lockerer gemacht werden - Sand oder anderes Backpulver herstellen. Beim Wachsen von Lilien muss kein frischer Dünger verwendet werden. Es bewirkt ein vermehrtes Wachstum des vegetativen Systems zum Nachteil der Bildung guter Zwiebeln, daher nimmt die Winterhärte der Pflanzen ab und die Blüte wird geschwächt.

OT-Hybriden - erhalten durch Kreuzung von Eastern- und Tubular-Hybriden




Wie man Lilien pflanzt

Die Wurzeln einiger Liliensorten erreichen eine Tiefe von zwei Metern. Dennoch müssen die Pflanzen an der Wurzel gewässert werden, damit die Blätter nicht eingeweicht werden. Der größte Bewässerungsbedarf besteht im Frühsommer und nach der Blüte, wenn die Bildung neuer Zwiebeln beginnt.

OA-Hybrids - ein Hybridisierungsprodukt aus orientalischen und asiatischen Hybriden

Sie können immer gepflanzt werden, mit Ausnahme der Zeit, in der nichts gepflanzt werden kann, dh Winter und Spätherbst. Lilien können im Frühling gepflanzt werden, wenn wir in unseren Läden Spaß daran haben, holländische halbgetrocknete Zwiebeln zu verkaufen. Lilien können im Sommer gepflanzt werden, wenn ein fröhlicher privater Händler auf dem Markt Ihnen gerne einen Topf mit einer blühenden Lilie verkauft. Sie können im Herbst pflanzen, wenn Sie etwas zu pflanzen haben. Weil der lustige Privatbesitzer den Markt bereits verlassen hat und die niederländischen Taschen in den Läden zu Dumpingpreisen verkauft wurden und die Hälfte überhaupt weggeworfen wurde.

• Lilienknollen - nach Geschmack. Am störungsfreiesten -

Asiatische Hybriden können während der Saison auch in blühendem Zustand umgetopft werden. Tun Sie es einfach vorsichtig, beschädigen Sie nicht die Wurzeln! Nach der Transplantation benötigen sie reichlich Wasser und Schatten. Es ist besser, sofort alle Knospen zu entfernen - in diesem Fall entwickeln sich die Zwiebeln und Wurzeln gut und im nächsten Jahr blühen die Pflanzen üppig.

Lilientransplantation

East Hybrid. Höhe 120 cm Die Blüten sind blassrosa mit einem helleren, verschwommenen Rand und gewellten Rändern und spärlich rosa Flecken. Horizontal ausgerichtet beträgt der Blütendurchmesser bis zu 27 cm und blüht im August.

Achten Sie beim Kauf einer Auswahl asiatischer Lilien für Beete und Kübelpflanzen nicht nur auf die Höhe und Farbe, sondern auch auf den Standort der Blume. Bescheideneres, exquisites Aussehen, verschiedene Sorten mit Blumen, nach unten zeigend - sie können sogar in natürlichen Blumenbeeten verwendet werden. Niedrige Sorten sehen in Behältern, deren Blüten nach oben zeigen, gut aus.

Eine Überhitzung von Wurzeln und Zwiebeln ist schädlich für Lilien. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie Mulch. Es ist sogar besser, einen Pflanzboden für Deckpflanzen (direkt über den Zwiebeln gepflanzt), andere Stauden und besonders niedrige Sträucher (in der Nähe gepflanzt) zu platzieren. Lilien sehen besser aus, wenn ihr unterer Teil bedeckt ist, und neben den Büschen überwintern sie auch besser: Hier sammelt sich Schnee, und Schäden an Sprossen durch späten Frost sind seltener.

Lily kümmert sich

Die Blüten sind rohrförmig oder trichterförmig, weiß oder gelb, duftend. Sorten dieser Gruppe sind anfällig für Virus- und Pilzkrankheiten. Sie brauchen einen sicheren Schutz für den Winter, einen sonnigen Standort, gut gedüngten, vorzugsweise kalkhaltigen Boden. Die Zwiebeln werden im August ohne Vertiefung gepflanzt, da die Hybriden keine lustigen Wurzeln haben. Im September bilden die Pflanzen Rosetten aus überwinternden Blättern und im folgenden Jahr blühende Triebe.

Online-Shop von Geschirr und Produkten für die Küche http://nachamarka.ru

Im Frühjahr vor dem Aufkommen der Sprossen werden organische und mineralische Düngemittel auf den Boden aufgebracht: eine Lösung von fermentierten Königskerzen im Verhältnis (1:10), eine Lösung von Ammoniumnitrat (40-50 g pro 10 l Wasser), Stickstoffdünger (1 EL pro 1) qm Durch die Einführung von Holzasche (100 g / m2) werden die Blüten der Lilien größer, haben eine hellere Farbe.

LO-Hybrids - ein Hybridisierungsprodukt der langblütigen und orientalischen Hybriden

Meistens kann man es im Herbst pflanzen oder man bekommt bekannte Gärtner, deren Lilien sich vermehrten, oder wenn sie selbst dasselbe für Sie taten, dh sie vermehrten sich wieder.

Lilien im Garten tippen auf wachsende Blumen

'Manissa
Tango-asiatischer Hybrid. Höhe 110 cm. Die Blüten sind leuchtend orange mit dicken dunklen Flecken, die sich in fester brauner, nach oben gerichteter "Bräune" ​​näher an der Mitte vereinigen.
Anfänger und diejenigen, die nicht viel Zeit in die Pflege von Blumenbeeten investieren, sollten auf anspruchslose Liliensorten achten. In der Regel besitzen sie kein Aroma, aber ihre dekorativen Eigenschaften sind am besten.
Orientalische Lilienknollen sollten im August gepflanzt werden. Denken Sie daran, dass sie kein Austrocknen vertragen. Wenn Pflanzenmaterial aus dem Teilen der Nester in Ihrer Nähe stammt, pflanzen Sie Lilien so bald wie möglich nach dem Graben. Wenn Sie Zwiebeln in einem Geschäft kaufen, achten Sie darauf, dass sie nicht schlaff und faltig sind.
Die Blüten sind duftend und geruchlos, röhrenförmig, becherförmig, sternförmig, trüb und von sehr unterschiedlicher Farbe. Blüte im August und September. Sie galten lange Zeit als ungeeignet für den Anbau in Zentralrussland. Aber das moderne Sortiment an nachgefüllten Sorten, die in den Vororten erfolgreich blühen und sich vermehren. Gewöhnlich stark von Pilzkrankheiten und Viren betroffen, aber in letzter Zeit gibt es immer mehr neue Sorten, die gegen Infektionen resistent sind.
​========================================-==========​
Nach dem Erscheinen der Lilien der Knospen wiederholen sie die Zufuhr von Ammoniumnitrat und behandeln den Bodenteil der Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge, da gesunde Blätter und Triebe die Zukunft der vollen Blüte bestimmen.
Bei der Auswahl von Lilien für die Pflanzung in Zentralrussland muss zunächst herausgefunden werden, zu welcher Gruppe die Lieblingssorte gehört. Davon hängen die Eigenschaften der wachsenden Lilien ab.
Pflanze sollte in einer Tiefe von 10-15 cm sein, kann aber tiefer sein, bis zu 40 cm. Achtung! Pflanzen Sie tief nur, wenn Sie viele neue Zwiebeln benötigen oder wenn Sie aus irgendeinem Grund möchten, dass die Lilie später blüht. In der Regel ist eine Tiefe von 15 Zentimetern ausreichend.
. Eigentlich schreibe ich über sie ...
Dies ist der effektivste Weg, es gilt für fast alle Lilien. Die Schuppen werden im Laufe der Zeit entfernt, aber es ist am besten, dies im Frühjahr oder Herbst zu tun, wenn Lilien umgepflanzt werden. Reproduktionsskalen, die eine Vervielfachung der bevorzugten Sorten ermöglichen und die richtige Pflanzenmenge für den Blumengarten liefern.
OT-Hybrid. Höhe 100-130 cm Die Blüten sind goldgelb, mit einer helleren Mitte, röhrenförmigen Form, horizontal ausgerichtet. Die Blüte hat einen Durchmesser von 25 cm und löst sich im Juli auf.
Fata Morgana

Pin
Send
Share
Send
Send