Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Bepflanzung, Pflege und Vermehrung des Efeugartens

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gehört zur Efeufamilie Es ist eine sehr schöne Kletterpflanze. Manchmal wird immergrüner Efeu auch Heder genannt. Eines der Merkmale dieser Pflanze ist, dass das Wachstum ihrer Peitschen nicht begrenzt ist. In Innenräumen erreichen sie eine Länge von 6 Metern und in Gärten sogar 30 Meter.

Meistens wird als Zierpflanze in Russland Efeu immergrün gewöhnlicher Garten (H. helix) angebaut. Die Blüten dieser Hauptform sind klein und werden in Trauben gesammelt. Die Blätter des gewöhnlichen Efeus sind ledrig, glänzend, fünf- und dreilappig. In der Natur erklimmt diese Pflanze die Oberfläche von Wänden oder Bäumen durch Luftwurzeln.

Efeublatt kann je nach Form eine Vielzahl von Nuancen haben. In Gärten und in Räumen werden Sorten dieser dekorativen Kultur sowohl dunkel- als auch hellgrün angebaut. Sehr schön sind auch Efeusorten mit bunten Blättern.

Was sind die Formen von Pflanzen

Neben dem Gewöhnlichen werden in der Wohnung und in den Gärten auch andere Arten von Efeugärten angebaut. Besonders schöne Formen für Liebhaber von Zierkulturen sind:

Beide Sorten werden von Gärtnern vor allem für schöne große Blätter geschätzt. Wie gewöhnlicher Efeu wachsen Kanarienvogel und Wachs sehr schnell. Sie erfordern auch nicht zu viel persönliche Betreuung.

Wachs Efeu: Beschreibung

In Gärten meist gewöhnliche Form dieser dekorativen Kultur gewachsen. Unter Raumbedingungen ist Hoya (Wachs-Efeu) am häufigsten anzutreffen. Ist es möglich, diese Pflanze zu Hause zu lassen? Dies ist die Frage, die sich viele Gärtner stellen. Tatsache ist, dass diese schöne Form von Efeu oft als Mujegon bezeichnet wird. Es wird vermutet, dass diese Blume unter anderem der Familie finanzielles Wohlergehen bringen kann. Gleichzeitig weist er jedoch, wie einige abergläubische Menschen glauben, auch Männer aus dem Haus aus.

Aber wie auch immer, die Pflanze ist tatsächlich sehr schön - Hoya (Wachs-Efeu). Ist es möglich, dieses Formular zu Hause aufzubewahren? Jede Gastgeberin muss diese Frage natürlich für sich selbst beantworten. In Asien wird beispielsweise Efeuwachs im Gegensatz zu Russland nicht als perezhdegon angesehen. Dort wächst diese dekorative Form überall. Darüber hinaus glauben in Asien viele Menschen, dass Efeuwachs im Gegenteil Familienglück bringt.

Kanarischer Efeu

Es ist auch eine sehr schöne und beliebte Pflanze unter Gärtnern und Gärtnern. Liana bei Canary Ivy auf der Straße erreicht eine Länge von 20 cm. Das Hauptmerkmal dieser Form ist die ungewöhnliche Farbe der Blätter. Die Schallplatte selbst ist grün mit einem silbernen Farbton. Gleichzeitig befindet sich am Rand jedes Blattes ein weißer Streifen. Die Maße der dreilappigen Blätter des Kanarischen Efeus sind groß und sehen wirklich sehr beeindruckend aus.

Innenanbau: Topfzubereitung

Efeu ist eine Pflanze mit langen Wimpern, aber es ist auch kein sehr gut entwickeltes Wurzelsystem. Daher ist es nicht erforderlich, unter Raumbedingungen einen sehr großen Topf für diese dekorative Kultur zu verwenden. Für Efeu ist durchaus mittelgroßes Fassungsvermögen geeignet. Damit sich eine Pflanze gut entwickelt, sollte ihr Topf mit einer Bodenmischung dieser Zusammensetzung gefüllt sein:

Alle diese Komponenten müssen in gleichen Mengen eingenommen und gründlich gemischt werden. Stehende Wasser Efeu Garten immergrün, wie die meisten anderen Zimmerpflanzen, mag es nicht. Daher sollte am Boden des Topfes unbedingt abgebrochene Scherben oder Blähton eingelegt werden.

Garten Efeu: Pflanzen und Pflege unter Raumbedingungen

Pflanzen-Efeu gilt als zinkenresistent. Sie müssen es jedoch näher am Fenster platzieren (nach Süden oder Osten). Direkte Sonneneinstrahlung gleichzeitig auf seine Geißel sollte nicht fallen. Hitze Efeu, obwohl es eine südländische Pflanze ist, mag es nicht. Im Sommer beträgt die optimale Temperatur 17-23 ° C, im Winter - 13 ° C. Draft hat vor dieser Pflanze überhaupt keine Angst.

Durch die Wahl eines Ortes für Efeu sollte sofort ein Höchstmaß an Verantwortung aufkommen. Tatsache ist, dass diese Pflanze keine Bewegung mag. In Zukunft den Topf mit dieser Liane zu tragen, wird nur im extremsten Fall möglich sein.

Ivy ist eine Pflanze, die eine regelmäßige, aber gleichzeitig moderate Bewässerung erfordert. Wasser in einem Topf mit ihm stehen sollte nicht. Das Austrocknen des Bodens ist dabei jedoch nicht zulässig. Der Boden im Topf unter dem Efeu sollte immer leicht feucht bleiben. Im Sommer wird diese Pflanze normalerweise zweimal pro Woche gegossen, im Winter - einmal.

In der warmen Jahreszeit ist es unter anderem auch wünschenswert, Efeu zu sprühen. Die Durchführung solcher Verfahren erfolgt, wenn die Temperatur der Luft im Raum über 20 ° C steigt.

Sie können Efeu mit einer gewöhnlichen Universal-Trockenmischung für Zimmerpflanzen düngen. Machen Sie einen solchen Verband sollte in Intervallen vom Hersteller auf der Verpackung angegeben werden.

Garten Efeu Pflege

Heimatgarten-Efeu ist Nordeuropa. Und so ist die Pflanze ziemlich winterhart. Leider ist das Klima in Russland immer noch strenger als in Europa. Daher kann in unserem Land Efeu hauptsächlich in den südlichen Regionen auf der Straße angebaut werden. Für das Mittelband eignen sich nur einige Efeusorten gewöhnlicher Art. Und sie können in diesem Fall hauptsächlich nur als Bodendecker verwendet werden.

Der Platz für diese Pflanze im Garten wird in Abhängigkeit von der Farbe der Blätter gewählt. Für den dunkelgrünen Efeu und Halbschatten durchaus geeignet. Formen mit bunten Blättern, die helles Licht benötigen. Bewässern Sie diese Deko in einem Garten ungefähr mit der gleichen Technologie wie unter Raumbedingungen. Efeublatt fast jeder Sorte ist eigentlich sehr schön und hat den wichtigsten dekorativen Wert dieser Pflanze. Deshalb ist es besser, die Reben morgens oder abends durch Bestreuen zu gießen. Auf diese Weise kann nicht nur die Erde unter dem Efeu angefeuchtet, sondern auch der Staub von der Wimper abgewaschen werden.

Feed dieser dekorativen Kultur kann normale verrottete Gülle sein. Sehr gut reagiert diese Pflanze auf die Asche. Efeu jeglicher Art ist natürlich in erster Linie eine Zierpflanze. Liana ist robust und unprätentiös. Aber manchmal kommt es vor, dass Efeuwimpern langsam wachsen und seine Blätter blass werden. In diesem Fall sollten die Pflanzen mit Harnstoff gefüttert werden (eine Streichholzschachtel für einen Eimer Wasser 10 Liter).

Efeuvermehrung

Diese dekorative Kultur auf der Baustelle oder in Innenräumen zu verdünnen ist ganz einfach. Efeu wird am häufigsten durch Stecklinge vermehrt. Schneiden von Pflanzgut im Frühjahr oder Sommer. Die Länge der ausgewählten Stecklinge sollte ca. 10 cm betragen. Geschnittene Zweige sollten einfach in den feuchten Boden gesteckt werden. Efeu-Stecklinge sehr einfach und schnell durchwurzeln. Vor dem Einpflanzen ganz nach Belieben im Wasser aufbewahren. Sie brauchen sie nicht zu verarbeiten und es gibt keine Mittel, die das Wurzeln anregen.

Züchte sehr schnell eine neue lange Geißel von Stecklingen. Nach einem Jahr auf dem Gelände können Sie üppige, unabhängige Pflanzen sehen.

Wenn gewünscht, Garten immergrünen Efeu, können Sie versuchen, nicht Stecklinge und Triebe zu vermehren. Dies ist auch ein sehr einfacher und schneller Weg. Efeusprossen brauchen nicht zu lange - mit 8-10 Blättern. Dieses Pflanzgut sollte in den feuchten Sand gepresst werden. Nur Blätter sollten auf der Oberfläche bleiben. Nach etwa zwei Wochen wird der Spross Wurzeln schlagen. Während dieser ganzen Zeit sollte der Sand feucht gehalten werden.

Der Zweig, der Wurzeln geschlagen hat, wird aus dem Boden gegraben und in mehrere Teile geschnitten, so dass jeder von ihnen ein Flugblatt und einen Rücken hat. Anschließend wird wie gewohnt in vorbereitete Beete oder Töpfe gepflanzt.

Beschreibung von Efeu und Kulturarten

In der Natur gibt es ein halbes Dutzend Efeuarten. Alle von ihnen sind mehrjährige Klettersträucher mit langen Trieben, die mit Hilfe zahlreicher zufälliger Wurzeln, die sich auf dem erwachsenen Teil des Stängels bilden, am Boden, an Steinen, anderer Vegetation und Wänden haften.

Die Blätter können je nach Art des Efeus entweder gespalten, drei- oder fünffingrig oder ganz sein. Die Blattplatten der meisten Garten Efeu sind dicht, lederartig mit einer glatten Oberfläche und radialen Adern. Neben Pflanzen mit monophonem, grünem Laub sind auch in freier Wildbahn vielfältige Exemplare zu sehen.

Wenn lange, bis zu 30 Meter lange Triebe und dekoratives Laub von Garten-Efeu sofort sichtbar sind, dann bleibt die Blüte dieser Gattung manchmal unbemerkt. Die in Haupt- oder Regenschirmblüten gesammelten grünlichen Blüten sind sehr klein und stellen keinen dekorativen Wert dar.

Interessanter sehen die nach der Bestäubung entstandenen kleinen runden Früchte von dunkler, fast schwarzer Farbe aus.

In Russland wachsen nur einige der kälteresistentesten Arten:

Bepflanzung und Pflege von Garten-Efeu

Efeu gilt als eine schattenresistente Pflanze, die sich leicht als Bodendecker an das Leben anpasst. In den südlichen Regionen siedelt es sich unter großen Bäumen an und überwintern gut. Aber je weiter nördlich, desto höher ist die Gefahr des Einfrierens, nicht nur wegen der niedrigen Temperaturen, sondern auch wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, unzureichender Schutz.

Zum Schutz der Pflanze und zur Erleichterung der Pflege von Gartenfeu wird auf erhöhten, windgeschützten Plätzen gepflanzt. In den ersten Jahren wächst die Kultur nicht zu schnell, so dass im Frühjahr junge Efeupflanzen gepflanzt werden, damit die Sämlinge in der warmen Jahreszeit reifen und besser wachsen. Für die Vermehrung von Efeu wählen Sie gesunde Triebe, die nicht älter als 2-3 Jahre sind. In diesem Fall werden sie gut Wurzeln schlagen und müssen nicht schwer verletzt werden, wenn sie an einen neuen Ort verlegt werden.

Gartenfreundlicher Efeu ist nicht zu launisch und gut angepasst. Um dies zu beschleunigen, wird ein feuchtigkeitsabsorbierendes, atmungsaktives Substrat mit einem hohen organischen Gehalt zum Pflanzen vorbereitet. Der Hauptteil der Efeuwurzeln befindet sich in einer Tiefe von 20 cm, so dass die Pflanzgrube etwas tiefer vorbereitet ist. Am Boden unbedingt eine Drainageschicht vorsehen.

Nach dem Pflanzen von Garten Efeu Pflege ist in Gießen, Düngen und einfache Bodenbearbeitung. Durch sehr genaues Lösen wird die Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit des Bodens erhöht, und durch Mulchen kann Feuchtigkeit gespeichert und die Pflanzen vor dem ersten Frost im Winter geschützt werden.

Der Boden wird gelockert, um die Bildung einer dichten Kruste nach dem Regen zu vermeiden, wobei versucht wird, die Triebe und ihre zufälligen Wurzeln, die sich näher an den Knoten bilden und beim Wachsen schnell in das Substrat eindringen, nicht zu beschädigen.

Das Mulchen mit Laubhumus, Torf oder anderen porösen organischen Stoffen verhindert, dass der Boden austrocknet und in feuchten Jahren verfault. Der Mulch wird nach und nach in mehreren Schritten in einer dünnen Schicht gegossen, um das Laub auf dem Boden nicht zu beeinträchtigen. Bis zum Herbst wird die Schicht vergrößert, so dass mit dem Eintreffen der Kälte eine vollflächige Dämmung und Unterbringung der Pflanzen erfolgen kann.

Je nördlicher es ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit einfrieren. Dies gilt in vollem Umfang für Efeu zur Absicherung, Dekoration von Bögen und Hauswänden. Bodendeckende Exemplare, insbesondere solche, die zusätzlich mit Schnee bedeckt sind, sind im Winter besser.

Nachdem der Schnee im Frühjahr geschmolzen ist, sollten Sie es nicht eilig haben, die Opfer von Frost oder anderen Trieben zu beschneiden. Es ist besser, sie zu Beginn des Sommers zu entfernen, wenn die aktive Bewegung der Säfte enden wird. Abschnitte an großen Stielen werden mit Gartenpech behandelt.

Während der gesamten Saison sollte Efeu regelmäßig, aber mäßig gewässert werden, um die Bodenfeuchtigkeit unter den Pflanzen zu überwachen.

Fortpflanzung von immergrünem Efeu

Die meisten Arten, die für das Wachsen in einem Garten geeignet sind, bilden zufällige Wurzeln oder Luftwurzeln. Dies erleichtert das Wurzeln der Stecklinge, die in den Frühlings- und Sommermonaten geschnitten wurden.

Für die Vermehrung von Efeu eignen sich halbholzige Triebe mit sichtbaren Knospen oder bereits echten Adventivwurzeln. Wenn Sie ein sehr junges, grünes Wachstum schneiden, dauert der Wurzelbildungsprozess viel länger. Und unter widrigen Umständen, zum Beispiel in einem kühlen Stiel, kann es komplett verrotten.

Für die Reproduktion von immergrünem Efeu ist es besser, apikale Stecklinge zu verwenden. Wenn jedoch keine solche Möglichkeit besteht oder Sie viele junge Pflanzen benötigen, wird der Spross in 10-cm-Fragmente mit mindestens einem gesunden Knoten geschnitten.

Wurzelschnitte können in einem Straßengewächshaus, einige Stücke in lockerem, hellem Boden oder in normalem Wasser landen. Wenn eine ausreichende Anzahl von Wurzeln an den Stielen erscheint, werden die Pflanzen in die zukünftige Residenz übertragen. In Anbetracht des Wachstums des Bodendeckerstrauchs und der Besonderheiten der Efeupflege erfolgt die Bepflanzung in einem Abstand von mindestens einem halben Meter voneinander.

Beschreibung der Sorten und Sorten von immergrünem Efeu

Biologen kennen viele Sorten dieser mehrjährigen Pflanze, Teppichberge und Ebenen. Efeu hat viele lange Wurzeln, mit denen er sich an alles klammert, was ihm in den Weg kommt. Die Blätter haben eine satte dunkelgrüne Farbe, es gibt vielfältige Arten. Bestimmen Sie anhand des Fotos, welchen Efeu Sie für Ihr Grundstück bevorzugen.

Gärtner pflanzen immergrünen Efeu auf ihren Parzellen in der Nähe von Häusern und Pavillons. Die folgenden kälteresistenten Pflanzensorten sind häufiger.

  1. Gemeinsame Efeupflanzung ist in häuslichen und natürlichen Umgebungen möglich. Es wächst langsam. Blattteller sind klein, durchbrochen. Im Freigelände oft zur Dekoration von Gleisen, künstlichen Teichen, Lichtungen bepflanzt.
  2. Colchis (kaukasischer) Efeu wird in Gärten nahe Gebäuden gepflanzt. Er wächst auf und schließt wunderschön alle Wände und Stützen. Während sie wachsen, werden die Blätter groß, ändern ihre Form und Farbe. Kann bis zu 30 m lang werden. Pflege ist nicht lästig.

Die richtige Passform und Pflege für eine junge Kultur

Ivy verlangt nicht und ist nicht launisch. Er verträgt Schatten perfekt, liebt die Sonnenstrahlen, hat Angst vor niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie es für den Winter in der Kälte ohne Schutz lassen, kann die Kultur sterben.

Damit die Jungpflanze im Freiland erfolgreich überwintern kann, wird sie auf einer erhöhten Stelle gepflanzt, auf der der Wind nicht läuft, es gibt keine Zugluft. Bis der Efeu stärker wird, wächst er langsam. Die Pflanzung sollte im zeitigen Frühjahr erfolgen, damit die Kultur im Sommer ausreichend wächst und Kraft zum Überwintern gewinnt.

Efeu wird wie folgt gepflanzt:

  • Bereiten Sie ein luftdichtes, reich an organischen Düngemitteln
  • Grabe ein Loch, dessen Tiefe etwas größer ist als die der Efeu-Hauptwurzel.
  • Gießen Sie die Drainage nach unten
  • Pflanzenkultur, mit Substratgrube bedeckt, gießen.

Nach der Aussaat von Efeu im Freiland sollte beim ersten Mal der Zustand des Oberbodens überwacht werden. Es ist wichtig, dass Luft in den Boden eindringt und Feuchtigkeit eindringt. Dies erfordert eine angemessene Pflege und ein periodisches vorsichtiges Auflockern der Erde. Es ist möglich, mit jedem organischen Material poröser Natur zu mulchen.

Achtung! Während des Anbaus sollte der Boden nach Regenfällen gelockert werden, um die Bildung eines dichten Grundstücks zu verhindern, das das Eindringen von Feuchtigkeit und Luft in das Wurzelsystem verhindert.

Es lohnt sich zu oft nicht, Efeu im Freiland zu gießen. Wenn es in einer bestimmten Region nicht häufig regnet, sollte die Bewässerung im Sommer ein bis zwei Mal pro Woche erfolgen, und im Herbst wird die Bodenfeuchtigkeit zusätzlich reduziert.

Im Winter sollte immergrüner Efeu, der draußen gepflanzt wird, abgedeckt werden. Zu diesem Zweck wird Gärtnern empfohlen, Plastikfolie und Sackleinen zu verwenden. Im Frühjahr, wenn der Schnee geschmolzen ist, müssen Sie nicht sofort Dünger aufnehmen und beginnen, gefrorene und schwache Triebe zu beschneiden. Das Beschneiden wird im Juni empfohlen, wenn das Auslaufen der Säfte beendet ist.

Pflanzenvermehrungsmethoden, notwendige Düngemittel

Das Verdünnen von Efeu ist sehr einfach. Gärtner empfehlen dies im Frühjahr oder Frühsommer. Für die Fortpflanzung wählen Sie die apikalen Zweige, die anfingen zu holzen. Wenn Sie einen jungen Trieb nehmen, dauert die Wurzelbildung und das anschließende Wachstum länger, während die Pflanze nicht immer Wurzeln schlägt.

Wenn Sie Stecklinge für die Reproduktion in Scheiben schneiden (ungefähr 10 cm lang), ist es erforderlich, dass sich bei jedem Prozess gesunde Knoten befinden. Zunächst werden sie in Gewächshäusern mit sehr lockerem, angefeuchtetem Boden gepflanzt oder einige Zeit in Wasser getaucht, bis die Wurzel wächst. Nachdem Sie an einen festen Ort im Freien verpflanzt werden können. Jeder Stiel nach der Zucht befindet sich in einem Abstand von einem Meter von der Nachbarpflanze.

Sie können Efeu mit Hilfe eines ganzen Triebs vermehren. Dazu müssen Sie mehrere Aktionen ausführen:

  • Nehmen Sie einen Efeuspross, auf dem mindestens acht Blätter wachsen, und legen Sie ihn leicht auf den Sand, sodass alle Blätter auf der Oberfläche bleiben.
  • während des Anbaus mäßig wässern, Sand nicht eintrocknen lassen,
  • in 7-10 Tagen verwandeln sich die Luftwurzeln im Sand in Untergrund,
  • Entfernen Sie vorsichtig den Efeu und schneiden Sie den Spross so, dass jeder Schnitt eine eigene Packungsbeilage hat
  • произвести посадку ростка в открытый грунт или в горшок, не забыть про удобрения.

Чтобы плющ садовый радовал своего хозяина, каждые две недели весной и несколько раз за лето необходимо растение подкармливать. Лучше это делать после полива. Gärtnern wird empfohlen, für die Fütterung Königskerze in Verbindung mit Wasser oder Mineraldünger für Zierpflanzen zu verwenden, die in einem Fachgeschäft erhältlich sind.

Wie man die Krankheit erkennt und die Schädlinge bemerkt. Kombination mit anderen Pflanzen

Efeu gilt als anspruchslose Pflanze, kann aber jederzeit krank werden oder von Schädlingen befallen werden. Es ist wichtig, rechtzeitig zu erkennen, dass die Pflanze Hilfe benötigt, und alle Maßnahmen zu ihrer Heilung zu ergreifen.

  • Wenn die Blätter anfingen, sich gelb zu färben und abzufallen, sollte der Grund in trockener Erde gesucht werden. Wenn genug gegossen wurde, bekommt Efeu sehr bald ein neues Laub.
  • Wenn die Stängel ihre grünen Blätter verlieren und schnell kahl werden, mag Efeu die Luft nicht. Normalerweise kann ein solches Phänomen in einem heißen Sommer im Herbst auftreten. Aus diesem Grund wird dem Gärtner empfohlen, Ihre Pflanzenwasserprozeduren täglich zu arrangieren.
  • Ein schlechtes Zeichen, wenn die bunten und hellgrünen Blätter plötzlich verblassen. Die Grundursache - die Pflanze erhält wenig Licht. Das Problem kann nur durch Landung auf einem neuen, beleuchteten Ort gelöst werden.

Auf offenem Boden wachsender Efeu schützt nicht vor Schädlingen. Blattläuse, shchitovka, Milben werden von Insekten, Wind getragen. Auf Blättern, Stielen von Parasiten herausgefunden, ist es notwendig, sofort anzufangen, zu kämpfen. Um sie zu überwinden, ist es notwendig, Efeu und alle dicht wachsenden Pflanzen zu sprühen, um aktellik mit Wasser oder Karbofos zu verdünnen. Nach dem ersten Sprühen vollständig loswerden von Schädlingen kann nicht funktionieren. In diesem Fall sollte der Vorgang nach einigen Tagen wiederholt werden.

Diese Pflanze wird oft in der Nähe des Zauns, in der Nähe des Hauses, um die Lauben gepflanzt. Fotos von Gebäuden, die mit Efeu bewachsen sind, sind in Zeitschriften zu sehen. Ivy, wenn es wächst, um die Zweige entlang der Stützen zu lenken, wird eine würdige Dekoration des Hinterhofs. Er hat keine Angst vor einer Anzahl wachsender Nachbarn, aber nicht alle Pflanzen sind mit Efeu kombiniert und können mit ihm in der gleichen Gegend leben.

Bequem neben Efeu werden Nadelbäume, Laubbäume, Ziersträucher sein. Landschaftsarchitekten, geben Sie die Idee einer Kombination und empfehlen diese kriechende Pflanze, um in einem Garten mit Rosen gepflanzt zu werden. Dunkler oder bunter grüner Efeu betonen schön den Fuß der Königin der Blumen.

Wenn der Garten Efeu wächst und an Kraft gewinnt, wird er sehr schön. Wenn man eine solche Pflanze pflanzt, sollte man darauf vorbereitet sein, dass die Pflanze regelmäßig geschnitten wird, um eine ordentliche ästhetische Form zu erhalten. Vor allem, wenn es die Stützen, Wände des Hauses, Hecke ausdehnt. Der Rest der Pflege für die Pflanze ist einfach. Wenn Sie den richtigen Standort auswählen, die Bewässerung organisieren, rechtzeitig füttern und die Pflanzenreproduktion in der Praxis testen, können Sie nach einer Saison Eigentümer eines unglaublich schönen Garten-Efeus werden.

Garten Efeu - Pflanzen und Pflege

Zahlreiche Rebsorten sind im Landschaftsbau gefragt und beliebt, und die Artenvielfalt und Sortenvielfalt des Garten-Efeus passt am besten zum Grundstück, besonders im englischen Stil.

Sorten wie Thorndale und Modern Times wachsen schnell. Ihre Verwendung in senkrechten Landungen ermöglicht es Ihnen, eine ziemlich große Oberfläche vollständig zu bedecken. Sie haften an den Wänden der Fassade von Häusern und stellen prächtige Teppiche aus grünem Laub her. Außerdem wird Efeu oft als Bodendecker verwendet, indem einfach eine Rebe in den Boden geblasen wird.

Es gibt verschiedene Formen dieser Kletterstauden, die üppige Büsche bilden. Gleichzeitig können sie sowohl im vertikalen Gartenbau als auch in Töpfen verwendet werden. Diese Sorten umfassen Sally, Deltoidea und Tripod. Sie sind in der Lage, sich schnell genug zu entwickeln und dichte, solide Zäune mit einer Höhe von bis zu 2 Metern zu bilden.

Kompakte Arten eignen sich hervorragend für den Anbau auf alpinen Rutschen. Verschiedene Formen und Farben der Blätter zieren den Steingarten und verleihen ihm einen besonderen, einzigartigen Stil. Für diese Zwecke werden üblicherweise Dealbata, Henriette, Jubilee und Very Merry verwendet. Sorten, die in Steingärten angebaut werden, können Sie auf ungewöhnliche Weise herstellen. Stellen Sie ihnen zum Beispiel eine kleine Stütze in Form einer Kugel oder eines Kegels zur Verfügung, auf der sich eine kompakte Pflanze kräuseln kann. Das ungewöhnliche Element des Hügels wird vor dem Hintergrund traditioneller Pflanzen spektakulär aussehen.

Pflanz- und Pflegetipps

Efeu kann je nach den Wuchsbedingungen und der Pflege in zwei Gruppen eingeteilt werden. Kletterpflanzen mit monophonen grünen Blättern vertragen perfekt schattige Bereiche. Bei jungen Trieben ist eine direkte Sonneneinstrahlung höchst unerwünscht. Blätter können einfach „brennen“.

Verschiedene Sorten und Arten vertragen eine hellere Beleuchtung und werden sogar viel satter. Es ist trotzdem erwähnenswert, und sie mögen kein direktes Sonnenlicht. Efeu mit bunten Blättern ist in der Regel die Frucht der Züchterarbeit. Praktisch alle künstlich gezüchteten Sorten sind thermophiler als ihre festen Verwandten.

Efeupflege ist nicht kompliziert. Praktisch alle Arten bevorzugen fruchtbare Böden, auf denen sie sich intensiv entwickeln. Lehm eignet sich auch hervorragend, wenn ausreichend Feuchtigkeit vorhanden ist. Auf Lehmböden ist es jedoch besser, sie nicht anzupflanzen. Kriechpflanzen beginnen schnell zu sterben, weil die Wurzeln keinen Zugang zu Sauerstoff haben. Außerdem kann der Ton lange Zeit Feuchtigkeit speichern, und ein Übermaß an Feuchtigkeit und Staunässe ist beim Anbau von Efeu nicht zulässig.

Zur Entwicklung einer reichhaltigen Krone muss die Staude über den Sommer mehrmals gefüttert werden. Für die Entwicklung und das Wachstum der Stängel mit Stickstoff düngen. Es regt die Sprossneubildung an und beeinflusst das Erscheinungsbild und damit die Zierreben erheblich. Ab dem Hochsommer lohnt es sich, Dünger mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor herzustellen. Diese Spurenelemente stärken die jungen Triebe der Pflanze und geben ihnen mehr Widerstand gegen Kälte.

Die Efeupflege umfasst das regelmäßige Beschneiden, um die erforderliche Form zu erhalten. Das Verfahren trägt zur Entwicklung von Seitentrieben am Stängel bei, wodurch die Rebe allmählich an Volumen zunimmt und viel dicker wird. Alle trockenen Zweige werden bei ihrer Bildung beschnitten.

Viele der Efeuarten können unter offenen Bedingungen überwintern. Klettersorten in den südlichen Regionen müssen nicht vom Untergrund entfernt und isoliert werden, aber in den mittleren lohnt es sich, auf dem Boden zu liegen und leicht zu bedecken. Zu warm sollte es nicht sein, da sich die Äste schnappen können. Pflanzen, die eine große Größe erreicht haben, können Sie versuchen, nicht zu schießen, sondern nur ihre Basis zu erwärmen. Miniatur-Efeu auf den alpinen Hügeln überwintern gut unter einer kleinen Schneeschicht. Aber es lohnt sich immer noch, sie mit Tannenzweigen zu bedecken. Im zeitigen Frühjahr wird der Garten Efeu geöffnet und auf Stützen gestellt.

Wachsende Probleme

Bei unzureichender Beleuchtung beginnen sich die Stängel der Pflanzen zu biegen, die Blätter sitzen selten auf den Trieben, verlieren an Helligkeit. Bei zu heißer Witterung und zu geringer Luftfeuchtigkeit können sich auf den Blättern braune Flecken bilden. Bei längerer Exposition gegenüber widrigen Bedingungen können mehrjährige Stauden sogar anfangen, Laub abzufallen.

Bei übermäßiger Feuchtigkeit kann Efeu vom Pilz befallen werden. Dieses Leiden loszuwerden ist problematisch. Entfernen Sie kranke Blätter oder ganze Stängel, verwenden Sie Fungizide.
Auf freiem Feld sind diese Reben nicht sehr anfällig für verschiedene Krankheiten, aber die Nichteinhaltung der empfohlenen Wachstumsbedingungen droht auch, von verschiedenen Insekten wie Spinnmilben und Weiße Fliege befallen zu werden.

Diese Pflanze der Familie Araliaceae ist in ganz Europa und Asien auf den Azoren und den Kanarischen Inseln in Japan verbreitet.

Ivy ist eine immergrüne Rebe, an deren Trieben Saugwurzeln wachsen, die es der Pflanze ermöglichen, hohe Klippen und Bäume zu besteigen und sie mit einem dicken Teppich aus grünen Blättern zu flechten. Ältere Efeustängel verholzen mit der Zeit.

Verschiedene Arten von Efeu Form und Farbe der Blätter können sehr unterschiedlich sein. Die Form variiert von fest bis tief seziert, es gibt Blätter mit glatten Kanten, lockig oder gewellt. Es gibt verschiedene Arten.

Im Sommer muss die Pflanze jede Woche, im Winter - jeden Monat - mit flüssigem Mineraldünger gefüttert werden. Ivy ist unempfindlich gegen Zugluft, daher sollte der Raum regelmäßig gelüftet werden.

Gemeinsame Zimmerpflanze - Efeu gewöhnlich (Hedera helix) - eine Zierpflanze mit dunkelgrünen ledrigen, gelappten Blättern, die mit silbernen Adern verziert sind. An den Trieben bilden sich unauffällige kleine gelbgrüne Blüten, die sich in umbellierten Blütenständen sammeln. Am Ende der Blüte erscheinen Früchte - runde schwarze Beeren.

Garden ivy ist immergrün. Pflanz- und Pflegeregeln, Kulturvermehrung

Im Sommer wird empfohlen, bei einer Temperatur von 25 - 30 ° C zu wachsen. Im Winter sollte der Raum kühl sein - ca. 10 ° C Es ist jedoch nicht notwendig, den Raum zu stark zu kühlen - dies kann zu einem langsameren Wachstum der Pflanze führen.

Bewässerung: In der heißen Jahreszeit wird empfohlen, die Pflanze häufig zu gießen. Während der Ruhezeit wird die Bewässerung stark reduziert, damit die Erde nicht austrocknet.

Luftfeuchtigkeit: Übersteigt die Lufttemperatur im Raum 20 ° C, sollte die Pflanze häufig besprüht werden.

Transplantation: Erwachsene Pflanzen müssen alle 2 - 3 Jahre, jung - jährlich, transplantiert werden.

Fortpflanzung: Efeu vermehrt sich vegetativ. Von Juli bis August werden apikale Stecklinge oder Teile von Trieben geschnitten. In Wasser oder nassen Sand getaucht, wurzeln Stecklinge schnell, besonders in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Wenn die Luft trocken ist, sollte der Sandkasten mit Plastikfolie abgedeckt und 1 - 2 mal am Tag besprüht werden.

Efeugarten immergrün, landend und verlassend

Garten Efeu oder Heder bezieht sich auf mehrjährige kurvenreiche Reben. Es ist bekannt für seine Schlichtheit, sein schnelles Wachstum und seine dekorativen Blätter in verschiedenen Größen und Farben.

Die Blätter sind grün, bunt mit roten Streifen, gelben Spritzer, weißer Rand. Triebe erreichen eine Länge von mehr als 3 Metern. Die Blüten sind grünlich-gelb gefärbt und bilden Blütenstände - Regenschirme. Die Blüten ziehen die Aufmerksamkeit von Insekten, einschließlich Bienen, auf sich. Blüte ist nicht von Interesse, aber die Früchte in Form von Beeren geben Efeu noch dekorativer. Es gibt 15 Arten in der Gattung, aber nur wenige Arten sind in der Kultur verbreitet.

Arten von Efeu

Gewöhnlich - immergrüne Rebe mit glänzenden Blättern verschiedener Formen. Es entwickelt sich langsam, erreicht eine Höhe von etwa 1 Meter, zeichnet sich durch Sortenvielfalt aus.

Colchis - schnell wachsende immergrüne Rebe mit großen (ca. 25 cm langen) Blättern unterschiedlicher Form. Triebe erreichen eine Länge von 30 Metern (in der Natur).

Pflege und Anbau von Garten Efeu

Liana wächst auf gut drainierten Böden, die reich an Humus und Kalk sind, aber im Allgemeinen fordert die Pflanze nicht die Zusammensetzung des Bodens.

Sie wächst am liebsten an einem schattigen Ort, Arten mit bunten Blättern benötigen jedoch eine gute Beleuchtung, da sich die Blätter sonst grün verfärben.

Efeu braucht Feuchtigkeit, damit die Pflanzen reichlich gießen. Der Boden sollte immer feucht bleiben, aber denken Sie daran, dass ein Überschuss an Feuchtigkeit die Pflanze schädigt. Im Herbst ist die Bewässerung reduziert.

Komplexe Mineraldünger werden von März bis August 1-2 mal im Monat ausgebracht. Die Pflanze reagiert gut auf seltene Königskerzeninfusionen. Der Düngerüberschuss führt zu einem Dekorationsverlust.

Bei vertikaler Gartenarbeit wird Gartenfeu neben eine Unterlage gepflanzt oder in Behälter gepflanzt, die dann, wenn möglich, oben auf die Wand gestellt werden. Zum Beispiel an der Spitze der Wand eines Ziegelzauns, Zierzaun, Baldachin, mit anderen Worten, wo Sie einen Behälter mit Efeu setzen können. In diesem Fall hängen die Triebe elegant herunter.

Die meisten Arten zeichnen sich durch schnelles Wachstum aus. Um das Wachstum zu kontrollieren und ein gepflegtes Aussehen zu erhalten, werden die Triebe jeden Herbst beschnitten. Im Herbst werden schwache und trockene Triebe entfernt.

Für den Garten Efeu ist eine leichte Winterunterkunft erforderlich. Als Abdeckmaterial mit trockenem Laub. Einige Sorten unterscheiden sich nicht in der Winterhärte, daher werden im Herbst wertvolle Sorten mit ungewöhnlichem Laub sowie Pflanzen, die in Regionen mit kalten Wintern angebaut werden, in Behälter umgepflanzt und in einen Raum verbracht. Die Pflanzen bleiben bis zum Frühjahr an einem hellen und kühlen Ort. Gelegentlich gewässert. Einige Wochen vor dem Frühjahrspflanzen im Freiland werden die Pflanzen verhärtet.

Verwendung von

Garten-Efeu wird häufig für die Gestaltung der Wände von Häusern, Wirtschaftsgebäuden, Baumstämmen, Zierbögen, Lauben und Zäunen verwendet.

In einigen Fällen wird Garten-Efeu als Bodendecker verwendet, um kahle Bereiche des Gartens und steinige Hügel abzudecken.

Die Pflanze ist ideal für die Gestaltung dekorativer Elemente des Gartens, wie Säulen, Vasen, Skulpturen mit einem Hauch von Antike.

Die Pflanze hat medizinische Eigenschaften und wird in der Medizin eingesetzt.

Auf eine Notiz

Efeu bezieht sich auf giftige Pflanzen, eine giftige Substanz, die in allen Teilen der Pflanze vorkommt. Bei Hautkontakt verursacht das Gift Reizungen, Juckreiz und Schwellungen. Allerdings sind nicht alle Menschen empfindlich gegenüber Efeugift. Sie sollten die Pflanze nicht mit bloßen Händen berühren. Es ist zu beachten, dass das Gift auf die Haut gelangen kann, wenn Sie versehentlich Kleidung oder andere Gegenstände berühren, die mit der Pflanze in Kontakt gekommen sind.

Efeugarten immergrün gewöhnlich. Beschreibung, Anwendung

1 Lange junge Triebe von der Mutterpflanze abschneiden (keine alten und harten Triebe nehmen). Es ist besser, die ganzen Triebe abzuschneiden, als unansehnlichen Hanf an der Mutterpflanze zu belassen, da dies zum Auftreten von Krankheiten beitragen kann.

2 Schneiden Sie den Spross mit einem scharfen Messer in mehrere Schnitte. Zerlumpte und grobe Schnitte heilen lange und geben keine Wurzeln. Schneiden Sie mit leichten Bewegungen über jeden Blattknoten und lassen Sie dabei 3,5-4 cm lange Stücke übrig.

3 Mit einem kleinen Stift (oder Bleistift) Löcher in den Kompost mit einer Tiefe von 15-30 mm bohren. Stärken Sie jeden Schnitt, pflanzen Sie sie nicht näher als 2 cm vom Rand des Topfes: An dieser Stelle trocknet der Kompost schneller.

4 Platzieren Sie das Gerät an einem warmen und leicht schattierten Ort.

Bepflanzung, Pflege und Vermehrung des Efeugartens

Wenn sich junge Triebe aus Blattknoten entwickeln, überprüfen Sie, welche Stecklinge Wurzeln haben. Entfernen Sie die Plastiktüte und lassen Sie die Stecklinge an der frischen Luft liegen.

5 Stecklinge mit Samenwurzeln in Töpfen mit Blumenerde. Pflanzen Sie 1, 3 oder 5 Stecklinge in jeden Topf - so wird eine flauschige, buschige Pflanze schneller.

Was ist Efeu?

Die Pflanze ist sehr schön, es ist eine schöne Kletterpflanze. Eingestellt in Efeufamilie Es gibt Situationen, in denen immergrüner Efeu "Hedera" genannt wird. Diese immergrüne Pflanze zeichnet sich durch ein unbegrenztes Wachstum aus, da ihre Peitschen innerhalb der Räumlichkeiten eine Länge von bis zu sechs Metern (Höhe) erreichen. Wenn Sie sie im Garten anbauen, kann das Ergebnis bis zu dreißig Meter betragen. Diese immergrüne schöne Pflanze wird als Zierpflanze angebaut.

Sie können solche Eigenschaften dieser immergrünen Pflanze hervorheben:

  1. Kleine Größen von Blumen.
  2. Blumen sind in Trauben.
  3. Die Blätter sehen ledrig aus, sie glänzen, was der Lederigkeit eine besondere Schönheit verleiht.
  4. Die Form der Blätter ist fünf- und dreiblättrig.
  5. Diese immergrüne Pflanze hat Luftwurzeln, die es ihm ermöglichen, auf eine Mauer oder einen Baum zu klettern.
  6. Es gibt verschiedene Farbnuancen von Blättern des gewöhnlichen Efeus, von denen es dunkelgrün, hellgrün und sogar verschiedene Nuancen und Kombinationen mit brauner Farbe ist. Viele Menschen erkennen vor allem gewöhnlichen Efeu mit einem braunen Schimmer von Blättern, aber das ist Geschmackssache für jeden Menschen.

Welche Formen hat Efeu?

Diese Pflanze, die sowohl als Gartenpflanze als auch als Zimmerpflanze gilt, hat unterschiedliche Formen. Garten, oder wie sie es nennen, gewöhnlich hat die folgenden Sorten:

Beide Arten sind bei Gärtnern ein Erfolg, da sie große, sehr schöne Blätter haben. Efeu „Kanarienvogel“ wächst genau wie Wachs fast gleich schnell, und die Pflege ist nicht sehr kompliziert, um es einfach auszudrücken.

Was sind die Merkmale von Wachs Efeu?

Wachsiger Efeu ist die Art, die gewöhnlich genannt wird, am häufigsten wachsen. Dies ist die übliche Form dieser Zierpflanze. Für den Anbau dieser Kultur im Haushalt gilt die am besten geeignete Efeu-Form "Hoya", diese Sorte wird auch "Wachs-Efeu" genannt. Früher fragten Floristen oft nach der Möglichkeit, diese Ernte zu Hause anzubauen. Diese Fragen betrafen die Tatsache, dass diese Pflanze neben ihrem Hauptnamen den Namen "Muzhegon" trug. Es besteht die Überzeugung, dass diese Kultur die finanzielle Situation in dem Haus, in dem die Pflanze wächst, positiv beeinflusst. Gleichzeitig glauben wir, dass es eine zweite gibt, die besagt, dass dieser Efeu einen Mann aus dem Haus vertreibt.

Glaube - dieses Phänomen ist nicht bewiesen, deshalb sollten Sie nicht alles genauestens betrachten. Die Kultur ist sehr schön und jeder Besitzer entscheidet für sich, ob er sie zu Hause behält oder nicht. Wenn wir über Asien sprechen, ist die Situation mit dem Glauben genau umgekehrt. Dort Es wird angenommen, dass Efeuwachs im Haus der Familie Glück und Harmonie bringt. In Asien aufzuwachsen und für ihn zu sorgen, ist fast überall dort, wo es einen Ort gibt, sei es eine Straße oder ein Gebäude im Inneren.

Was ist über kanarischen Efeu bekannt?

Плющ Канарский также очень красив, имеет высокую популярность у многих садоводов, которые с удовольствием осуществляют за ним уход, а также у любителей комнатных цветов. Лиана такого вида плюща при определённых обстоятельствах может вырасти в длину около двадцати метров при оказании определённого ухода за ней, а порой и без него. Отличается тем что имеет необычную окраску листьев. Es hat einen Teller mit einem speziellen silbernen Farbton, der besonders für Liebhaber beeindruckend ist. Jedes Blatt am Rand hat einen weißen Streifen. Kanarischer Efeu hat sehr schöne Blätter, die zu Recht sehr beliebt sind.

Wachstumsbedingungen im Raum

Bei langen Peitschen ist das Wurzelsystem klein und wenig entwickelt. Dies gibt einem Fan des Pflanzens dieser Ernte einen Vorteil in dem Sinne, dass keine Kosten für einen großen, voluminösen Topf anfallen müssen. In diesem Fall reicht ein mittelgroßer Topf zum Pflanzen aus.

Für eine ordnungsgemäße und gute Entwicklung der Pflanze ist diese Bodenzusammensetzung ausreichend:

Nachdem Sie solche Komponenten gekauft haben, müssen Sie sie jeweils in der gleichen Menge einnehmen und dann gründlich mischen. Dieser Pflanze wird empfohlen zu wissen, dass sie keine Wasserstagnation mag. Um einen möglichen Wasserstau zu vermeiden, ist es notwendig, Scherben von unnötigem Geschirr, das zuvor zerbrochen war, oder einfachen Blähton auf den Boden des Topfes zu legen und den Topf dann mit der Mischung zu füllen. Jetzt können Sie mit der Landung fortfahren.

Ivy - Zinkenresistente Pflanze, aber es ist besser, wenn es näher am Fenster auf der Ost- oder Südseite liegt. Wir müssen darauf achten, dass die direkten Sonnenstrahlen nicht auf die Pflanze fallen. Kultur gilt als südländisch, aber Sie müssen wissen, dass es die Hitze nicht mag. Die optimale Temperatur für Efeu ist 17-23 ° C, im Winter sind es 13 ° C. Die Kultur fürchtet sich überhaupt nicht vor Zugluft.

Es ist notwendig, verantwortungsbewusst einen Landeplatz zu wählen, da Kultur hat Angst vor Bewegungen. Nach der Landung und für einige Zeit im Topf an einer bestimmten Stelle wird die nachfolgende Bewegung im Topf an eine andere Stelle schmerzhaft ausgeführt. Tragen muss nur mit großem Bedarf.

Die Bewässerung sollte moderat und regelmäßig sein. Es ist darauf zu achten, dass das Wasser im Topf mit dem Raum nicht steht, da dies die Entwicklung negativ beeinflusst. Und Sie müssen auch wissen, dass Sie nicht zulassen können, dass der Boden austrocknet. Die beste Option ist, wenn der Boden im Topf ständig nass ist. Es wird angenommen, dass Sie im Winter einmal pro Woche und im Sommer zweimal pro Woche gießen müssen.

Es wird angenommen, dass es im Sommer oder in der warmen Jahreszeit nützlich ist, die Pflanze zu besprühen. Diese Pflege sollte bei einer Umgebungstemperatur von mehr als 20 ° C durchgeführt werden. Zum Düngen von Efeu können Sie eine trockene Universalmischung verwenden, die für Zimmerkulturen vorgesehen ist. Die Häufigkeit der Fütterung ist auf der Verpackung angegeben.

Wie pflege ich Efeu im Garten?

Die Heimat dieser Pflanze ist Nordeuropa. Diese Pflanze ist ziemlich winterhart. In Russland ist das Klima für diese Pflanze jedoch schwieriger, und die Pflanze sollte vorzugsweise in der südlichen Region angebaut werden. Einige Pflanzentypen sind für das Mittelband geeignet. In diesem Fall kann Efeu hauptsächlich als Bodendecker verwendet werden. Anhand der Farbe der Blätter der Pflanze können Sie einen Ort im Garten auswählen, an dem sie wachsen soll. Die dunkelgrüne Pflanze kann im Halbschatten gepflanzt werden, und die Pflanze mit einer bunten Laubfarbe sollte an der Stelle gepflanzt werden, an der die Beleuchtung am hellsten ist.

Gießkultur tritt unter Beachtung der gleichen Regeln wie im Innenanbau auf. Alle Pflanzenblattsorten sind schön und einzigartig, ihr dekorativer Wert ist von wesentlicher Bedeutung. Kriechpflanzen einer Pflanze sollten durch Besprühen bewässert werden, da dies zur Befeuchtung des Bodens und zum Abwaschen von Pflanzenstaub führt.

Fütterungskultur muss verrotteten Mist produzieren. Die Pflanze reagiert auch sehr positiv auf die Düngung des Bodens mit Asche. Im Allgemeinen gilt die Pflanze als unprätentiös und winterhart, aber manchmal kommt es vor, dass sich das Wachstum verlangsamt und die Blätter blass werden. In solchen Fällen ist es empfehlenswert, die Pflanze mit Harnstoff zu füttern, es genügen 10 Milliliter, um sie in 10 Liter Wasser zu verdünnen.

Wie erfolgt die Reproduktion?

In Bezug auf die Zucht dieser Kultur ist es sowohl zu Hause als auch im Garten einfach. Oft wird durch Stecklinge gezüchtet. Pflanzenmaterial mit einer Länge von 10 cm wird im Frühjahr geschnitten, es ist im Sommer möglich. Geschnittene Zweige müssen nur im feuchten Boden stecken bleiben, Efeu-Stecklinge wurzeln schnell. Es ist keine spezielle Flüssigkeitszufuhr erforderlich und es ist auch keine Düngung mit speziellen Produkten erforderlich.

Es ist auch möglich, Efeusprossen mit 8–10 Blättchen zu pflanzen. Stecken Sie den Anfang des Sprosses in den Sand und lassen Sie die Blätter oben. Nach zwei Wochen werden die Wurzeln in Betrieb genommen und die Pflanze wächst weiter. Sie müssen nur den Boden feucht halten. Derselbe Zweig, der die Wurzeln in Gang gesetzt hat, kann in Stücke geschnitten werden, die jeweils ein Blatt haben, und auf die gleiche Weise an den richtigen Stellen gepflanzt werden.

Sorten

Mehr über Sorten und Arten von Efeu finden Sie hier. Was den Garten betrifft, so kann der Bogen für Efeu Bögen, Lauben, Bäume, Zäune, die Hausmauer sein. Das ist es Die Fähigkeit, sich hartnäckig an fast jedem Gegenstand festzuhalten, vereint zahlreiche Varianten diese Freilandpflanze.

In Russland werden häufig vier immergrüne Rebsorten bevorzugt, die frostbeständiger sind als ihre Gegenstücke.

Garten Efeu gewöhnlich

Hedera-Helix oder Efeu ist eine häufig anzutreffende Art.

  1. Die Schlingpflanze hat leuchtend dunkelgrüne Blätter, die mit weißen Adern verziert sind. Wurzeln in Form von Saugnäpfen helfen Lockensträuchern, sich an Bäumen und anderen Stützen festzuhalten.
  2. Die Länge der Kriechpflanze kann 30 Meter erreichen, es ist gut, in der vertikalen Gartenarbeit zu verwenden. Üblichen Garten Efeu und als Bodendecker auftragen.

  • Die Pflanze gehört zum Honig, aus den Blüten wird weißer Honig mit dem Duft von Minze. Aber die Person kann im Gegensatz zu Vögeln mit Beeren vergiftet werden. Tauben und Amseln lieben sie besonders.
  • Sträucher mögen Orte, an denen Halbschatten herrschen und kein Wind weht. Diese Art gilt als die winterharteste.
  • Es hat eine große Vielfalt an Sorten. Jede Sorte hat ihren eigenen Reiz - Eva und Mona Lisa sind gelb gefärbt, Sagittaefolia hat sternförmige Blätter.
  • Colchian Efeu

    Hedera colchica ist kolchischer Efeu, auch Kaukasier genannt. Dort ist es in seinem natürlichen Lebensraum zu finden. Diese Liane ist mächtig, stark und kann bis zu 30 Meter hoch klettern.

    Dekorative Blätter geben große Pflanzendie eine Länge von 20-25 Zentimetern erreichen kann, und in der Breite - von 17 bis 20. Bleche sind oft fester, dreilappige Form ist weniger verbreitet. Die Blattfarbe ist überwiegend grün, es gibt aber auch gefleckte Sorten.

    Colchis Efeu ist schneller als gewöhnliches Wachstum, aber es hat mehr Angst vor Frösten. Liana liebt Halbschatten und fruchtbaren Boden.

    Häufiger sind die Purpur-, Baum- und Zackenformen der Pflanze.

    Boston Ivy

    Dies ist auch eine Liane, üppig und dick. Es kann eine Höhe von 20 oder sogar 30 Metern erreichen.

    Liana ist besonders dekorativ, sieht toll aus wenn verzieren Sie damit Lauben, hohe Hecken und Zäune. Besonders malerisch sieht Efeu auf dem Haus aus - mit dem Einsetzen des Herbstlaubs verwandeln sich dunkelgrüne Blätter in orange und rot.

    Boston ist eigenartig Frostempfindlichkeit. Das Licht, das er braucht, wird gestreut, die Pflanze leidet unter den direkten Sonnenstrahlen. Die Wachstumsrate der Reben ist gut, während der Saison wächst der Spross um 3-4 Meter. Vermehrt die Pflanze kann Samen sein.

    Krim-Efeu

    Krim-Efeu - eine recht unscheinbare Pflanze, dürreresistent und frostbeständig. Gleichzeitig mag es feuchte Böden, aber auch schattige Plätze.

    Krim-Efeu ist eine immergrüne starke Rebe, deren Stamm in einem Kreis bis zu 1 Meter erreichen kann. Die Länge der Rebe selbst erreicht 30 Meter.

    In der Krim sind Efeublätter in der Regel dunkelgrün gefärbt, glänzend, von verschiedenen Formen - von ganz bis pfeilförmig fünflappig.

    Die Blütezeit dieser Honigpflanze ist von September bis Oktober. Blütenstände in Form von kugelförmigen Regenschirmen strahlen ein süßes bis süßliches Aroma aus. Im Winter reifen Früchte, die den Efeu bis zum nächsten Sommer schmücken.

    Für die Vermehrung von Kriechpflanzen sind Stecklinge und Samen geeignet.

    Wie man Efeu pflanzt

    Die Pflanze wird wie folgt gepflanzt:

    • sie bereiten den Boden vor - sie nehmen ein universelles Substrat oder bilden eine Mischung, die gleiche Teile der Erde (Rasen und Blatt), Sand und Torf enthält,
    • ein Loch graben, das etwas tiefer als die Wurzel des Keimlings ist,
    • Der Grund des Lochs schläft Drainage
    • pflanze eine Liane, fülle ein Loch mit einer Bodenmischung oder einem Substrat,
    • Bewässerte Pflanzenkultur.

    Wie Efeu loswerden?

    Manchmal steht auch der Gärtner vor einer solchen Frage, weil die Pflanze schnell das gesamte Territorium auf dem Land oder im Garten überfluten kann.

    Es wird notwendig sein, die Rebe mit einer Schere an der Basis zu schneiden und die Wurzeln vollständig auszuheben. Entfernen Sie die Triebe, damit sie nicht wieder Wurzeln schlagen. Wenn es jedoch junge Triebe gibt, wenden Sie Herbizide an.

    Gartengestaltung

    Der Strauch ist sehr effektiv in der Garten- und Landschaftsgestaltung und bietet einen offenen Raum für Kreativität. Sie sind gut dekoriert und nicht allzu schön aussehende Fassade des Gebäudes. Ein Baum, der mit Efeu, grünen Dornen, Bögen und Säulen bedeckt ist, schmückt jeden Teil.

    Eine Hecke ist ein guter Weg, um ein Gebiet abzugrenzen.

    Als Bodendecker bildet die Rebe dichte grüne Teppiche. Ein Viertel mit Rosen wird besonders spektakulär sein und die Größe dieser Blumen schattieren.

    Und dieses Video zeigt einen Pavillon aus Efeu, der über 4 Jahre gewachsen ist:

    Mehrjährig und im Design von Alpinrutschen auftragen. Wunderschöne Sorten mit kleinen Blättern.

    Gärtner schauten sich diese Pflanze wissentlich an, um ihre Grundstücke zu dekorieren. Bei richtiger Pflege wächst Efeu wunderschön und wird dem Auge auf der Straße, an der Hauswand oder am Zaun mit seiner dekorativen Optik lange Freude bereiten.

    Sehen Sie sich das Video an: Paradies Efeu - Garten Natur Pur - Spritzmittel nicht mit mir ! (September 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send